Clinton warnt Nordkorea

20. Juni 2009, 07:25 | Kategorien: Politik | Schlagworte: | von
Redaktion

US-Außenministerin Hillary Clinton warnt das stalinistische Regime in Nordkorea vor dem Test einer Langstreckenrakete. Sollte der Abschuss erfolgen, werde man dies als provokatorischen Akt betrachten. Nordkorea behauptet, der Raketenstart diene dazu, einen Kommunikationssatelliten in die Umlaufbahn zu bringen.

Die USA sind dagegen überzeugt, dass der Start militärischen Zwecken dient. Die neue Rakete kann US-amerikanisches Staatsgebiet erreichen.

Mehr Informationen bei FOCUS online.

Foto: ddp-Archiv

Schlagworte:
Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Anzeige