DGB-Studie: Jeder achte Leiharbeiter bekommt Hartz IV

07. Februar 2011, 10:41 | Kategorien: Politik, Wirtschaft | Schlagworte: | von
Bild: Klaus-Uwe Gerhardt/pixelio.de
Redaktion

Jeder achte Leiharbeiter erhält zusätzliche staatliche Leistungen, weil sein Verdienst sonst nicht für den Lebensunterhalt ausreicht.  Das geht aus einer Studie des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) hervor.  Außerdem verdienen Leiharbeiter im Durchschnitt nur halb so viel wie andere Vollzeitbeschäftigte.  Bundesweit lag der DGB-Studie zufolge das mittlere Bruttoeinkommen aller Vollzeitbeschäftigten 2009 bei 2805 Euro, während es bei Leiharbeitern nur 1456 Euro waren, berichtet die Nachrichtenagentur "AFP". Das Einkommensgefälle liegt demnach bei 48,1 Prozent.

Außerdem verdienen 10,5 Prozent aller vollzeitbeschäftigen Leiharbeiter weniger als 1000 Euro brutto im Monat.

mehr

Schlagworte:
Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Anzeige