Kommentare zum Artikel

Gravatar: Klimax

Leider wird es noch schlimmer kommen; denn das "Ende der Möglichkeiten unserer Systeme" wird nach dem Kollaps als "Versagen des Kapitalismus" gedeutet werden, weshalm man schleunigst zur sozialistischen Planwirtschaft übergehen wird.

Gravatar: Rolf D. Lenkewitz

@Klimax: Sie haben recht diese Gefahr ist real und sehr groß. Wir dürfen auf keinen Fall eine neue Planwirtschaft zulassen, sondern müssen das Positive des Kaptitalismus weiterentwickeln. Wir brauchen etwas Neues! Aber nichts mit Unfreiheit, Zwang, Maulkorb oder Planwirtschaft! Das wird ein sehr schwieriger historischer Prozess!

Gravatar: Singaporean

Willkommen in der EUdSSR, ein Staatenkonglomerat in dem Milch und Honig fließen, rein offiziell natürlich. Wer etwas anderes behauptet kommt ins Lager.

Durchschnittlich wird der Normalverdiener um 70% seines Einkommens gebracht/betrogen, indem Steuern und andere Zwangsabgaben fällig werden. Den Bürgern weiszumachen, dass wir im Kapitalismus leben ist wirklich der größte Taschenspielertrick aller Zeiten.

Schreibe einen Kommentar


(erforderlich)

Spruch des Tages

Gottes Schatten sind in der Natur überall zu finden.Carl von Linné

Kategorien

Zum Anfang