Weiter mit Althaus

22. Juni 2009, 03:50 | Kategorien: Politik | Schlagworte: , | von
Redaktion

Thüringens Christdemokraten setzen offenbar weiter auf Ministerpräsident Dieter Althaus als Spitzenkandidat für die Landtagswahl im Freistaat. Der 50-Jährige solle im März offiziell nominiert werden, hieß es aus der CDU-Fraktion. Althaus war gestern nach seinem tragischen Skiunfall am Neujahrstag in Österreich wegen fahrlässiger Tötung zu einer Geldstrafe verurteilt worden.

Die Strafe beläuft sich auf 33.000 Euro. Daneben muss Althaus 5.000 Euro Schmerzensgeld an die Familie der bei dem Unfall getöteten Frau bezahlen. Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig.

Weitere Informationen finden Sie auf

WELT ONLINE

Schlagworte: ,
Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Anzeige