Söder: “Griechenland muss Eurozone verlassen”

26. Juli 2012, 08:46 | Kategorien: Politik, Wirtschaft | Schlagworte: | von Redaktion
Foto: K.D.Gabbert,ddp
Redaktion

Das angeschlagene Griechenland sollte aus Sicht des bayerischen Finanzministers Markus Söder die Eurozone verlassen. Dieser Schritt sei "absolut zu verkraften", es gebe auch keine Alternative, sagte Söder im Gespräch mit dem ZDF. An dem bankrotten Land müsse jetzt ein "klares Exempel" statuiert werden: "Wer nicht die Reformen erfüllt, der muss dann auch raus aus der Euro-Zone", forderte der CSU-Politiker erneut.

Die Eurozone gerate sonst zu einer Art “Umverteilungsgemeinschaft”, es dürfe keine neuen Verhandlungen und erst recht kein neues Geld geben, forderte Söder.

Mehr unter: Welt Online

(GB)

Schlagworte:
Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Anzeige