Beiträge zum Stichwort: "Papst Franziskus"

Screenshot Youtube

Was für eine Symbolik

Franziskus schlägt Hand einer Gläubigen

Das Jahr 2019 endete mit einer höchst symbolträchtigen Aktion des Oberhauptes der katholischen Kirche, dem aus Argentinien stammenden Franziskus, mit bürgerlichen Namen Bergoglio. Er schlug einer Gläubigen auf die Hand, weil... [mehr]

(19)
Foto: Pixabay

Ungerechtigkeit zwänge dazu, »Wüsten und Meere zu überqueren«

Papst propagiert Flüchtlingspolitik

Papst Franziskus (Bergoglio, Argentinien) hat seine Weihnachtsansprache nicht primär den gläubigen und oftmals verfolgten Christen in aller Welt gewidmet, sondern sein Hauptaugenmerk auf die »Flüchtlinge« und Migranten gelegt -... [mehr]

(10)
Foto: Pixabay, CC0

Chinesische Regierung bezahlt jene, die Christen denunzieren

Papst Franziskus liefert die Kirche an China aus

Der Papst – und Kardinal Parolin – geben sich alle Mühe, China alles Recht zu machen. Dabei liefern sie die Kirche ihrem »Folterknecht« aus. Jetzt setzt die Regierung noch einen drauf: Sie bezahlt Spitzel, die Christen ausliefern. [mehr]

(14)
Foto: Pixabay

Gastbeitrag von Maike Hickson

Rezension »Der verlorene Hirte«

Ein Buch, das bereits vor seiner Erstveröffentlichung im Februar 2018 durch internationales Medieninteresse auf sich aufmerksam machte, ist Philip Lawlers »Der verlorene Hirte. Wie Papst Franziskus seine Herde in die Irre führt.« [mehr]

(19)
Foto: Pixabay

Papst findet Zwangsgebühren-Fernsehen ganz toll

Franziskus lobt deutschen öffentlich-rechtlichen Rundfunk

Fröhliches Stelldichein im Vatikan: Franziskus und Vertreter der öffentlich-rechtlichen Medien erfreuen sich an guter Zusammenarbeit. Auch Kardinal Marx finden den öffentlich-rechtlichen Rundfunk ganz toll. Alle haben lobende... [mehr]

(20)
Pixabay

»Der Papst ist kein absoluter Monarch«: Gastkommentar von Bischof Athanasius Schneider

Kann ein Papst häretisch sein?

Die Frage, wie mit einem häretischen Papst umzugehen sei, wurde noch nie dermaßen eingehend behandelt, dass man zumindest annähernd von einem diesbezüglichen allgemeinen Konsens in der ganzen katholischen Tradition sprechen... [mehr]

(15)
Foto: Facebook

Nach Verurteilung aufgrund Vertuschung von Kindesmissbrauch

Papst Franziskus lehnt Rücktrittsgesuch von Kardinal Barbarin ab

Der Oberhirte der katholischen Kirche in Frankreich, Kardinal Philippe Barbarin, wurde zu Haft auf Bewährung verurteilt, weil er mehrfachen Kindesmissbrauch vertuscht habe. Ein daher eingereichtes Rücktrittsgesuch soll Papst... [mehr]

(4)
By White House Image/Lawrence Jackson (http://www.state.gov) [Public domain], via Wikimedia Commons

Ehemaliger US-Nuntius Erzbischof Viganò meldet sich zu Wort

Papst und Bischöfe ignorieren wahre Ursache der Missbrauchsfälle

Carlo Viganò kritisiert fehlende Auseinandersetzung mit dem Problem von Seilschaften in der Kirchenhierarchie im Zusammenhang mit Missbrauchsfällen und Vertuschung. [mehr]

(13)
By Elke Wetzig [CC BY-SA 4.0 ], from Wikimedia Commons

Kardinal Müller kritisiert mutig: »Schönreden nützt da nichts«

Franziskus Regierungsstil fördert »Höflingsmentalität«

In einem Interview mit dem »Spiegel« spricht Müller über »Hofschranzen« im Vatikan, die Politisierung der Kirche unter Papst Franziskus und Homosexualität als Ursache der Missbrauchsfälle. [mehr]

(3)
Foto: Screenshot YouTube

Bergoglio bleibt Maduro treu

Papst Franziskus unterstützt linke Tyrannei in Venezuela

Nicolas Maduros "Freund bis auf die Knochen": Der Papst versagt auf humanitärer Ebene und schweigt zu Venezuela, obwohl die Bischöfe des Landes länsgt auf die unhaltbaren Zustände aufmerksam gemacht haben. [mehr]

(9)
Foto: Pixabay

Einstiger Liebling der Mainstream-Medien verliert seinen Glanz

Massiver Popularitätsverlust für Papst Franziskus

Papst Franziskus hat im Verlauf des letzten Jahres erheblich an Popularität eingebüßt, das zeigen Umfragen aus Deutschland, Italien und den USA. Er fährt dennoch unbeirrt mit seiner Reformagenda fort. [mehr]

(10)
Foto: Pixabay

Starker Autoritätsverlust in Deutschland binnen eines Jahres

Vertrauen in Papst Franziskus um 20 Prozent gesunken

Nur noch 34 Prozent der Deutschen vertrauen einer neuen Umfrage zufolge Papst Franziskus. Das ist binnen eines Jahres ein einzigartiger Verlust um 20 Prozentpunkte. Insgesamt sind viele gesellschaftliche Institutionen im Abwind. [mehr]

(6)
Foto: Screenshot YouTube

Papst Franziskus unzufrieden mit unparteiischem Pressesprecher

Vatikan-Pressesprecher tritt überraschend zurück

Der US-amerikanische Journalist Greg Burke und seine Vizedirektorin legen Anfang des Jahres ihr Amt als Pressesprecher des Vatikans nieder. [mehr]

(6)
Foto: Pixabay

Verwirrung und Unklarheit geht weiter

Auch in Italien: Kommunion für wiederverheiratete Geschiedene

Katholische Kirche weiter auf Reformkurs: Adventsbrief öffnet die Tür für die Zulassung wiederverheirateter Geschiedener zur Kommunion. Die Verwirrung, die Papst Franziskus mit seinem nachsynodalen Schreiben „Amoris Laetita“... [mehr]

(5)
Foto: Pixabay

Bergoglio verbreitet seine linksliberale Weltsicht und fordert ein europäisches Migrationsabkommen

Papst Franziskus warnt vor Populismus in Europa und fordert mehr Toleranz

Papst Franziskus warnt vor Populismus: Das hätte auch Hitler an die Macht verholfen. Außerdem fordert Bergoglio mehr Toleranz. Europa solle sich für Migration und Flüchtlinge öffnen. Dazu fordert er ein europäisches... [mehr]

(18)
By Elke Wetzig [CC BY-SA 4.0 ], from Wikimedia Commons

Papst Franziskus gebot ihm, Untersuchungsfälle gegen Kardinal Murphy-O’Connor einzustellen

Kardinal Müller wurde wegen seiner Härte im Umgang mit Missbrauchsfällen entlassen

Wegen seiner Entschiedenheit Missbrauchsfälle aufzuklären und Schuldige zu bestrafen wurde Kardinal Gerhard L. Müller, ehemaliger Präfekt der Glaubenskongregation, bestätigte in der Presse, dass Papst Franziskus ihn – zusammen... [mehr]

(31)
By White House Image/Lawrence Jackson (http://www.state.gov) [Public domain], via Wikimedia Commons

Viganò hat den Umgang des Papstes mit dem Missbrauchskandal kritisiert

Untergetauchter Papskritiker Viganò fürchtet um sein Leben

Immer noch bleibt Erzbischof Carlo Viganò untergetaucht. Er hatte Papst Franziskus Mitschuld an der Vertuschung und Geheimhaltung von Missbrauchsfällen vorgeworfen. Vom Papst war dazu bisher keine Reaktion zu hören. [mehr]

(5)
Foto: Pixabay

Italienische Zeitung ist im Besitz der Mafia, die sich gegenseitig Privilegien zuspielt

Brisante Namensliste der sogenannten »Homo-Lobby« des Vatikans geleaked

Während Papst Franziskus weiter zu den Anschuldigungen gegen ihn öffentlich schweigt, veröffentlichte die italienische Tageszeitung »Il Fatto Quotidiano« die brisante Nachricht, dass sie im Besitz einer Liste mit Namen aller... [mehr]

(5)

Spenden

Herausgeber
der Freien welt

Unterschrift Sven von Storch
Sven von Storch

Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus!
Spenden Sie jetzt für die Freie Welt



weiter

Die Zivile Koalition e.V., Zionskirchstr. 3, 10119 Berlin, weist ausdrücklich darauf hin, dass derzeit keine Spendenbescheinigungen (Zuwendungsbestätigungen) ausgestellt werden können, da die Finanzverwaltung Berlin beabsichtigt, die Gemeinnützigkeit unseres Vereins für bestimmte Jahre abzuerkennen.

zurück

Spruch des Tages

Das Denken für sich allein bewegt nichts, sondern nur das auf einen Zweck gerichtete und praktische Denken.aristoteles

Zum Anfang