Nordkorea: USA erhöhen Druck

21. Juli 2010, 10:59 | Kategorien: Politik | Schlagworte: | von
Redaktion FreieWelt.net

Die vereinigten Staaten vonAmerika erhöhen spürbar den Druck auf das kommunistische Nordkorea. US-Außenministerin Clinton erklärte, dass Pjönjang mit "ernsthaften Konsequenzen" zu rechnen habe, sollte es einen Angrif auf Südkorea starten. Zur Untermauerung wurde der Flugzeuträger "George Washington" zusammen mit drei zerstörern in den südkoreanischen Hafen Busan entsandt. Hier soll mit der südkoreanischen Marine ein Manöver abgehalten werden. Zudem wurden die Sanktionen gegen Nordkorea nochmals verschärft.

So sollen Auslandskonnten des Regimes eingefroren werden und der Ex- und Import von waffen unterbunden werden. Die USA wollen, dass sich Pjönjang wieder an den Sechser-Gesprächen über das nordkoreanische Atomprogramm beteiligt.

Mehr bei Welt online

 

Foto: Henning Rahn/pixelio.de

Schlagworte:
Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Anzeige