Beiträge zum Stichwort: "Steuern"

Foto: Pixabay

Umweltministerin Svenja Schulze (SPD) will Autofahren teurer machen

SPD und Grüne fordern CO2-Steuer

Wieder soll es den Bürgern an das Portemonnaie gehen: Die Grünen fordern eine CO2-Steuer, um Autofahren und Heizen teurer zu machen. Wie »Focus-Online« berichtete, schließt sich auch Umweltministerin Svenja Schulze (SPD) diesen... [mehr]

(38)
Foto: Pixabay

450 Milliarden Steuereinnahmen in acht Monaten

Staat im Steuerüberschuss: Bürger bekommen nichts zurück

Die geschröpfte Gesellschaft: Einkommensteuer, Lohnsteuer, Umsatzsteuer, Grundsteuer, Gewerbesteuer... Der Staat schwimmt aktuell in Einnahme-Überschüssen. Die Bürger schuften bis zum Umfallen und bekommen nichts zurück. [mehr]

(19)
Pixabay

Armut in Deutschland

Eklat um die Flaschensammler in Berlin

Die Flaschensammler gehören zum Stadtbild von Berlin – sie werfen ein Schlaglicht auf die Armut in dem angeblich reichen Deutschland. Nun machte ein Getränkemarkt Schlagzeilen, weil er von den Flaschensammlern einen Gewerbeschein... [mehr]

(8)
Quelle: Eurostat

CO²-Einsparung gleich Null

Deutschland ist weltweit führend - beim Strompreis

In keinem Staat des Erdballs müssen die Bürger mehr für den Strom bezahlen als in Deutschland. Vor allem der Staat greift mit Steuern und Abgaben dem Bürger in die Tasche. Das vorgebliche Ziel, durch eine Verteuerung CO²... [mehr]

(26)

Auch das noch: Eigene EU-Steuer für insbesondere Flüchtlingskosten und Anti-Terror-Kampf gefordert

Tajani will EU-Haushalt auf 280 Milliarden Euro verdoppeln!

EU-Parlamentspräsident Antonio Tajani tritt für die Einführung einer separaten EU-Steuer ein, um den Haushalt in Brüssel auf 280 Milliarden Euro zu verdoppeln. Das Geld soll dabei überwiegend in Flüchtlingskosten und den... [mehr]

(19)

Mehr als 220.000 Petitionen versandt

Bürger wollen keine weiteren Steuererhöhungen

Die Bürger wehren sich gegen zu hohe Steuern. Das ist brandaktuell: Denn in den Jamaika-Verhandlungen geht es auch um die Frage, ob der Solidaritätszuschlag abgeschafft werden soll. Schon heute fließt der größte Teil der 16... [mehr]

(6)

Macron fordert »EU-Reform« hin zu noch mehr Zentralismus

Frankreich will Deutschland noch kräftiger zur Kasse bitten

Frankreichs Präsident Macron fordert eine umfassende Reform der EU und »eine neue Partnerschaft« mit Deutschland. Dahinter verbergen sich jedoch ein EU-Budget mit weiteren Steuern, neue Zentralbehörden und dass Deutschland das... [mehr]

(21)

Steuermehreinnahmen seit 2005 um 55 % für den Staat, für Bürger nur 22 % mehr Nettolohn. Mehreinnahmen für Pleitestaaten, Pleitebanken und Asylbewerber

Beatrix von Storch: »Geld in den Taschen der Bürger lassen«

Die Merkel-Regierung hat die Bürger massiv steuerlich belastet. Es ist Zeit, den Bürgern mehr Geld in der Tasche zu lassen, statt es für Banken, bankrotte Eurostaaten und illegale Migranten auszugeben. Das fordert AfD-Vize... [mehr]

(3)

Unbemerkt von der Öffentlichkeit fiel ein jahrhundertealtes Bürgerrecht

Endgültiges Aus für das deutsche Bankgeheimnis

Während es vergangene Woche in den Medien nur ein politisches Thema zu geben schien, die Ehe für homosexuelle Paare, blieb etwas völlig unbeachtet, was fast alle Bürger betrifft: Das fast 400 Jahre alte Bankgeheimnis wurde... [mehr]

(11)

Bei Vergleichsstudie der OECD-Industrienationen ganz vorne

Deutschlands Bürger zahlen zu hohe Abgaben

In Deutschland sind Steuern und Abgaben viel zu hoch. Unter den 35 Industrienationen der OECD liegt man mit den Belastungen beim Einkommen mit 49,4 Prozent hinter Belgien an zweiter Stelle. OECD-Schnitt ist 36,0 Prozent. [mehr]

(12)

Familie ist Deutschland

Arbeit UND Kinder müssen sich lohnen

In einem Gastbeitrag für die »Freie Welt« beklagt Christoph Facius, daß in Deutschland zu wenig für Familien getan wird. So blieb unter anderem eine wirksame Steuerentlastung blieb aus. Facius macht Vorschläge, was sich ändern... [mehr]

(3)

EU-Politik und Asylkrise

Angela Merkel spaltet Europa

Statt die EU zu einen und die Kultur der Kompromisse zu pflegen, hat Angela Merkel in der Flüchtlingskrise Europa gespalten und die Regierungen anderer EU-Staaten brüskiert. Ein Kommentar. [mehr]

(27)

Steuern sind asozial

Wir opfern über die Hälfte unseres Einkommens für den Staat, sagt der Steuerzahlerbund. Doch das ist zu konservativ gerechnet. Es sind eher zwei Drittel. Der Staat verzeichnet immer neue Einnahmenrekorde, doch er will immer mehr.... [mehr]

(11)

Zitat zum Tag

Für mich ist es in höchstem Masse moralisch vertretbar, Vermögenswerte von fiskalisch Verfolgten vor dem Zugriff der Behörden zu schützen. Wer mehr als fünfzig Prozent seiner rechtmässig erworbenen Einkünfte für Steuern und... [mehr]

(0)

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Spruch des Tages

Minister fallen wie Butterbrote: gewöhnlich auf die gute Seite.ludwig borne

Zum Anfang