Niebel will Biosprit verbieten

16. August 2012, 08:03 | Kategorien: Lebenswelt, Politik, Wirtschaft | Schlagworte: | von Redaktion
Foto: Joerg Sarbach/dapd
Redaktion

Bundesentwicklungsminister Dirk Niebel (FDP) will den 2011 in Deutschland eingeführten Biosprit E10 abschaffen. Angesichts anziehender Agrarpreise, grassierender Dürren und der damit steigenden Gefahr von Hungersnöten sei ein solcher Schritt sinnvoll, erklärte Niebel dem Fernsehsender n-tv.

“Gerade bei steigenden Lebensmittelpreisen kann Biosprit zu stärkerem Hunger in der Welt beitragen”, so der Minister. Der “Konflikt zwischen Tank und Teller” müsse aufgelöst werden.

Viele Autofahrer wird Niebels Vorstoß freuen. Die Einführung des neuen Biokraftstoffs, der bis zu 10 Prozent Ethanol enthalten darf, war von ihnen skeptisch beurteilt worden. Nicht wenige fürchteten durch den erhöhten Alkoholgehalt im Treibstoff Motorschäden an ihren Fahrzeugen.

 

Mehr dazu auf zeit.de

Schlagworte:
Anzeige

1 Kommentar auf "Niebel will Biosprit verbieten"

Schreibe einen Kommentar

Anzeige