Papst Benedikt reist nach Israel weiter

16. Juni 2009, 05:42 | Kategorien: Lebenswelt, Politik | Schlagworte: | von
Redaktion

Papst Benedikt XVI. setzt heute seine Pilgerreise ins Heilige Land nach drei Tagen in Jordanien in Israel fort. In Tel Aviv wird er Staatspräsident Shimon Peres und Regierungschef Netanjahu treffen und in Jerusalem die Holocaust-Gedenkstätte Jad Vaschem besuchen.

Mit Spannung wird Benedikts Besuch am Jerusalemer Tempelberg am Dienstag erwartet, der für Christen, Juden und Muslime eine große Rolle spielt. Auch wird er am Fuß des Ölbergs eine Heilige Messe zelebrieren. Bis Freitag reist der Papst noch nach Bethlehem, Nazareth und zur Grabeskirche in Jerusalem.

Dazu ein Bericht vom Domradio. Das genaue Programm der Papstreise finden Sie bei Radio Vatikan.

Über den Jordanien-Besuch und die Erwartungen an Benedikt in Israel schreibt die Deutsche Welle.

Foto: Janek Starzynski/ddp-Archiv

Schlagworte:
Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Anzeige