Beiträge zum Stichwort: "GeoAußenPolitik"

Palmyra in Syrien

IS-Terroristen verminen UNESCO-Weltkulturerbe

Ihre Zerstörungswut kennt keine Grenzen. Die religiösen Fanatiker und Terror-Milizen des IS in Syrien und im Irak setzten ihr Vernichtungswerk fort. Nun ist das antike Palmyra in Gefahr. [mehr]

(2)

Wirtschaftswachstum

Pro-Kopf-Einkommen: Ostasien auf der Überholspur

Taiwan hat Deutschland beim bereinigten Bruttoinlandsprodukt pro-Kopf eingeholt, Hongkong und Singapur haben Deutschland längst überholt. Auch in den Küstenstädten Chinas wird aufs Tempo gedrückt. [mehr]

(9)

Finanz- und Handelsmetropolen

Das Streben nach der Superstadt

Was tun, wenn Industrieproduktion oder Rohstoffexporte unrentabel werden? Immer mehr Schwellenländer orientieren sich am Modell Singapur: Sie planen ihre Städte als Handels- und Finanzmetropolen. [mehr]

(0)

Entwicklung in Afrika

Afrika – verlorener Kontinent?

Afrika ist der ärmste Kontinent und hat die am schnellsten wachsende Bevölkerung. Vom Wirtschaftswachstum durch den Export von Rohstoffe profitieren nur bestimme Regionen und soziale Schichten. [mehr]

(6)

Schwellenland Indien

Indiens mühevoller Weg

Vor 300 Jahren galt Indien als unvorstellbar reich, vor 50 Jahren als bitterarm. Heute kämpft Indien um seinen Aufstieg zum Industriestaat und setzt vor allem auf den Dienstleistungs- und IT-Bereich. [mehr]

(2)

Volksrepublik im Aufwind

Warum Chinas Aufstieg unaufhaltbar ist

Mit seinen 1,4 Milliarden Einwohnern und seiner boomenden Wirtschaft drängt China wieder zur Weltspitze. Für die Chinesen ist dies die Wiederherstellung alter Verhältnisse als Reich der Mitte. [mehr]

(13)

Pazifischer Raum

China, USA und der Pazifik

China und Amerika ringen um die Vorherrschaft im Pazifik. Während die USA mit Bündnissystemen und Militärpräsenz dominieren, nutzt China seine ökonomische und demographische Softpower. [mehr]

(4)

Wirtschaft und Geopolitik

Asien, Ozeanien, Amerika: Pazifische Zukunft

Die Länder rund um den Pazifischen Ozean vernetzen sich zur dynamischen Wirtschaftsregion. Die USA orientieren sich verstärkt nach Asien und Ozeanien. Europa fällt zurück. [mehr]

(3)

Bürgerkrieg und Terrorismus

Syrien: Humanitäre Katastrophe in Jarmuk

Nach Kobane ist nun Jarmuk, ein südlicher Vorort von Damaskus mit palästinensischem Flüchtlingslager, zum Ort der Hölle geworden. 16.000 Zivilisten sind den Milizen des IS ausgeliefert. [mehr]

(1)

Westen und Russland

Braucht Europa ein Feindbild?

Im Innern zerstritten, nach außen geeint? Während der Euro für Zoff sorgt, demonstrieren die EU-Länder Einigkeit gegen Russland. Braucht Europa ein Feindbild, um zusammenzuhalten? [mehr]

(7)

Großmacht am Nil

Wahlen in Ägypten: Das war wohl nichts!

Große Ankündigung, nichts dahinter. Abdel Fattah as-Sisi hatte versprochen, dass im März die Parlamentswahlen stattfinden sollen. Doch die Wahlen wurden auf einen unbestimmten Zeitpunkt verschoben. [mehr]

(3)

Krieg auf der arabischen Halbinsel

Jemen: Ausweitung der Kampfzone

Eine internationale Militärallianz hat sich unter der Führung Saudi-Arabiens gegen die Huthi-Rebellen im Jemen zusammengeschlossen. Die saudische Luftwaffe hat erste Angriffe geflogen. [mehr]

(0)

Kommunen von Diskussion ausgeschlossen

TTIP: Demokratie auf den Kopf gestellt

Was haben Abkommen wie TTIP und Institutionen wie die EU gemeinsam? Sie widersprechen dem Subsidiaritätsprinzip! Statt von der Basis der Menschen aus zu denken, wird von oben herabreglementiert. [mehr]

(3)

Islamisten zerstören Weltkulturerbe

Der Hass der Bilderstürmer

Die Terroristen des „Islamischen Staates“ haben das UNESCO-Weltkulturerbe von Hatra zerstört. Zuvor hatten sie bereits die assyrischen Paläste von Nimrud verwüstet und im Museum von Mossul gewütet. [mehr]

(9)

Spenden

Herausgeber
der Freien welt

Unterschrift Sven von Storch
Sven von Storch

Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus!
Spenden Sie jetzt für die Freie Welt



weiter

Die Zivile Koalition e.V., Zionskirchstr. 3, 10119 Berlin, weist ausdrücklich darauf hin, dass derzeit keine Spendenbescheinigungen (Zuwendungsbestätigungen) ausgestellt werden können, da die Finanzverwaltung Berlin beabsichtigt, die Gemeinnützigkeit unseres Vereins für bestimmte Jahre abzuerkennen.

zurück

Spruch des Tages

Ich möchte nicht Bürger der Vereinten Staaten von Europa werden, und würde mich auch dagegen wehren, wenn jemand mich da zwangseingemeinden würde.jean claude juncker

Zum Anfang