Beiträge zum Stichwort: "Union"

Foto: Alexander Mitsch / Facebook

Werteunion kritisiert CDU-Werkstattgespräch zur Migrationspolitik

Mitsch: Teile der CDU-Führung lehnen ehrliche Analyse der Probleme ab

Die konservative Werteunion in der CDU/CSU unter Alexander Mitsch beklagt eine Tabuisierung von Themen beim jüngsten CDU-Werkstattgespräch zur Migrationspolitik Teile der CDU-Führung ließen erkennen, dass eine ehrliche Analyse... [mehr]

(14)
Foto: Youtube (Screenshot)

Irland-Frage sorgt weiterhin für Streit beim Brexit-Verfahren

Britisches Unterhaus gegen enge EU-Bindung wie auch harten Brexit

Nach der krachenden Niederlage von Theresa May für das EU-Brexit-Abkommen am 15. Januar diskutierte das britische Unterhaus am Dienstagabend darüber, wie es weitergehen soll. Am Ende votierte man gegen einen harten Brexit und für... [mehr]

(6)
Foto: Pixabay

Bei Abschiebung unkooperative Staaten sollen stärker bestraft werden

EU verknüpft Visavergabe an Rücknahmen von Migranten

Die Visavergabe an Reisende aus Drittstaaten soll seitens der EU mit der Zusammenarbeit des jeweiligen Landes bei der Rückführung abgelehnter Asylbewerber verknüpft werden. Dementsprechend müssen Menschen dieser Staaten länger... [mehr]

(3)
Symbolbild Pixabay

Eine neue Umfrage liegt vor. Eine Meldestelle soll entstehen

Juden in Deutschland leben in Angst

Gleich zwei bisher verbreitete Missverständnisse werden von einer neuen Umfrage, die von der Agentur der Europäischen Union für Grundrechte veranlasst wurde, ausgeräumt. Erstens: Es gibt sie doch, die No-Go-Areas für Juden.... [mehr]

(23)
Foto> European Commission

Neue Volksabstimmung bringe »irreparablem Schaden« mit sich

Theresa May warnt vor weiterem Brexit-Referendum

Die britische Premierministerin Theresa May weist die bis in die eigene Regierung aufkommenden Forderungen nach einem zweiten Brexit-Referendum ab, auch wenn ihr im Unterhaus eine Abstimmungsniederlage zum ausgehandelten Vertrag... [mehr]

(3)
Screenshot von sciencefiles

Die Frage wird neu gestellt

Brauchen wir eine neue Nationalhymne?

Schon bei der Fußballweltmeisterschaft war es ein Reizthema: sollen, dürfen, müssen die Sportler die Nationalhymne singen? Was für ein Verhältnis haben wir überhaupt zur Nation und zur Tradition? Erinnert sei bei der Gelegenheit... [mehr]

(13)
Foto: Pixabay

Am Beispiel von Gender Mainstreaming

Wie aus Empfehlungen Verpflichtungen werden

Angeblich ist der Global Compact bloß eine politische Willenserklärung, die rechtlich nicht bindend ist und die ganze Aufregung darüber nicht rechtfertigt. Doch man darf sich nicht täuschen lassen. Es ist ein bewährter Trick der... [mehr]

(8)
Fotomontage: Pixabay sowie Rudychaimg CC BY-SA 4.0

Union will den Pakt auf jeden Fall gegen den Widerstand der AfD durchsetzen

Harbarth (CDU): »Der Migrationspakt liegt in deutschem Interesse«

Wo liegt der Globale Pakt der UNO in deutschem Interesse? Und wer muss dafür zahlen? Die Antworten dazu schulden die CDU/CSU-Politiker den Bürgern. Doch den Unions-Politikern geht es vor allem darum, der AfD keinen... [mehr]

(20)
Foto: Youtube

Studie befasst sich mit maximalmöglicher Migration in Europa

EU-Papier hält 274 Millionen Menschen in Deutschland für möglich

Unvorstellbare Berechnungen werden angestellt: Laut einer von der EU im Jahr 2010 in Auftrag gegebenen Studie, welche jetzt öffentlich gemacht wurde, könnten in Deutschland durch Zuwanderung weitere 192 Millionen Menschen... [mehr]

(39)
Quelle: tagesschau.de

Spiel auf Zeit statt notwendiger Personalentscheidungen

Durchhalteparolen bei Union und SPD nach Wahldebakel in Bayern

Beide vom Wähler bei der Bayernwahl abgestraften Parteien verweigern sich der längst fälligen Personalentscheidungen. Durchhalteparolen ersetzen Konsequenz, statt einer längst fälligen Aufarbeitung rettet man sich in Ausflüchte. [mehr]

(16)
Foto: Twitter

Italiens Vize-Premier bewertet Bayern-Wahl als Niederlage für Merkel und EU

Salvinis klare Ansage: »Arrivederci Merkel«

Der italienische Innenminister und Vize-Premier Matteo Salvini zeigt sich erfreut, dass bei der Bayern-Wahl die »Freunde von der AfD« gut abschnitten und der Wandel gewonnen habe. Der Wahlausgang sei eine Niederlage für Merkel... [mehr]

(16)
Foto: WerteUnion

»Offener #Grenzgang« - Grenzaktion der »WerteUnion«

»Grenzen auf für freie Bürger. Grenzen zu für Illegale!«

Unter dem Motto »Grenzen auf für freie Bürger. Grenzen zu für Illegale!« hat am Samstag, den 6. Oktober, eine muntere Gruppe von Aktivisten der »WerteUnion« eine Wanderung zum österreichisch-deutschen Grenzübergang im Kreis... [mehr]

(4)
Foto: Twitter

Italiens Vize-Premier an die CSU: »Ihr seid die Verbündeten meiner Feinde«

Matteo Salvini verwehrt Seehofer Unterstützung im Bayern-Wahlkampf

Der italienische Innenminister Matteo Salvini will seinem deutschen Kollegen Horst Seehofer bei der Flüchtlingsfrage nicht entgegen kommen und somit im bayerischen Landtagswahlkampf unterstützen. Dort halte er fest zu seinen... [mehr]

(36)
Quelle: Facebook

Weil Maaßen nicht so funktioniert, wie es die Genossen gerne hätten

SPD droht mit Bruch der »Großen Koalition«

Verfassungsschutzpräsident Maaßen hat sich mit seinen geäußerten Zweifeln an den angeblichen Hetzjagden in Chemnitz keine Freunde in den Reihen der SPD und den Grünen gemacht. Vor allem die Genossen wollen ihn aus dem Amt jagen. [mehr]

(36)
Foto: Youtube (Screenshot)

Anstatt EZB-Präsidentschaft nun Amt des EU-Kommissionschefs anvisiert

Schiebt Merkel Ursula von der Leyen auf Brüsseler Chefposten?

Lange verfolgte Merkel das Ziel Bundesbank-Chef Jens Weidmann an die Spitze der EZB rücken zu lassen. Dahin soll offenbar als Deal mit Macron jetzt ein Franzose, während sie neu die Präsidentschaft der EU-Kommission mit einem... [mehr]

(13)
Foto: Youtube (Screenshot)

1.400 Afrikaner allein am Wochenende an spanischer Küste angekommen

Politikberater Knaus fordert EU-Asylzentren in Spanien

Allein am Wochenende kamen erneut 1.400 Afrikaner in Spanien an, teils selber in Schlauchbooten an Urlauberstränden. Der österreichische Migrationsforscher Gerald Knaus plädiert nun auch noch dafür, EU-Asylzentren in Spanien... [mehr]

(9)
Foto: Bundespolizei

EU-Spitzenreiter bei Menschen ohne Aufenthaltsgenehmigung

156.710 Migranten in Deutschland ohne Bleiberecht

Deutschland ist Spitzenreiter bei der Anzahl von innerhalb der EU lebenden Menschen ohne Aufenthaltsgenehmigung. Laut Eurostat halten sich hierzulande 156.710 Personen illegal auf. Das ist ein Viertel aller, die in der EU ohne... [mehr]

(6)
Quelle: bundestagswahl2017.de

AfD mit 17 Prozent auf Allzeithoch

Regierungskrise stürzt Union in Umfragetief

Die Regierungskrise und der Asylstreit kostet die Union in aktuellen Umfragen erhebliche Stimmen. Gegenwärtig wird sie auf 29 Prozent prognostiziert. Die AfD hat weiter Rückenwind und kommt mit 17 Prozent auf einen neuen... [mehr]

(5)
Quelle: Harald Bischoff / CC-BY-SA-3.0 / commons.wikimedia.org

Entscheidung könnte heute fallen

Asylstreit in der Union

Die Schwesterparteien CDU und CSU beraten heute in voneinander unabhängigen Gremien über die nächsten Schritte im Asylstreit. Die CSU will eine sofortige Zurückweisung unberechtigter Asylbewerber an den deutschen Grenzen, Merkel... [mehr]

(3)
Screenshot Bayrischer Rundfunk

Kritische Stimmen mehren sich

Merkel im Streit um die Flüchtlingspolitik ziemlich allein

Im Streit um die Flüchtlingspolitik zwischen Merkel und Seehofer gehen mehr und mehr Unionspolitiker auf Distanz zu Merkel. Die Kritik an ihr geht so weit, dass bereits die Vertrauensfrage ins Gespräch gebracht wird. [mehr]

(15)

Spenden

Herausgeber
der Freien welt

Unterschrift Sven von Storch
Sven von Storch

Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus!
Spenden Sie jetzt für die Freie Welt



weiter

Die Zivile Koalition e.V., Zionskirchstr. 3, 10119 Berlin, weist ausdrücklich darauf hin, dass derzeit keine Spendenbescheinigungen (Zuwendungsbestätigungen) ausgestellt werden können, da die Finanzverwaltung Berlin beabsichtigt, die Gemeinnützigkeit unseres Vereins für bestimmte Jahre abzuerkennen.

zurück

Spruch des Tages

Moralische Entrüstung ist Neid mit einem kleinen Heiligenschein.herbert george wells

Zum Anfang