Jugendstudie der TUI-Stiftung veröffentlicht

Nur noch die Hälfte junger EU-Bürger von der Demokratie überzeugt

Lediglich 52 Prozent junger Menschen zwischen 16 und 26 Jahren in den sechs bevölkerungsreichsten EU-Ländern und Griechenland sehen die Demokratie als die beste Staatsform. In Frankreich und Polen sind es sogar nur 42 Prozent. Das ergab eine aktuelle YouGov-Umfrage.

Foto: Mehr Demokratie e.V.
Veröffentlicht: | Kategorien: Nachrichten, Nachrichten - Politik, Nachrichten - Politik - Empfohlen, Startseite - Empfohlen | Schlagworte: Demokratie, Jugend, EU, YouGov, Umfrage, TUI-Stiftung, Deutschland, Griechenland, Italien, Polen, Spanien, Großbritannien, Frankreich
von

Einer Jugendstudie des Meinungsforschungsinstituts YouGov zufolge bewerten nur rund die Hälfte der jungen Menschen in den bevölkerungsreichsten EU-Ländern sowie Griechenland die Demokratie als die beste Staatsform. 52 Prozent der Befragten sind von ihr voll überzeugt, ergab eine Studie der TUI-Stiftung.

Hingegen sei für mehr als ein Viertel (26 Prozent) die Demokratie nicht besser als andere Staatsformen. Neun Prozent glauben an bessere Alternativen. Der verbleibende Rest gab keine Antwort auf die Frage.

Dabei waren die 16- bis 26-Jährigen am wenigsten in Frankreich (42 Prozent) und Polen (42 Prozent) von der Demokratie überzeugt, gefolgt von Italien (45 Prozent). In allen drei Ländern seien in den vergangenen Jahren auch besonders kritische Bewegungen gewachsen.

In der Wiege der Demokratie, Griechenland, schnitt die Staatsform mit 66 Prozent am besten ab. Danach hätten die jungen Menschen in Deutschland mit 62 Prozent Zustimmung das zweihöchste Vertrauen in eine demokratische Regierung.

Bei denen, die eine andere Staatsform bevorzugen, würde vor allem eine Experten-Regierung oder eine Monarchie bevorzugt. Ebenso habe eine direkte Demokratie in Form von Volksentscheiden als Alternative zum repräsentativen System viele Anhänger.

Befragt wurden repräsentativ 6.000 junge Menschen in Deutschland, Griechenland, Italien, Polen, Spanien, Großbritannien und Frankreich nach ihrer politischen Einstellung zu verschiedenen Fragen.

Mehr dazu unter handelsblatt.com

Kommentare zum Artikel

Bitte beachten Sie beim Verfassen eines Kommentars die Regeln höflicher Kommunikation.

Gravatar: Ich

Das kommt davon, dass Amerika und Europa die Demokratie in alle Welt bringen wollen. Es scheint, das empfinden klugerweise junge Menschen gar nicht so attraktiv.

Gravatar: Werner

Demokratie stammt aus dem vierten Jahrhundert vor Christus.

Der Bürger darf zwar wählen, aber nach der Wahl herrscht Diktatur und der Wähler wird nicht mehr gefragt.

Ich finde auch das eine Expertengruppe verschiedene Vorschläge machen sollte und die Bevölkerung durch Volksabstimmung entscheidet welcher Vorschlag Gesetz wird.

Gravatar: Ekkehardt Fritz Beyer

„Nur noch die Hälfte junger EU-Bürger von der Demokratie überzeugt“

Dass es ´noch` die Hälfte ist, wage ich schwer zu bezweifeln!!!

Meint das EU-Berliner Establishment etwa tatsächlich, dass die jüngeren Menschen Europas nicht merken, was hier wirklich gespielt wird?

Ganz klar war es jüngst wie folgt wieder zu sehen: …

„Am Dienstag traf Wladimir Putin in Sotschi auf Angela Merkel, eine der willfährigsten Komplizen des US-Putsches“ … in Kiew und der Ukraine. https://www.compact-online.de/putin-stellt-westliche-heuchelei-bloss-merkel-schaut-zu/

Meinen diese Merkel, v. d. L. etc. etwa tatsächlich, dass ihnen wenigsten die Deutschen ihr Märchen vom bösen Russen glauben, nachdem selbst der Obama den völkerrechtswidrigen – und von Merkel & Co. auch auf Kosten der deutschen Steuerzahler finanzierten - Staatsstreichs in der Ukraine „längst“ zugab? https://www.freitag.de/autoren/hans-springstein/obama-bestaetigt-us-gefuehrten-putsch-in-kiew

Liegen damit nicht auch alle im Nachhinein in diesem Zusammenhang in der Ukraine Ermordeten in der Verantwortung der US-Regierung - und wegen zielgerichteter, sowie ebenfalls völkerrechtswidriger Beihilfe zu diesen Morden auch bei dieser Merkel & Co.???

Ich bin mir sicher, dass sich die jungen Bürger Frankreichs das richtige Bild längst zusammenfügten und morgen Marine le Pen wählen!!! Deutschland hat noch einige Tage Zeit – und wird dann für diese Merkel und eine weitere Go Ko votieren???

Schreibe einen Kommentar


(erforderlich)

Zum Anfang