Japan in der Flaute

26. Oktober 2012, 10:05 | Kategorien: Politik, Wirtschaft | Schlagworte: , , , | von Redaktion
Foto: Mario Vedder/ddp
Redaktion

Mit einem neuen Milliardenpaket möchte Japans Regierung der lahmenden Konjunktur begegnen. Umgerechnet 4 Milliarden Euro sollen in die Wirtschaft fließen. Geplant sei möglichweise auch eine weitere "Lockerung" der Geldpolitik durch die Zentralbank. 

Regierungschef Yoshihiko Noda versucht laut Beobachtermeinung mit diesem Schritt nicht nur der Wirtschaft aufzuhelfen, sondern auch seine schlechten Umfragewerte zu steigern.

 

Mehr dazu auf wallstreet-online.de

Schlagworte: , , ,
Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Anzeige