Italien manipuliert Zinsen

20. Juli 2012, 09:23 | Kategorien: Politik, Wirtschaft | Schlagworte: , | von Redaktion
Foto: Andrew Medichini AP dapd
Redaktion

Bei der jüngsten Versteigerung dreijähriger Anleihen soll Italien manipuliert haben.  Das berichtet die italienische Zeitung Milano Finanza.

Von der neuerlichen Abstufung letzte Woche durch Moody`s war die staatliche Schuldenverwaltung noch vor der offiziellen Bekanntgabe informiert worden. Daraufhin seien die italienischen Banken UniCredit und Intesa unter druck gesetzt worden, bei der Anleiheauktion mitzubieten, um den Zinssatz niedrig zu halten.

 

Mehr dazu auf deutsche-mittelstnds-nachrichten.de

Schlagworte: ,
Anzeige

1 Kommentar auf "Italien manipuliert Zinsen"

Schreibe einen Kommentar

Anzeige