Deutsche Bank kauft Teile von ABN Amro

20. Oktober 2009, 01:38 | Kategorien: Wirtschaft | Schlagworte: | von
Redaktion

Nachdem die Finanzkrise einer Übernahme zunächst im Wege stand, sollte es dem größten deutschen Geldinstitut nun doch gelingen Anteile der niederländischen Bank zu übernehmen.
Um die Pläne der niederländischen Regierung, aus den beiden verstaatlichten Geldinstituten ABN Amro sowie der Fortis Bank Nederland ein neues Insitut zu schmieden, verwirklichen zu können, müssen auf Verlangen der Europäischen Kommission Teile der ABN  Amro abgegeben werden. Die Deutsche Bank nutzt die Situation und geht auf Einkaufstour.

Sollte es zu dem Kauf kommen, würde die Deutsche Bank zum viertgrößten Akteur im niederländischen Firmenkundengeschäft und Investmentbanking.

 

Lesen Sie mehr auf handelsblatt.com

(Foto: Martin Oeser/ddp)

 

Schlagworte:
Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Anzeige