Trotz Anschlag: Israel hält an Friedensgesprächen fest

01. September 2010, 08:27 | Kategorien: Politik | Schlagworte: | von
Redaktion FreieWelt.net

Die radikalislamische Palästinenser-Organisation Hamas hat Dienstagnacht vier israelische Zivilisten getötet. Bei dem Anschlag auf einen Pkw starben zwei Frauen (eine davon schwanger) und zwei Männer im Kugelhagel der Terroristen. Israel will trotzdem an den für Donnerstag geplanten Friedensgesprächen mit den Palästinensern festhalten.

Dabei werden Israels Premier Benjamin Netanjahu und der palästinensische Präsident Mahmud Abbas in Washington zusammentreffen. Abbas ist Mitglied der Fatah-Bewegung, die Verhandlungen zwischen Palästinensern und Israelis befürwortet, die Hamas lehnt dies ab.

 

Mehr bei n24.de

Welt Online

 

Foto: Clemens Bilan/ ddp

Schlagworte:
Anzeige

1 Kommentar auf "Trotz Anschlag: Israel hält an Friedensgesprächen fest"

Schreibe einen Kommentar

Anzeige