Leere Slogans, luftige Anspielungen, wenig greifbare Aussagen

US-Magazin: »Merkel schadet der deutschen Demokratie«

Angela Merkel und ihre Politik schaden der deutschen Demokratie. Zu dieser eindeutigen Aussage kommt das US-Magazin »Foreignpolicy«; und hat sogar einen eigenen Begriff dafür kreiert: die »Methode Merkel«.

Veröffentlicht: | Kategorien: Nachrichten, Nachrichten - Politik, Nachrichten - Politik - Empfohlen, Startseite - Empfohlen | Schlagworte: US-Magazin, Merkel, Kritik, Schaden, Demokratie
von

Merkels politische Aussagen und die ihrer Partei in dem aktuellen Wahlprogramm sind nichtssagend, leer und beliebig. Es enthält eine Fülle von luftigen Anspielungen und wenig greifbarer Substanz. Merkel und die CDU-Granden wirken, so schreibt es »Foreignpolicy« in seinem Bericht, wie »fade Verkäufer, die den Menschen im Land ein billiges Produkt unterjubeln wollten«.

Merkel selbst ließe jegliche politische Debatte an sich abtropfen, heißt es in dem Bericht weiter. Ihre Aussagen klingen dermaßen von oben herab, als sei sie die »Tante, die Bonbons an die lieben Kleinen verteile«. In Interviews weicht sie konkreten Fragen aus und bleibt in ihren Antworten auffallend schwammig; so, als wolle oder könne sie sich nicht auf eine Aussage festlegen.

Merkel habe ihre Erfolge durch die Entpolitisierung der deutschen Politik erreicht. Sie habe es geschafft, substanzielle Themen außen vor zu lassen und so jegliche Konflikte umschifft. Auf ihre Art hat sie dafür gesorgt, dass es keine politischen Debatten in der Öffentlichkeit gibt und der Bevölkerung eine sorglose Behaglichkeit vorgegaukelt wird.

Doch genau dieses Vorgehen kann und wird, so ist man sich in dem Bericht sicher, der Demokratie in Deutschland schaden. Die SPD hat Merkel durch die zweimalige Einbindung in eine Große Koalition schon lange entmannt. Aus einem potenziellen Herausforderer wurde so ein langjähriger Erfüllungsgehilfe. Und dem jetzigen Kandidaten Martin Schulz fehle jegliches Format, um auch nur annähernd eine Gefahr für Merkel darzustellen.

Denn diese Heile-Welt-Politik wird auf Dauer nicht funktionieren. Echte oppositionelle Kräfte werden sich formieren und die politische Debatte in Deutschland wieder anstoßen. Deren Argumenten und deren Vehemenz habe man seitens der jetzigen Volksparteien nichts mehr entgegen zu setzen. Man habe durch Merkels Politik verlernt, zu argumentieren, zu diskutieren und zu überzeugen. Und final wird das negative Auswirkungen haben.

Ihnen hat der Artikel gefallen? Bitte
unterstützen Sie mit einer Spende unsere
unabhängige Berichterstattung.

Kommentare zum Artikel

Bitte beachten Sie beim Verfassen eines Kommentars die Regeln höflicher Kommunikation.

Gravatar: Heinz

Welcher Demokratie in Deutschland?

Gravatar: K Becker

Jedes einzelne dieses Berichtes Wort unterschreibe ich.
Wie weit wir "mündige Bürger" haben, zeigt sich nach der kommenden Wahl.

Gravatar: Keno tom Brok

*gääähn* Äh... wie... was? Wer ist Merkel? Die nette Dame mit den Valiumtabletten? - Entschuldigung, aber ich bin gerade erst aufgewacht. Kann ich bald vier Jahre weiterschlafen?

Mit freundlichen Grüßen - Der Deutsche Michel

Gravatar: Master of Puppets

Frei nach Immanuel Kant sind Gedanken ohne Inhalt leer. Anschauungen ohne Begriffe sind blind.

Gravatar: Florian K.

Mündige Bürger.......

Ja die Hoffnung stirbt zuletzt.... Wenn man die Landtagswahlen als Präfferenz nimmt, schwindet meine...

Gravatar: Ekkehardt Fritz Beyer

Merkel und die CDU-Granden wirken, so schreibt es »Foreignpolicy« in seinem Bericht, wie »fade Verkäufer, die den Menschen im Land ein billiges Produkt unterjubeln wollten«. ...

Wer/was mit diesem billigen Produkt wohl gemeint ist!?

Was aber ist der Grund dafür, dass sich immer weniger - nicht nur deutsche - Firmen an die völkerrechtswidrigen Sanktionsvorgaben dieser Merkel halten??? http://www.ostexperte.de/quarzsand-russland/?utm_source=Kontakte+Ostexperte.de-Newsletter&utm_campaign=1721e6008d-EMAIL_CAMPAIGN_2017_08_14&utm_medium=email&utm_term=0_f45f6f7dc8-1721e6008d-151019269

Werden die doch so christliche Kanzlerin & Co. etwa kurz vor dem Verlust all ihrer Ämter an die AfD die Amis – wenigstens in Sachen ihrer in Deutschland stationierten Nuklearwaffen – nun enteignen, damit wenigsten eine Deutsche den Befehl geben kann, den 3.Weltkrieg gegen die Russen endlich zu eröffnen???

Gravatar: Johannes Klinkmüller

Hintergründe zum seelischen Verhalten von Politikern a là Merkel zeigt das Video https://www.youtube.com/watch?v=Kf49MoBbyRQ und die Aussagen von Hans-Joachim Maaz. Er geht auch auf die Gründe ein, warum so überempfindlich mit Pegida umgegangen wird. Es lohnt sich, sich die Zeit zu nehmen. Übrigens geht er auch auf die Betreuung von Kindern ein, auf die Notwendigkeit von Mütterlichkeit, auf die Abwertung der Mutterrolle (ab Minute 30)

Es ist eben so, dass manche seelisch stark gekränkten bzw. kranken Persönlichkeiten wie eine Mimose auf jede Kritik reagieren - bestes Beispiel ist Erdogan - oder sie lassen alles an sich abtropfen wie Merkel. Das ist eine Selbstreduktion, die auf Kosten des Zugangs zur Realität geht. Zum Schaden der Bürger reagiert sie nicht mehr auf die Vielfalt der Wirklichkeit. Diese personale Reduktion sieht man auch an ihrer emotionalen Stumpfheit, seltener an ihrem leeren Blick, der nur wahrnehmbar ist, wenn sie sich einmal nicht kontrolliert.

Gravatar: Monte Verita

„Ich schwöre, dass ich meine Kraft dem Wohle des deutschen Volkes widmen, seinen Nutzen mehren, Schaden von ihm wenden, das Grundgesetz und die Gesetze des Bundes wahren und verteidigen, meine Pflichten gewissenhaft erfüllen und Gerechtigkeit gegen jedermann üben werde. So wahr mir Gott helfe.“
Ist eine Kanzlerin mit Verantwortung für 80 Millionen Menschen denn an Nichts gebunden? Weshalb dann dieser "Volksverdummungs-Amtseid"?

Gravatar: Stephan Achner

Na also. Endlich befasst sich ein US-Polit-Magazin kritisch mit der Zerstörung der deutschen Demokratie durch Merkel und ihre Vasallen. Hoffentlich wird das auch im White House gelesen.

Aber Merkel zerstört nicht "nur" die deutsche Demokratie, die ab Mai 1945 in erster Linie durch die USA ins vom Krieg zerstörte West-Deutschland gebracht wurde, sondern Merkel zerstört auch den demokratischen Gedanken in ganz Europa.

Also dann, liebe Amis, mischt euch bitte wieder ein und bewahrt die maßgeblich von euch ins Leben gerufene deutsche Demokratie vor Merkel und ihren sozialistischen Freunden in Berlin. Die Mehrheit der Deutschen läuft mal wieder freiwillig wie die Lemminge in den eigenen Untergang und merken es nicht.

Schreibe einen Kommentar


(erforderlich)

Zum Anfang