Rheinland-Pfalz unterm Regenbogen

Mainzer Buntland: Geldregen für sexuelle Minderheiten, keinen Cent für den Lebensschutz

Bild: Pixabay

In Sachen Gender-Umerziehung ticken die Uhren in Rheinland-Pfalz besonders schnell. Eine bunte Koalition aus SPD, Grüne und FDP fördert nach Kräften die »Sensibilisierung« der Bevölkerung für die sogenannte sexuelle Vielfalt. Dafür gibt das Land jedes Jahr öffentliche Beträge in sechsstelliger Höhe aus. [mehr]

Weil Maaßen sich den Intrigen zur Wehr setzte

Ralf Stegner (SPD) gibt politische Ränkespiele bei der Entlassung Maaßens zu

Bild (Ralf Stegner 2012): SPD Schleswig-Holstein via Flickr [CC BY 2.0] (Bild zugschnitten) / Screenshot: Twitter (leichte Bearbeitung / umrahmt) / Collage: Die Tagesstimme

Ralf Stegner (SPD) gibt offen zu, dass Hans-Georg Maaßen als Präsident des Bundesamt für Verfassungsschutz gehen musste, weil er nicht »auf Linie« war. Ein konformer Nachfolger musste eingesetzt werden, um die Hetzjagd gegen die AfD voran treiben zu können. [mehr]

Wegen Agententätgkeit für iranischen Geheimdienst festgenommen

Deutsch-Afghane spionierte offenbar jahrelang innerhalb der Bundeswehr

Foto: Cpl. John Scott Rafoss/ Gemeinfrei

Im vergangenen Jahr kündigte das Verteidigungsministerium an, angesichts Nachwuchsmangels gezielt Ausländer für die Truppe anwerben zu wollen. Jetzt wurde ein eingebürgerter Afghane festgenommen, der in der Bundeswehr für einen ausländischen Geheimdienst spioniert haben soll. [mehr]

Zum Anfang