Goldman Sachs mit Milliardengewinn

15. Juli 2009, 05:45 | Kategorien: Wirtschaft | Schlagworte: | von
Redaktion

Trotz internationaler Finanzkrise konnte die US-Investmentbank Goldman Sachs im zweiten Quartal 2009 einen Nettogewinn von fast 3,5 Milliarden US-Dollar einfahren. Vor allem dank guter Geschäfte mit Anleihen konnten Rekorderträge von 13,8 Milliarden Dollar und eine Eigenkapitalrendite von rund 24 Prozent erzielt werden. Selbst Optimisten an der Wall Street waren von diesem Ergebnis überrascht.

Experten werteten dies als Signal auch für andere Banken. Goldman Sachs hatte neben andere US-Banken hohe Staatshilfen von der US-Regierung erhalten, diese aber bereits wieder beglichen.

Dazu mehr auf Handelsblatt.com

Foto: Michael Kappeler/ddp

Schlagworte:
Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Anzeige