Schweiz sorgt sich um Souveränität

10. April 2012, 08:50 | Kategorien: Politik, Wirtschaft | Schlagworte: , | von Redaktion
Foto: Sebastian Willnow/dapd
Redaktion

Schweizer Politiker befürchten, dass die Schweiz einen Teil ihrer Souveränität abgibt, wenn das mit Deutschland verhandelte Steuerabkommen unterzeichnet wird. Nach neuen Informationen soll es der deutschen Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ermöglichen, auch bei Schweizer Banken Kontrollen vorzunehmen.

Im Zentrum der Kritik steht die Bundespräsidentin der Schweiz, Eveline Widmer-Schlumpf, für ihre Zugeständnisse in den Verhandlungen mit Deutschland und die als unzureichend empfundene Informationspolitik.

 

Mehr dazu auf deutsche-mittelstands-nachrichten.de

(oe)

Schlagworte: ,
Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Anzeige