Gabriel ruft SPD zu Erneuerung auf

18. Januar 2010, 06:50 | Kategorien: Politik | Schlagworte: , | von
Redaktion

SPD-Chef Sigmar Gabriel hat seine Partei auf einer Klausurtagung am Sonntag in Berlin zu einer inhaltlichen und personellen Erneuerung in der Opposition aufgerufen. Dorthin habe der Wähler die Sozialdemokraten nicht zufällig geschickt, sagte er später in der ARD-Sendung "Bericht aus Berlin". Gabriel kündigte eine stärkere Einbeziehung seiner Genossen und eine großangelegte Mitgliederbefragung an. Politik finde viel zu oft in Hinterzimmern statt, so Gabriel. Heute und morgen will die SPD-Spitze die politische Arbeit der kommenden Monate vorbereiten. Diskutiert werden soll ein Zwölf-Punkte-Papier, das ein düsteres Bild vom Status der SPD als Volkspartei zeichnet.

Der SPD fehle es an einem klaren Profil, emotionaler Anziehungs- und Überzeugungskraft und Kompetenz und Vertrauen in wichtigen Politikfeldern, zitiert die “Passauer Neue Presse” aus dem Papier.

Mehr auf Tagesschau.de und pnp.de

Foto: Axel Schmidt/ddp

Schlagworte: ,
Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Anzeige