Griechen schinden weiter Zeit

16. August 2012, 07:13 | Kategorien: Politik, Wirtschaft | Schlagworte: , , | von Redaktion
Foto: Thomas Imo/dapd
Redaktion

Bitte, bitte, noch ein bisschen mehr Zeit: Griechenlands Premier Andonis Samaras will bei seinem geplanten Berlinbesuch nächste Woche einmal mehr die schon wohl bekannte, traurige Leier singen. Nach den bisherigen Vereinbarungen war den Hellenen bis 2014 ein Sparziel von rund 11,5 Milliarden Euro gesetzt. Jetzt sollen die Maßnahmen nach dem Willen der Südeuropäer um zwei weitere Jahre gestreckt werden.

Statt Samaras zur Einhaltung der Abmachungen zu ermahnen, zeigt sich Bundesaußenminister Westerwelle sogar gesprächsbereit. “Mit der in den griechischen Wahlkämpfen verlorenen Zeit muss umgegangen werden”, erklärte er gegenüber Spiegel Online.

 

Mehr dazu auf ftd.de und auf spiegel.de 

Schlagworte: , ,
Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Anzeige