Beiträge zum Stichwort: "Vorwurf"

Foto: Wikimedia / PD US Navy / frei verfügbar

Schwere Vorwürfe vom US-Botschafter in Deutschland

»Eklatanter Anti-Amerikanismus« beim »Spiegel«

Das Magazin »Spiegel« betreibe in seiner Berichterstattung, die oftmals auf Fälschungen und Erfindungen basiert, einen »eklatanten Anti-Amerikanismus«. Diesen Vorwurf erhob jüngst US-Botschafter Richard Grenell. [mehr]

(14)
Quelle: Youtube

Haftbefehl gegen Puigdemont ausgesetzt

Auslieferungsvorwurf »Rebellion« von vornherein unzulässig

Das Oberlandesgericht Schleswig hat den Auslieferungshaftbefehl gegen den ehemaligen katalanischen Regionalchef Carles Puigdemont unter Auflagen ausgesetzt. Zudem hatte es den Haftbefehl zuvor deutlich eingeschränkt. [mehr]

(8)

Einst ziemlich beste Freunde, jetzt ziemlich beste Feinde

Streit zwischen Schulz und Gabriel erschüttert SPD

Schulz macht in seinem ungezügelten Streben nach Macht auch nicht vor alten Freundschaften Halt. Das musste jetzt Sigmar Gabriel erfahren, der von Schulz eiskalt abserviert wurde. Doch Gabriel beißt verbal zurück. [mehr]

(23)

Bis heute kein Staatsakt für die Opfer

Jahrestag des islamischen Terroranschlags am Breitscheidplatz

Morgen jährt sich der islamisch motivierte Terroranschlag am Berliner Breitscheidplatz. Zwölf Menschen wurden von dem Tunesier Anis Amri, der sich mit bis zu 23 verschiedenen Identitäten in Deutschland aufhielt, ermordet. Einen... [mehr]

(25)

Polizist über den Skandal an der Polizeiakademie Berlin

»Polizeiführung in Berlin will den Bürger für dumm verkaufen«

Immer mehr Interna über die Besonderheiten an der Polizeiakademie kommen nach und nach ans Tageslicht. Zwar versuchen sowohl Polizeiführung wie auch die politisch Verantwortlichen im Senat, diese Dinge zu relativieren. Doch, so... [mehr]

(12)

Karrieren scheitern am Knie einer Frau

Rücktrittswelle wegen sexueller Belästigung

Die feministische Inquisition zieht die Daumenschrauben an. Nun hat es gleich drei prominente Politiker erwischt. Sie sollen etwas getan haben, das man heute nicht mehr tun darf. Sie haben einer Frau ans Knie gefasst. Ihre... [mehr]

(34)

Possenspiele statt sachliche Diskussionen

»Jamaika«-Verhandlungen kommen nicht voran

Die Gespräche für die angedachte »Jamaika«-Koalition sind bestenfalls ein Schauplatz gegenseitiger persönlicher Angriffe. Sachdiskussionen stocken oder finden nicht statt, die Zwischenbilanz ist ein verheerende Zeugnis für... [mehr]

(20)

Die Bundeswehr wird weiblicher

Nazi-Vorwürfe und Sex-Gerüchte

Die Bundeswehr macht erneut Negativschlagzeilen. Bei einer Feier der Sondereinheit KSK soll es zu Geschmacklosigkeiten gekommen sein mit Hitlergruß, rechtsradikalen Liedern und bizarren Sexspielen. [mehr]

(9)

Das sagt gerade der Richtige!

Schulz wirft Merkel Verschleierungstaktik im Wahlkampf vor

Die Nerven beim einstigen "besten Kandidaten" Martin Schulz liegen offenbar blank. Weil Merkel, wie im Grunde genommen immer, auch dieses Mal die Wähler über ihre Ziele im Unklaren lässt, tobt Schulz und spricht von... [mehr]

(10)

Tatvorwurf: Versuch des Einschleusens von Ausländern

Bundespolizei ermittelt gegen sogenannte »Seenotretter«

Die Bundespolizei in Pirna ermittelt gegen den in Dresden ansässigen Verein »Mission Lifeline« wegen des Vorwurfs, gezielt Ausländer einzuschleusen. Die zuständige Dienststelle habe einen Ermittlungsauftrag der Staatsanwaltschaft... [mehr]

(4)

Arbeitnehmervertretung wirft Steinmeier Vetternwirtschaft vor

Personalrat des Bundespräsidialamts tritt zurück

Frank-Walter Steinmeier, seines Zeichens der zu Beginn des Jahres in das Amt gehobene Bundespräsident, hat derzeit Ärger im eigenen Haus. Der Personalrat des Bundespräsidialamts ist geschlossen zurückgetreten. Steinmeier habe die... [mehr]

(14)

"Rettungsorganisationen" wehren sich

"Wir sind keine Schlepper!"

Sogenannte Rettungsorganisationen, wie zum Beispiel "Sea Watch", setzen sich vehement gegen den Vorwurf zur Wehr, sie würden im Mittelmeer den Schlepperbanden Vorschub leisten. Man helfe und rette die Menschen vor dem sicheren... [mehr]

(19)

Streit um Verantwortung für den islamistischen Terror

»Die Linke« zerlegt sich

In der Debatte um die Verantwortung für den in Deutschland eingezogenen islamistisch motivierten Terror zerlegt sich »Die Linke« gerade. Parteichef Riexinger pfeift Wagenknecht zurück. [mehr]

(10)

Wer einmal lügt, dem glaubt man nicht...

US-Geheimdienste und ihre Glaubwürdigkeit

Die US-Geheimdienste sind sich darin einig, dass Putin und Russland hinter den Hacker-Angriffen auf die Rechner der "Demokratischen Partei" von Hillary Clinton stecken. Diese Geheimdienste waren sich auch sicher, dass der Irak... [mehr]

(4)

Streit um einen Begriff artet aus

»Nafri« - Mythos und Definition

Der bei den Polizeibehörden verwendete Begriff »Nafri« weitet sich zu einem umfangreichen Streit aus. Insbesondere Politiker von SPD, den Grünen und der Linken sehen hier puren Rassismus und erheben schwere Vorwürfe. [mehr]

(17)

Nach harscher Kritik wegen tendenziöser Berichterstattung

»Spiegel« publiziert IS-Propagandamaterial als »Beweis«

Das Nachrichtenmagazin »Spiegel« greift bei der Verteidigung seiner Berichterstattung ganz tief in die Kiste des schlechten Geschmacks und bedient sich bei Propagandamaterial des Terrornetzwerks IS/DAESH. [mehr]

(12)

Jesus und “Whataboutism”

Jesus soll der Begründer des “Whataboutism” sein? Nein, Jesus wäre ein Gegner des “Whataboutism”, denn er relativiert nicht die eine Schuld gegen die andere, sondern lässt im Gegenteil beide im Raum stehen, verweigert die... [mehr]

(0)

Rechtsextremismus: Die Linksabbieger

Rechtsextremismus und Nazis allüberall – so wird es jedenfalls in den Medien propagiert. Und auch bei Kirchens meinen manche, missliebige Positionen so aus dem Diskurs vertreiben zu können. Vielleicht hat sich aber auch nur das... [mehr]

(1)

Der Marsch für das Leben 2014

Es geht auch dieses Jahr weiter in Berlin – wie mittlerweile schon Tradition gehen am dritten Samstag im September zum Marsch für das Leben wieder einige Tausend Lebensschützer auf die Straße, um gegen gesellschaftliche und... [mehr]

(5)

Spenden

Herausgeber
der Freien welt

Unterschrift Sven von Storch
Sven von Storch

Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus!
Spenden Sie jetzt für die Freie Welt



weiter

Die Zivile Koalition e.V., Zionskirchstr. 3, 10119 Berlin, weist ausdrücklich darauf hin, dass derzeit keine Spendenbescheinigungen (Zuwendungsbestätigungen) ausgestellt werden können, da die Finanzverwaltung Berlin beabsichtigt, die Gemeinnützigkeit unseres Vereins für bestimmte Jahre abzuerkennen.

zurück

Spruch des Tages

Selbst im Falle einer Revolution würden die Deutschen sich nur Steuerfreiheit, nie Gedankenfreiheit zu erkämpfen suchen.christian friedrich hebbel

Zum Anfang