Kanzlerkandidaten? Da ist ja die Auswahl bei "DSDS" noch besser!

Dass, was dem Wähler für den kommenden September als Kanzlerkandidaten seitens der Altparteien vorgesetzt wird, ist eine einzige Farce. Das sind keine Kanzlerkandidaten, das sind bestenfalls politische Abziehbilder. Da ist ja die Auswahl der grölenden Nichtskönner bei "DSDS" noch besser.

Veröffentlicht:
von

Die Wähler in Deutschland werden im kommenden September dazu aufgerufen, den Bundestag neu zu wählen. Der wählt dann aus seinen Reihen den neuen Regierungschef, den Bundeskanzler, egal, ob männlich oder weiblich. Doch das, was dem Wähler da an Kandidaten seitens der Altparteien präsentiert wird, ist an Peinlichkeit kaum noch zu überbieten.

Die CDU schickt einen abgehalfterten, skandalträchtigen Nichtskönner aus NRW ins Rennen, die "Lusche Laschet". Was will der denn da? Vor allem, was oder wen will der denn repräsentieren? Ginge es um einen Fachmann für Mauscheleien, Betrügereien und "unter-der-Hand-Geschäfte", dann wäre Laschet durchaus für den Posten geeignet. Aber der Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland soll 83 Millionen Bürger repräsentieren und die Belange der Politik für diese Menschen steuern. Laschet ist nicht einmal in der Lage, ein Ruderboot auf der Emscher auf Kurs zu halten; der würde selbst da massiven Schiffbruch erleiden und in akute Seenot geraten. Nee, der taugt nicht zum Kanzler.

Die SPD wartet mit Olaf Scholz auf. Dem drögen Schuldenmacher aus Hamburg. Meine Güte, eine Rede von Scholz ist wirksamer als jede Schlaftablette. Es ist interessanter, sich eine Bahn weiße Rauhfaser anzusehen, als einer Rede von Scholz zuzuhören. Sobald der den Mund aufmacht, schlafen mir sofort die Füße, Ohren und noch einige andere Gliedmaßen ein. Ich stelle mir gerade eine Videokonferenz der Regierungschefs mit Scholz als Beteiligten vor. Er redet und auf den Monitoren ist zu sehen, wie die anderen Konferenteilnehmer mühsam damit kämpfen, nicht unmittelbar in den komatösen Tiefschlaf zu fallen. Nee, der taugt auch nicht zum Kanzler.

Die Grünen wollen mit der Trampolinspringerin Baerbock den großen Sprung schaffen. Einer Koboldjägerin, die Strom im Netz speichern will und die der Ansicht ist, die soziale Marktwirtschaft sei von der SPD erfunden worden. Noch mehr Unbedarftheit geht ja gar nicht. Oder ist es gar geistige Armut? Jedenfalls wirkt "Plappalena" auf mich wie ein Aufziehpüppchen, das zuvor eingespeiste Satz- und Worthülsen ohne eigenständiges Denken einfach nachplappert. Wenn die sich zum Beispiel mit Putin einmal unterhalten müsste, steht der doch nach drei Minuten vom Tisch auf und lässt sie wissen, dass sie wiederkommen könne, sobald sie erwachsen ist. Nee, die kann man als Kandidatin nicht einmal annähernd ernst nehmen.

Es gibt für aufgeklärte Wähler nur eine wirkliche Option bei der Bundestagswahl: die AfD!

Sie muss so dermaßen stark in den Bundestag einziehen, dass sie die Möglichkeit hat, jede dieser drei verkrachten Existenzen und politischen Dünnbrettbohrer zu verhindern. Deutschland braucht keinen Kanzler aus der Kategorie Intelligenzabstinenzler; 16 Jahre Merkel sind mehr als genug davon und reicht für die nächsten zehn Generationen.

Für die Inhalte der Blogs und Kolumnen sind die jeweiligen Blogger verantwortlich. Die Beiträge der Blogger und Gastautoren geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion oder des Herausgebers wieder.

Ihnen hat der Artikel gefallen? Bitte
unterstützen Sie mit einer Spende unsere
unabhängige Berichterstattung.

Abonnieren Sie jetzt hier unseren Newsletter: Newsletter

Kommentare zum Artikel

Bitte beachten Sie beim Verfassen eines Kommentars die Regeln höflicher Kommunikation.

Gravatar: maasmännchen

Vermutlich wird der möglichst schlimmste Fall eintreten und Blödbock wird Kanzlerin. Aber ganz ehrlich
das haben die Deutschen verdient. Ich hab noch nie so viele Rindviecher auf einem Haufen gesehen wie hier in Deutschland. Die wählen eine Partei deren Mitglieder DEUTSCHLAND VERRECKE oder VATERLANDSLIEBE WAR MIR STEHTS ZUWIDER rausposaunen.

Gravatar: Ede Wachsam

@Ülo Vilp 18.05.2021 - 20:19
...........Aber Deutschland ist verloren. wen wollt Ihr da noch retten........

Deutschland ist keinesfalls verloren und seine Rettung scheint unmittelbar bevor zu stehen.
Hier sind zwei Links zu einem interessanten Video. Das erste zeigt den Film in ganzer Länge, wo es hauptsächlich darum geht ob z. B. wir als Christen generell der Obrigkeit untertan sein müssen, oder ob man einer solchen, welche Dinge tut die dem Volk großen Schaden zufügen Widerstand leisten dar, indem man Gott und seinem Wort mehr gehorsam ist als Menschen egal wer die auch sind.

Wo bist du positioniert? – Teil 2 – Römer 13 und der „Obrigkeit untertan zu sein.“
(Mit Prophetie über Deutschland von Phillip Schreiber

https://www.youtube.com/watch?v=cqh4UQfhS5U

Nur die Prophetie von Phillip Schreiber, über Deutschland die auch seine kleine 4 jährige Tochter am gleichen Tag unabhängig von ihrem Vater als Traum hatte
https://www.youtube.com/watch?v=FCL5Tx5D-sQ

Gravatar: Moritz

@Tembo,
1. Solange der Zentralrat gegen die AfD wettert eher unnötig,
2. Parteien sind offen, Menschen die ihr Einkommen nicht durch tagtäglich Arbeit erzielen müssen können immer in Parteien nach vorne kommen, fremde Interessen kann man also nie gänzlich verhindern

Gravatar: Alfred

Wir erwarten Wahlen, wie beim Eurovision Song Contest - Lena Meyer+Landrut - Wahlen!
Lena wurde vorgegeben und das Publikum durfte das Lied wählen.
Bärbock (Schnatterlena siehe Hajo) wird Kanzlerin und das Publikum darf den Koalitionspartner wählen.

Viel Spaß bei der Wahl. Den Rest erledigt die Software-Manipulation.

Gravatar: Stanley Milgram

Für mich gibt es nur einen möglichen Kanzler: Dr. Curio.

Gravatar: Ülo Vilp

Hallo
Ihr seid nach wie vor für mich die grösten.
Werde auch ab nächstes Monat Spenden. Das ist wichtig.
Aber Deutschland ist verloren. wen wollt Ihr da noch retten..
Ich bin nicht mehr bereit Hatz4, Sozial, Intigrationsschmarotzer zu fördern.
Alle Facharbeiter mit verstand gehen raus Industrie zieht ab sollen sie doch Ihren Fanatischen Wahnsinn ohne Geld leben. Denn die nimmt keiner auf.

Gravatar: Ede Wachsam

@Tembo 18.05.2021 - 15:17

Tembo heißt in in Suhaeli Elefant. Ja und Elefanten sind sehr schlaue Tiere. Davon scheinen Sie aber nur wenig mitbekommen zu haben, denn sonst wüssten Sie, das Gott gesagt hat wer Israel, also eben das jüdische Volk segnet, den würde ER- Gott segnen und wer ihm den Juden flucht, der würde verflucht sein. Wollen Sie, dass Gott noch einmal einen Fluch auf unser Land legt, obwohl wir das schon einmal erlebt haben so zwischen 1938 und 1945, der dann erst 1989 zu Ende war, weil wir uns standhaft weigern sein Bundesvolk dem wir übrigens die Möglichkeit des ewigen Labens verdanken durch ihren vornehmsten Sohn, dem Sohn Gottes - Jeshua der auch der jüdische Messias ist verdanken?

Gravatar: Tembo

Die AfD muß erstmal beweisen, daß sie deutsche und nicht jüdische Interessen vertritt. Übrigens: der Islam gehört nicht zu Deutschland. Muslime auch nicht.

Gravatar: karlheinz gampe

Rote CDU Klientelwirtschaft, Klüngel ? Wie kommt Laschet denn an den Lehrauftrag an der Hochschule Aachen. Diese korrupten, Kriminellen haben durch Ämterpatronage ala Mafia jede Menge an Nebeneinkünften. Es ist doch so, dass heutzutage jeder Idiot, mit passender politischer Einstellung ohne solides Wissen Prof. werden kann. Da verwundern auch komische Studienabschlüsse und fragwürdige Dr. Titel von absoluten Idioten nicht. Manus manum lavat oder eine Hand wächst die andere. Die BRD ist unter CDU Merkel zu einer korrupten Bananrepublik verkommen. Früher lachten die Bundesbürger darüber heute leben die selbst in einer. Rotgrüner CDU + SPD Filz allenthalben. Nur geistig stark unterbelichtete Idioten wählen kriminelles Pack.

Gravatar: Werner Hill

Theoretisch soll der Bundeskanzler*in 83 Mio. Bürger*innen repräsentieren.

Praktisch läuft das dann so wie bei Frau Merkel, deren Tun weitestgehend von der Schwab-Mafia gesteuert und von "deren" Medien als "alternativlos" belobigt wurde.

Bei den erwähnten Kanzleralternativen soll das wohl so weitergehen - wobei auch Söder einer der "ihren" gewesen wäre.

Alternativen FÜR Deutschland werden nicht zugelassen.
Armes Deutschland!

Gravatar: Lutz

Wer so firm im Bewerten von Klausuren aller Art wie Laschibär ist, der ist als Bundeskanzler geradezu prädestiniert!!!

Außerdem hat er Erfahrung im Klüngel.

Was will man noch mehr? Und Schnatterlena wird Verteidigungsministerin, weil Putin vor ihr und ihren Kobolden kuscht.

Es darf gelacht werden!!!

Gravatar: Hajo

Ein Albtraum von Kandidaten. Da ist zuerst der rheinisch katholische Klüngel zu nennen unter dem einzigen Motto, wir müssen doch zusammenhalten, gefolgt von einem Hamburger Pietisten, der mit der Leichenbittermiene und den leisen Tönen, wo man es an die Ohren kriegt beim zuhören und sich gerne auch mal an nichts erinnern kann, wenn es ums eigene Image geht.

Das alles aber wird noch getoppt von einer nachgewachsenen Suffragette roter Prägung, die dabei ist, alte Sowjet-Seeligkeiten wieder auferstehen zu lassen, weil sie deren Taten nur vom Hörensagen kennt und garnicht weiß von was sie spricht und nur so daherplappert, was ihr andere seit Jahrzehnten ins Ohr geflüstert haben.

Dieses excellente Qualitätspersonal wäre allenfalls für den Circus Maximus geeignet, wo dann ihre Schwächen so richtig zu Tage kämen, da sie aber oberster Vorsteher dieses Landes werden wollen, können sie ja vieles kaschieren, weil die Leistung mittlerweise weniger zählt und die Fähigkeit des Überlebenskünstlers ein zwingendere Notwendigkeit darstellt.

So wird nach dem Herbst die neue Theatersaison eröffnet, Titel derzeit unbekannt, aber wer vorher schon bestellen will, kann dies ja per Brief absolvieren und vermutlich wird es dann nicht jedermanns Geschmack sein, aber was soll`s die nächste schafft es dann ganz bestimmt, was der Alten noch nicht so richtig vergönnt war.

Schreiben Sie einen Kommentar


(erforderlich)

Zum Anfang