Deutsche Bank sichert sich Teile von ABN Amro

23. Dezember 2009, 08:40 | Kategorien: Wirtschaft | Schlagworte: | von
Redaktion

Die Deutsche Bank hat für 700 Millionen Euro Teile der niederländischen Bank ABN Amro erworben. Die Frankfurter können damit ihr Mittelstandsgeschäft auf Holland ausdehnen. Eine Expansion ins Nachbarland wurde bereits seit längerem angestrebt. Im vergangenen Jahr war ein Verkauf des Firmenkundengeschäfts der Krisenbank ABN Amro an die Deutsche Bank noch gescheitert.

ABN war in der Finanzkrise verstaatlicht worden und soll mit der zweiten, ebenfalls verstaatlichten holländischen Krisen-Großbank Fortis fusioniert werden.

Mehr auf Handelsblatt.com

Foto: Martin Oeser/ddp

Schlagworte:
Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Anzeige