Deutschland ade - EU oh weh?

Wieviel EU-Unrecht muß noch geschehen?

Veröffentlicht: | von

Bevor man sich Gedanken über die Rechtstaatlichkeit der EU stellt?

Wann hat sich je ein Staatschef eines befreundeten Landes so geäussert?
https://www.welt.de/wirtschaft/bilanz/article183816328/Neustart-fuer-Europa-Deutschland-muss-lernen-seinen-Wohlstand-zu-teilen.html

Wo genau ist die Zurückweisung gegen diesen Übergriffigkeit? Ich habe bisher nur eine Stellungnahme dagegen gelesen.

Weitere Frage, wozu eine EU-Armee?  Wollen wir irgendwo in der Welt Krieg führen?  Wenn nicht, warum könnte man eine Armee sonst gebrauchen. Gegen wen könnte man die wohl einsetzen? 

Warum werden die speziell von Frankreich gefordert und  warum pflichtet dem Frau Merkel bei? Wie war das noch das letzte Mal mit der "grande  nation"? Wer wurde auch damals in den Dienst der  Franzosen  gepresst? Wer hat sich auch damals gegen dieses Unrecht gewehrt?

Wo genau in unseren Gesetzen steht, daß wir uns der französischen Republik beugen müssen? Wo genau steht, daß Franzosen Gesetze für Deutschland verfassen  dürfen. Oder darf da Frankreich gar nicht - wer aber dann? Einmal dürfen Sie raten.

Ich warne ausdrücklich vor dieser EU, und ich warne ganz ausdrücklich vor der Rolle der deutschen Politik in dieser EU.

Alternativ:
www.q-software-solutions.de/blog/2018/11/vorschlaege-fuer-die-zukunft-deutschlands/







Für die Inhalte der Blogs und Kolumnen sind die jeweiligen Blogger verantwortlich. Die Beiträge der Blogger und Gastautoren geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion oder des Herausgebers wieder.

Ihnen hat der Blog gefallen? Bitte
unterstützen Sie mit einer Spende unsere
Plattform damit wir auch künftig diesen
Service anbieten können.

Kommentare zum Artikel

Bitte beachten Sie beim Verfassen eines Kommentars die Regeln höflicher Kommunikation.

Gravatar: Old Shatterhand

Nur noch ein wenig Geduld, dieses mistige korrupte und willkürliche Gebilde ist dem Untergang geweiht und liegt jetzt schon in den letzten Zügen. Die zucken nur noch etwas im Todeskampf. Wie sagten noch die beiden ZDF Kabarettisten als es um die Seilschaften der Atantikbrücke usw. ging und die dann zensiert wurden? Fuck the EU!! Die ist nämlich auch nur noch eine schlechte Karikatur, vor allem wenn die Merkel die anderen europäischen Staaten mal wieder vor den Kopf stößt, wofür Unsereiner sich dann schämen muss.

Gravatar: karlheinz gampe

EU ist Diktatur ! Man diktiert doch schon den Ländern und Völkern. Ein eote CDU Kriminelle Merkel, mit ihrem alten DDR Betonkopp, die ist nie in der deutschen Demokratie angekommen. Stellt diese verlogene Kriminelle, die meint sie stehe wie die Nomenklatura, in ihrem DDR Mörderstaat, welcher seine kritischen Bürger ermordete, über dem Gesetz. Stellt diese rote verlogene antidemokratische CDU Kriminelle vor Gericht ! Sie hat auch noch nicht für ihre Vergehen im Stasi Staat bezahlt ! Wer ist so krank im Kopp und wählt sowas und ihre Partei, die CDU !

Gravatar: Jürgen kurt wenzel

Warum zum Teufel ist es so schwer dem Wolf das Kopftuch der kreidefressenden ,, Großmutter " zu endreißen ? Seit der Entfesselung der Pharmakrake und dem Mauerfall, geht die 1938/39 in juristische Form gebrachte Nachkriegsordnung des Nazijuristen Walter Hallstein aus dem Kaiser Wilhelm Institut ( von Flick finanziert ) auf ! Lange geplan nach den Visionen des Giftmischers Carl Duisberg in seiner Rede an den ,, Rat der Götter1904 !! Immer noch Aktuell die Schwarzen Kassen und Schmiergelder an die CDU des Kohl , Schäuble und Andere bis Heute !! -Nicht AFD !!!!!! Nun ,- die Protagonisten der Nationalsozialisten waren ja gut im Nachkriegsdeutschland verteilt !! Wichtig Heute die,, Akte Kohl , wie Alles begann !" Bei Bernd Engelmann!! Siehe Karl Nolle (SPD-Dresden ) !!!!!- Hier braut sich längst etwas schauriges zu sammmen ! Die Schlägertupps der Kriegtreiber sind längst unterwegs und gieren noch Blut , Macht und Geld ! Da sind die Visionen der Bolschwiki harmlos .....

Schreiben Sie einen Kommentar


(erforderlich)

Zum Anfang