Ende der Corona-Impfpflicht für das Pflege- und Gesundheitspersonal gefordert

AfD: Einrichtungsbezogene Impfpflicht muss endlich aufgehoben werden

Foto: Pixabay

»Der Impfzwang muss ein Ende haben. Die Mitarbeiter in den Einrichtungen wurden permanent unter Druck gesetzt, obwohl es dafür überhaupt keine rechtliche Grundlage gab. Wir werden uns weiter für die Aufhebung der einrichtungsbezogenen Impfpflicht einsetzen. Eine Corona-Impfung muss freiwillig bleiben und darf nicht das gesellschaftliche Leben einschränken.« [mehr]

Energiekrise zwingt zum Handeln: AKW-Laufzeiten müssen verlängert werden

AfD fordert nationalen Energiegipfel

Quelle: Facebook

»Gemeinsam mit der Energiebranche, Kraftwerksbetreibern und Logistikunternehmen müssen die zuständigen Minister von Bund und Ländern sowie die Bundesnetzagentur ideologiefrei entscheiden, wie die Versorgungssicherheit im Herbst und Winter garantiert und der Preisexplosion auf dem Energiemarkt wirksam begegnet werden kann.« [mehr]

Er war Leiter des Neuköllner Gesundheitsamtes

Berlin-Neuköllner Amtsarzt suspendiert: Wegen Kritik an der Corona-Politik der Stadträtin?

Foto: Pixabay

Nach Einschätzung der »B.Z«. könnte seine öffentliche Kritik an der Corona-Politik eine Rolle gespielt haben. Denn erst vor wenige Tagen hat hatte Dr. Savaskan erneut die Politik angeprangert. Er kritisierte, dass allein in Berlin-Neukölln das Personal um mehr als 60 Prozent reduziert werden solle. Im Falle einer neuen Corona-Welle im Herbst sei so der Schutz vulnerabler Gruppen in Pflegeheimen nicht mehr gewährleistet. [mehr]

17 von 62 Millionen Hektar in der Hand von »Heuschrecken«

US-Firmen kaufen ein Drittel der Anbaufläche in der Ukraine

Fotomontage / Ukraine TV / Pixabay

Alles wird teurer, angeblich auch deswegen, weil der Weizen aus der Ukraine fehlt. Dass der fehlt, soll am »bösen Putin« und dem Krieg in der Ukraine liegen. Nur stimmt diese Aussage nicht so ganz: Selenskij hat fast ein Drittel der Anbauflächen in der Ukraine an US-Firmen verscherbelt. 170.000 Quadratkilometer! [mehr]

Zum Anfang