Als hätten wir eine große Flotte im Südchinesischen Meer

Baerbock droht China und sichert Taiwan Unterstützung zu

Total vermessen: Denkt Annalena Baerbock, die Welt sei ein Kindergarten, wo sie als Kindergärtnerin kleinen Jungs wie Wladimir Putin und Xi Jinping Befehle erteilen kann? Die AfD warnt: »Baerbocks Blankoscheck für Taiwan ist gefährliches Spiel mit dem Feuer«.

Foto: Screenshot YouTube/Phoenix
Veröffentlicht:
von

Wenn es um markige Worte geht, ist die Trampolinspringerin im Auswärtigen Amt nicht verlegen. Nachdem sie schon klar gemacht hat, dass es im Ukrainekrieg darum geht, Russland zu besiegen, anstatt nach Friedenslösungen zu suchen, wie es sonst die Aufgabe von Diplomaten ist, hat sie nun einen neuen Baerbock diesmal gegen China geschossen: Sie droht dem Riesenreich im Osten und sichert Taiwan ihre Untersützung zu [siehe Bericht »Spiegel«]. 

Das Problem: Wer verspricht, muss auch das Versprechen einhalten. Wie soll Deutschland Taiwan gegen die Volksrepublik China verteidigen?

Zur Äußerung von Bundesaußenministerin Annalena Baerbock in New York zu den Spannungen zwischen der Volksrepublik China und Taiwan erklärt der außenpolitische Sprecher der AfD-Bundestagsfraktion, Petr Bystron:

»Die von Außenministerin Baerbock geäußerte Zusicherung deutscher Unterstützung an Taiwan gleicht dem Blankoscheck an Österreich-Ungarn vor dem ersten Weltkrieg. Dies ist ein weiteres, gefährliches Spiel mit dem Feuer nach den immer exzessiver betriebenen Waffenlieferungen an die Ukraine. Baerbock beweist zum wiederholten Mal, dass es zum festen Bestandteil grüner Außenpolitik gehört, vorbehaltlos der Außenpolitischen Linie der USA zu folgen, auch wenn dies gegen deutsche Interessen verstößt.

Die AfD-Fraktion im Deutschen Bundestag fordert die Bundesregierung auf, zur großen Tradition der deutschen Friedenspolitik sowie zum Vermächtnis der großen sozial-liberalen Versöhner und Friedenspolitiker Walter Scheel und Willi Brandt zurückzukehren.« 

Ihnen hat der Artikel gefallen? Bitte
unterstützen Sie mit einer Spende unsere
unabhängige Berichterstattung.

Abonnieren Sie jetzt hier unseren Newsletter: Newsletter

Kommentare zum Artikel

Bitte beachten Sie beim Verfassen eines Kommentars die Regeln höflicher Kommunikation.

Gravatar: Desperado

Hier kommt Rettung gegen China
Transfrau Anastasia Biefang eine Schande für die Bundeswehr – und für Deutschland ,aber die neue Super Armee Spitze der Grünen.Biefang wollte Sex Dating Notgeil "spontan, lustvoll, trans*"

Gravatar: Karl Napp

Wenn des klei Baerböcksche droht - na, dann werden aber die Herren in Peking vor Furcht erstarren!

Gravatar: egon samu

Amöbenhirn Annalena droht China.
Sie kann nicht einmal einen verständlichen Satz formulieren, diese "young global leaderin" aus der Gehirnwäscherei von Klaus Schwab...
Die Schande Deutschlands zusammen mit der ganzen "Ampel".

Gravatar: Abendlaendischer Bote

Wer vermag dieses unbedarfte Kindchen endlich von weiterem gefährlichen Unfug abhalten, wobei ich den Verdacht hege, dass nichts von all dem, was aus diesem Plappermäulchen herausdringt, dem eigenen Hirne entspringt, sondern von ganz anderen hintergründigen Akteueren direkt aus Washington DC auf das lockere Züngelchen gelegt wurde.

Scheinbar ist es der Dummheiten nicht genug, unbedingt um jeden Preis, bis zum eigenen Niedergang der Ukraine gegen den bösen Russen helfen zu müssen, sondern jetzt muss es auch noch Taiwan sein, wofür man sich mit China anlegt, weil am (fremdbestimmten) Deutschen Wesen mal wieder die Welt genesen soll, obwohl uns das ferne Taiwan eigentlich nicht das Geringste angeht, weil diese Angelegenheit ebenso den Washingtoner Interessen zuzuordnen ist.

So sind wir leider an dem Punkt angekommen, wo die BRD ihren Löffel in alle möglichen Suppen reinhängt, die von anderen für andere gekocht wurden, während das Volk am Ende jene Suppe auszulöffeln hat, die uns eine überhebliche, von Unvernunft und Größenwahnsinn getriebene, einschlägig ideologisierte Politikerkaste einbrockt.

Gravatar: Karl Biehler

Wir haben keine abschreckende Flotte. Diese Dame hat aber, ein flottes, dummes Maulwerk.
Schwab´s beste Ziehtochter.

Gravatar: Nordmann

Glücklicherweise nimmt niemand dieses Schnatterlieschen wirklich ernst. Trotzdem fügt sie uns Schaden zu.
Raus mit der überwiegend unqualifizierten linken, rotgrünen Bande aus der Regierung.
Wenn Versager das Sagen haben ist der geleistete Amtseid (falls sie ihn verstanden haben ) vergessen.

Gravatar: famd

Ich denke mal weiter, entweder wird Europa total zugrunde gerichtet, dank dieser Trampolinspringerin, oder es gibt vorher einen Knall und diese Vertreter Satans sind schneller weg als wir denken können...
M.E., wenn ich allein nur die Person Baerbock betrachte, sie ist sich nämlich bewusst welchen Schaden sie im "Auftrag" anrichtet. Und, sie weiß auch, wenn das Spiel verloren wird, hat sie hier keine Überlebenschance - zu groß ist der Schaden gegen Millionen Deutsche, Europäer und im Besonderem der Ukraine. Was würde sie also machen? Die Zeichen, dass ein Spiel verloren geht, ist schnell erkennbar und dann - somit komme ich auch zu den anderen Hochverrätern - werden die über Nacht weg sein. Vielleicht wird es noch einen politischen Budenzauber geben, Rücktritte, Bekenntnisse, Jammern oder so..., aber der Verbleib dieser Verbrecher ist jetzt schon abgesichert. Davon bin ich überzeugt.

Sagen wir es mal anders:
Ein Dieb, ein Schläger o.ä., würde kaum in der Strasse wohnen bleiben oder nach dem Knast dorthin zurückkehren wo er sein Unheil angerichtet hatte.
(Schon aus Peinlichkeit und Angst vor Hass)

Daher ist 100% sicher, solche Verbrecher wie dieser Corona-Paniker, diese Trampolinspringerin, diese ekelerregende Weißhaarige von der FDP oder dieser Leichengräber an der Spitze der Ampel dieser Psychiatrie, die alle wurden schon längst auf neue Legende nach dem Gau gesetzt. Wo, kann man schlecht ersehen. USA, Lateinamerika, Schottland, Neuseeland....wer weiß...
Aber ich weiß auch, es gibt auf der Welt tatsächlich abgeschottete Bereiche, wo die Hauptdarsteller in Sicherheit unter sich sind.

Es hätte aber nie soweit kommen müssen, wenn nicht der größte Anteil der Deutschen so verblödet und phlegmatisch alles laufen lassen, immer noch Grün-Rot-Bunt-Wok wählen und sogar zugeben, sie haben keine Ahnung was läuft und sich von einer Satanistin Faeser bedrohen lassen.... abartig - unglaublich - ekelhaft ist das!

Ich bin nicht Gottes gläubig - aber dennoch erwacht manchmal in mir der Wunsch nach Gerechtigkeit durch eine Macht die ein Einsehen mit den Menschen haben, die in Frieden, Glücklichsein und Vernunft leben wollen.
Immer mehr ertappe ich mich auch bei der inneren Wut und Zorn - diesen Vertretern Satans selbst zu begegnen um sie eigenhändig zu richten und ihnen ihr Vergehen in den letzten Zügen zuzuschreien...

Gravatar: König Otto I. von Bayern

Die Problemaerin sollte an das Schicksal ihres Vetters, dem Problembaeren Bruno denken!

Gravatar: Jürgen Kurt Wenzel

Warum nehmen Sie denn diese Wahnsinnigen am Nasenring der fortwährenden UN Feindstaatenklausel für ganz Deutschland ( Grenzen von 1939)Da gibt es doch den Artikel des ,,Obersozis und Flackschützen Egon Baar !! Siehe sein Artikel von 2011 in der ,, Jungen Freiheit" 2011 : ,,Die Lebenslüge der Westdeutschen " oder auch :,, Die Kanzlerbriefe"!!!!!Von Foschepoth bis zum Oberlumpen der SED -Rechtsverdreher und Geldwäscher Gregor Gysi ,ja all der Kreidefresser von Hüben und drüben !!!!Wohin treibenDIE uns in ihrem Wahn !!!!!Ja dieses Deutschland (Rest )steckt die Welt an !!!!

Gravatar: Frank

Was hat uns Deutsche dieser Satz wieder gekostet? Wieviel kostet es uns wieder wenn sich DAS mit unseren Steuergeldern Anerkennung, Akzeptanz und Achtung erkauft.......ohne unsere Steuergelder würde die sich nicht mit sowas unterhalten, angewidert wegdrehen, wie es einst Lawrow tat...

Schreiben Sie einen Kommentar


(erforderlich)

Zum Anfang