Grenzen schützen - Massenmigration stoppen

Die Flüchtlingszahlen steigen wieder stark an. Laut Bundespolizei sind seit August mehr als 4300 Migranten illegal über Weißrussland und Polen nach Deutschland gelangt. Die sog. „Flüchtlinge“ aus dem Irak, Syrien, Jemen und Iran waren mit Touristenvisa nach Weißrussland eingereist.

Veröffentlicht:
von

Von dort waren sie an die EU-Außengrenze, vor allem in Litauen und Polen, gebracht worden. Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge hat zwischen Januar und September 131.732 Asylanträge entgegengenommen. Das sind knapp 53 Prozent mehr als im Vergleichszeitraum des Vorjahres und bereits fast 10.000 Anträge mehr als im gesamten letzten Jahr.

Laut Merkel kann man unsere Grenzen gar nicht schützen. Ihre Grenzöffnung beruhte auf Lügen, Ideologie und Inkompetenz. Doch das Ausland zeigt, dass es eben geht. Polen schützt seine Grenze. Das polnische Parlament hat nun für Zurückweisung von Migranten an der Grenze gestimmt. Mit der Verabschiedung der Gesetzesänderung stimmte das Parlament auch für den Bau einer Grenzanlage. Polens Handeln steht für Souveränität, Verantwortung und Patriotismus.

Zurück nach Deutschland: Gleichzeitig und parallel zur Migration über Osteuropa werden weiterhin hunderte Migranten von Afghanistan nach Deutschland ausgeflogen. Erst gestern Abend wieder landete ein Flugzeug mit 191 Menschen in Leipzig/Halle. Der Airbus war von Islamabad aus über Georgien nach Deutschland geflogen. Ich habe daher heute der Bundesregierung die Schriftliche Frage gestellt, wie viele Flüge bisher stattgefunden haben bzw. bereits geplant sind, und welche Vorbereitungen für die Bereitstellung von weiteren Transportkapazitäten die Bundesregierung diesbezüglich bereits getroffen hat. (Antwort darauf gibt es nächste Woche)

Schließlich geht natürlich auch der Familiennachzug der Migranten immer weiter. Tausende klagten und klagen erfolgreich vor Gericht für eine nachträgliche Visumserteilung für die ganze Familie. Deutschland erteilt für den Familiennachzug pro Jahr im Schnitt rund 100.000 Visa.
Migration über Osteuropa, Flüge aus Afghanistan, Familiennachzug: All das zusammen sorgt für starke Massenmigration nach Deutschland. Wir lehnen das klar ab und fordern endlich Grenzschutz und Zurückweisungen. In jedem anderen Land ist das selbstverständlich, nur Deutschland geht wieder einen fatalen Sonderweg.

Für die Inhalte der Blogs und Kolumnen sind die jeweiligen Blogger verantwortlich. Die Beiträge der Blogger und Gastautoren geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion oder des Herausgebers wieder.

Ihnen hat der Artikel gefallen? Bitte
unterstützen Sie mit einer Spende unsere
unabhängige Berichterstattung.

Abonnieren Sie jetzt hier unseren Newsletter: Newsletter

Kommentare zum Artikel

Bitte beachten Sie beim Verfassen eines Kommentars die Regeln höflicher Kommunikation.

Gravatar: kelte

Je mehr die Regierungen weltweit versuchen uns zu einer mehr als zweifelhaften Impfung zu manipulieren, desto mehr kriegt man das Verlangen sich aus diesen kranken Gesellschaften so weit rauszunehmen, wie man es realisieren kann.
Die Regierungen brauchen uns, aber wir nicht so eine Regierung.

archive.org/details/keltische-krieger-im-alten-peru-die-chachapoya-der-chiemseekessel
archive.org/details/hans-giffhorn-hans-giffhorn-wurde-amerika-in-der-antike-entdeckt-karthager-kelte
archive.org/details/pedro-banos-so-beherrscht-man-die-welt-die-geheimen-geostrategien-der-weltpolitik

Gravatar: karlheinz gampe

Eine kriminelle ungebildete CDU Merkel kennt keine Grenzen, die muss also in der Schule schon bei den Grenzwertbetrachtungen gepennt haben. Wer sagt, dass es keine Obergrenze gibt, der kann nur Idiot sein, der in seiner Welt lebt.. In den Köppen Geisteskranker gibt es oft keine Grenzen. Physik ist die Wissenschaft von Grenzen und Grenzwerten. Bsp. Wasser kocht, Eis schmilzt, Auto fliegt aus Kurve. Das bedeutet, wenn ein Grenzwert überschritten wird, kippen physikalische Systeme. Ein angebliche Physikerin CDU Merkel weiß solch elementare naturwissenschaftliche Dinge nicht? Da wundert es auch nicht, dass die so doof ist und nicht einmal weiß wo Berlin liegt. Der Staat ist auch ein System, welches kippt, wenn ein Grenzwert überschritten wird! STASI Erika ist meines Erachtens ein krimineller STASI Physiker Fake. Fake und Hochstapelei sind von Politikern der Altparteien nun ja zur genüge bekannt!

Gravatar: Katharina

Jeder und Jede sollten sich Gedanken machen, wie wir
unser Land vor weiterer Migration schützen können und
sogar müssen.

Briefe, Mails an verantwortliche Politiker senden.
Bei Bürgerbewegung Pax Europa mitmachen.
Entsprechende Petitionen unterschreiben, statt zu sagen,
die bringen nichts.

Und ich denke, ihnen fällt noch vieles mehr ein.

Gravatar: ropow

Grenzen schützen?

Aussichtslos.

Alexander Lukaschenko, der „Chef eines staatlichen Schleuserrings“ (Heiko Maas, SPD, am 18.10.2021) hat in Deutschland einflussreiche Helfershelfer.

„Die Regierung wird alles dafür tun, die Sicherheit der Flüchtlinge zu garantieren.“ - Heiko Maas (SPD) am 25.08.2015.

„Der Flüchtlingsandrang stellt keine Gefahr für die Sicherheit in Deutschland dar.“ - Heiko Maas (SPD) am 19.11.2015

„Flüchtlinge sind keine Täter, sondern Opfer.” - Heiko Maas (SPD) am 06.12.2015

„Menschenleben zu retten ist eine humanitäre Verpflichtung. Seenotrettung darf nicht kriminalisiert werden.“ - Heiko Maas (SPD) am 29.06.2019

„Deutschland ist bereit, einen substanziellen Beitrag zu leisten und zu garantieren, immer ein festes Kontingent an Geretteten zu übernehmen.“ - Heiko Maas (SPD) am 13.07.2019

„Die Grenzen werden offenbleiben.“ - Heiko Maas (SPD) am 31.10.2020

Außerdem kann man Grenzen sowieso nicht schützen.

„Sie können die Grenzen nicht schließen... Es liegt nicht in unserer Macht, wie viele nach Deutschland kommen." - Angela Merkel (CDU) bei Anne Will am 04.10.2015

Darum wird es auch nie eine Obergrenze für Zuwanderung geben.

„Meine Haltung zu der Obergrenze ist ja bekannt, dass ich sie nicht will. Ich möchte sie nicht. Garantiert.“ - Angela Merkel (CDU) in der ARD-Wahlarena am 11.09.2017

Wir werden eben mit dem Terror leben müssen.

„Wir werden mit dem Terror leben müssen.“ - Thomas de Maizière (CDU) am 20.12.2016

Es gibt sowieso kein Grundrecht auf innere Sicherheit.

„Es gibt kein Grundrecht auf innere Sicherheit." - Heiko Maas (SPD) am 16.12.2014

Und selbst wenn, Deutsche zu schützen ist natürlich nicht vorrangig.

„Unsere Prämisse ist natürlich nicht, vorrangig Deutsche zu schützen.“ - Rainer Breul (Auswärtiges Amt) am 09.03.2020

Gravatar: Ekkehardt Fritz Beyer

... „Laut Merkel kann man unsere Grenzen gar nicht schützen. Ihre Grenzöffnung beruhte auf Lügen, Ideologie und Inkompetenz.“ ...

Wollte sie - als „Königin der Lügen“ - die Welt etwa ´vorsätzlich` täuschen, als sie bereits
anno 2018 ankündigte, „mehr Ordnung in die Migrationspolitik bekommen“ zu ´wollen`(?)??
https://www.welt.de/politik/deutschland/article178515666/Angela-Merkel-So-will-sie-mehr-Ordnung-in-die-Migrationspolitik-bekommen.html

Schreiben Sie einen Kommentar


(erforderlich)

Zum Anfang