Der Wirtschaftsstandort Deutschland ist in Gefahr

Fast ein Viertel der Industrie-Unternehmen in Deutschland sehen sich durch die explodierenden Energiepreise in ihrer Existenz bedroht und fast ein Fünftel der Industrie-Unternehmen darüber nachdenkt, zeitnah Unternehmensanteile oder Teile der Produktion und Arbeitsplätze ins Ausland zu verlagern.

Veröffentlicht:
von

Die Energieversorgung ist das Schmiermittel der deutschen Wirtschaft. Wenn Strom, Erdgas, Kohle und sonstige Energieträger knapp werden, stockt die Industrie. Der Wirtschaftsstandort Deutschland ist in Gefahr. Um es klar zu sagen: Die Ampel-Regierung ist eine Gefahr für Deutschland. Trotz dieser Entwicklungen sind es vor allem die Grünen, die in der Ampel bei Fragen von Klima und Energie den Ton angeben. Die Politische Ausrichtung der letzten Jahre und Monate hat das Thema Energiesicherheit vollkommen vernachlässigt und sich einseitig auf das Thema CO2-Ersparnis und Klimaschutz konzentriert. Nun droht ein ganz massiver Rückschlag, dessen Auswirkungen die Bürger in seiner voller Härte zu spüren bekommen. Die Ampel-Politik ist eine in höchstem Maße unsoziale Politik – gegen Arbeitnehmer und Verbraucher.

Wer wissen will, wie rasch die Islamisierung in Europa voranschreitet, der sollte man in unser Nachbarland Frankreich sehen. Dort ist man bereits ein paar Jahre weiter. Deutlich mehr große Terror-Anschläge, schlimmere Gewalt-Exzesse, Enthauptungen, immer größer werdende abgekapselte Gegengesellschaften, das Umkippen ganzer Stadtteile und dabei ein massiver Druck auf alle Kritiker des politischen Islam. Das wollen wir hier bei uns nicht. Deshalb müssen wir den politischen Islam in Deutschland entschlossen bekämpfen.
www.faz.net/aktuell/feuilleton/debatten/radikaler-islam-in-roubaix-frankreich-streitet-nach-tv-reportage-17771102.html

Die „Ethikrätin“ Alena Buyx profitierte von öffentlichen und privaten Fördermitteln. Die Tageszeitung WELT deckt die verborgene Seite der Ethikrat-Chefin auf und zweifelt an deren Unabhängigkeit. Es muss dringendst aufgeklärt werden, ob Buyx nicht nur ein Lautsprecher der Regierung und der Pharma-Konzerne war. 
www.welt.de/politik/deutschland/plus237046205/Alena-Buyx-Die-Zweifel-an-der-Unabhaengigkeit-der-Ethikrat-Chefin.html

Für die Inhalte der Blogs und Kolumnen sind die jeweiligen Blogger verantwortlich. Die Beiträge der Blogger und Gastautoren geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion oder des Herausgebers wieder.

Ihnen hat der Artikel gefallen? Bitte
unterstützen Sie mit einer Spende unsere
unabhängige Berichterstattung.

Abonnieren Sie jetzt hier unseren Newsletter: Newsletter

Kommentare zum Artikel

Bitte beachten Sie beim Verfassen eines Kommentars die Regeln höflicher Kommunikation.

Gravatar: Stanley Milgram

Die Frage ist doch:
Was können wir 10 % dagegen tun? WAS?

Gravatar: Hajo

Wir sind ein Teil der globalen Überlegungen und dabei nehmen die auf die deutsche Wirtschaft keine Rücksicht, was man ja schon lange sehen kann und da unsere Marijonetten ehedem nichts ausrichten können, haben sie sich der universellen Herrschaft schon ergeben und liefern uns alle deren Willkür aus, was aber hohe Risiken in sich birgt, die man dabei nicht unterschätzen sollte.

Gravatar: maasmännchen

@Michael#

NEIN........das VOLK wollte es so.Und das mehrmals und immer wieder haben diese Trottel ihre Vernichtung gewählt.

Gravatar: maasmännchen

Ich habe schon so oft gesagt aber keiner will es raffen.Dieses Land wird mit voller Absicht vor die Wand gefahren.Das begann schon mit der Erkenntnis das Deutschland wohl das Produktivste und Erfolgreichste Land der der EU ist und die anderen Versagerstaaten alt aussehen lässt.Deutschland wird ausgeblutet, die Staatskassen von Politgauklern und Wirtschaftsmigranten geplündert und fleissig Länder wie CHINA alimentiert. Ganz zu schweigen von den angebliche Reparaturzahlungen die wohl bis ins nächste Jahrtausend so weiter gehen werden.Wegen der angeblichen Schuld Deutschlands!!!???.Ich sags,s nochmal,wer jetzt nicht aufwacht und richtig sein Kreuz macht der hat in den nächsten 10-15 Jahren keine Existenzberechtigung mehr in diesem Land.Geschweige denn noch ein Land das er Heimat nennen kann.

Gravatar: Maria

Putin muss Deutschland erobern und die Marionettenregierung in Berlin absetzen. Wir empfangen die russischen Streitkräfte mit offenen Armen.

Gravatar: Michael

Hohe Energiepreise und fehlende Versorgungssicherheit bringen den Wirtschaftsstandort Deutschland in Gefahr.
Die Bundesregierung hat es so gewollt.

Gravatar: Peter M3

Den nachfolgenden Artikel "lasse man sich auf der Zunge zergehen", dann weiß man wo der US-
Hammer hängt:

https://www.anti-spiegel.ru/2022/nord-stream-2-gestoppt-der-sieg-der-usa-und-das-ende-der-versorgungssicherheit/

Frau v.d. Leyen setzt hingegen auf das Frühjahr!
Auf die Jahreszeiten ist schließlich Verlass, im
Gegensatz zur "Regierung"!

Wenn deutsche Polit-Darsteller von Souveränität
der Ukraine faseln, ... also Marionetten, die das
deutsche Volk an die USA verkaufen, verschlägt
es einen die Sprache. Ich würde das Hochverrat
nennen.

Gravatar: Schnully

Eigentlich war die FDP in der Ampel als Garant für den Wirtschaftsstandort Deutschland gedacht . Das sich gerade die FDP von Grün-Rot so über den Tisch ziehen läßt , war bei ihren Wählern nicht vorhersehbar . Alleine schon Wirtschafts und Klimaschutzministerieum in Habeck`s Hand , hätte die FDP aufhorchen und verzichten lassen müssen . Schein-Finanzminister Lindner hat eher eine beratende Funktion im Grün-Roten Umverteilungswahn der noch von der europäischen Zentralbank Chefin Legarde befeuert wird .
Wenn die deutsche Industrie aus dem Land geekelt ist und kaum noch Fachkräfte benötigt werden . Wird Rot-Grün ausländische Firmen mit Sonderrechten und Genehmigungen ausstatten und wie für Tesla ins Land holen .
Also FDP : Das Ampel-Experiment ist gescheitert wie schon Nord Stream 2 zeigt . Noch ist Zeit diese Ampel platzen zu lassen , bevor uns Scholz und Baebock um Kopf und Kragen reden

Gravatar: Erdö Rablok

Die Grünen und die Roten können nur ein´s, das war Gerarationen aufgebaut haben zu zerstören und sich selber durchs Leben schmarotzen!

Schreiben Sie einen Kommentar


(erforderlich)

Zum Anfang