Gesunde Zukunft mit dem Regenwald – Interview John Easterling

19. September 2009, 10:54 | Kategorien: Lebenswelt, Wirtschaft | Schlagworte: , | von
Redaktion

John Easterling absolvierte ein Studium in Environmental Studies an der University von North Carolina. Danach hat er viele Jahre damit verbracht, Schätze und Kunstwerke im Amazonas-Regenwald ausfindig zu machen.

"Amazon-John" ist mit Olivia Newton John verheiratet und mit ihr gemeinsam auf Deutschland-Tour.

Freie Welt.Net sprach mit John Easterling über sein Geschäftsmodell, den Regenwald und dessen Schutz.

FreieWelt.Net: Was ist der Kern ihres Geschäftsmodells?

John Easterling: Den einfachen Zugang zu den heilenden Wirkstoffen des Regenwaldes zu ermöglichen. Unternehmer zu unterstützen, die unsere Vision teilen. Und eine nachhaltige Zukunft für den Regenwald und seine Einwohner zu ermöglichen.

FreieWelt.Net: Was ist ZAMU?

John Easterling: Zamu ist ein nahrhaftes Getränk aus dem Amazonas Regenwald. Es wird aus der Camu camu Frucht gewonnen und reinigt Geist und Seele. ZAMU liefert ein einzigartig ausgeglichenes Gemisch aus natürlichen Nährstoffen, die man in Camu camu, Açai, Kakao, Annanas, Mango und Zimt finden kann  – natürliche Zutaten aus dem Regenwald. Die Camu camu Frucht  weist die höchste in der Natur vorkommende Konzentration von Vitamin C auf. Unsere Camu camu Bäume wachsen auf nährstoffreichem Boden an den Ausläufern des Amazonas, was die Früchte mit einer einzigartigen Nährstof-Profil versieht, das man nirgenwo ander erhalten kann. Es schmeckt gut, fühlt sich gut an und tut gut.

FreieWelt.Net: Wie kamen Sie dazu sich um den Schutz des Regenwaldes zu kümmern?


John Easterling:
ich kam das erste Mal vor über 30 Jahren in den Regenwald, um als Schatzjäger nach verlorenen Städten und Inka-Gold zu suchen. Für mehrere Jahre arbeitete ich mit präkolumbianischen Schätzen und Steinen und begann dann, durch den Dschungel zu reisen. Ich betrieb Tauschhandel mit indigenen Vökern und sammelte Artefakte von verschiedenen Stämmen. So wurde ich dann mit den heilenden Kräften von Regenwaldpflanzen bekannt gemacht. Die letzen 18 Jahre habe ich mich auf diese Schätze der Natur konzentriert und an Gesundheitspraktiken gearbeitet.

FreieWelt.Net: Was sollte man über den Regenwald unbedingt wissen?

John Easterling: Der Regenwald ist der Schlüssel für eine gesunde Zukunft für uns selbst und unsere Planeten. ich glaube, das wichtigste, was jeder wissen sollte, ist die Tatsache dass über 200.000 Pflanzenarten im Amazonas-Gebiet wachsen. Das ist unsere größte natürliche Apotheke für sowohl bekannte, als auch noch unentdeckte Pflanzen. Außerdem stellt der Regenwald des Amazonas ein Drittel des weltweiten Luftvorrats her. Die Stabilität unseres Klimas wird also durch die Zerstörung des Regenwaldes gefährdet. Das sind die Gründe, warum es so wichtig ist, die Heilkräfte des Regenwaldes zu verstehen und sie zu schützen.

FreieWelt.Net: Was erhoffen Sie sich für die Zukunft ihrer Firma?

John Easterling: Ich bin sehr leidenschaftlich, wenn es um den Regenwald geht und darum, ein viel größeres Publikum anzusprechen als das bisher der Fall war. anzusprechen. Mein Ziel ist es, weiter dafür zu werben, dass mehr Menschen ihr Leben verbessern können und dies vom Standpunkt der Gesundheit aus. Damit allein kann man soviel Ressourcen für einen guten Einfluss auf den Regenwald ermöglichen.

Ich denke, die Menschen erkennen, dass es nicht darum geht den Regenwald zu retten. Es geht darum, den Regenwald als Mittelpunkt für eine gesunde Zukunft anzuerkennen. Menschen machen sich Gedanken um gute Luft und über Biodiversität und darüber ihre eigene Gesundheit zu erhalten und zu verbessern.

Der Regenwald ist die letzte große Konzentration von Lebensenergie und Biodiversität auf unserem Planeten. Ein lebendiger Regenwald ist wertvoller als ein toter Regenwald. Sich in diesen Aktivitäten zu engagieren und diese Schätze zugänglich zu machen, trägt zu einem Kreis der Heilung bei. Ich glaube, dies ist ganz zentral für eine gesunde Zukunft unseres gesamten Planeten.

John Easterling und seine Frau Olivia Newton John sind derzeit in Deutschland auf ihrer ZAMU-Tour:

Düsseldorf am 6.10, München am 8.10 und Berlin am 10.10

Mehr Informationen auf John Easterlings Internetseite Amazonherb.Net

Das Interview führte Steven E. Kuhn

Übersetzung aus dem Englischen Norman Gutschow

Foto: Easterling

Schlagworte: ,

Schreibe einen Kommentar

Anzeige