Beiträge zum Stichwort: "Medien"

Foto: Screenshot, The White House, Public domain

Mainstream-Medien machen mit »Fake News« Propaganda gegen Trump, um die Macht der Demokraten zu erhalten

Missbrauchsvorwürfe gegen Brett Kavanaugh waren erfunden

Er war eine wichtige Personalentscheidung der Trump-Administration: die Ernennung von Brett Kavanaugh zum Richter des Supreme Court. Doch die Mainstream-Medien inszenierten Hetzkampagnen. Einige Vorwürfe stellten sich jetzt als... [mehr]

(13)
Quelle: de.statista.com/infografik/10376/verkaufte-auflage-ueberregionaler-tageszeitungen-in-deutschland

Nach schweren Auflageverlusten und Abonnentenrückgang

Mainstreammedien wollen Auflagezahlen nicht länger veröffentlichen

Zahlreiche Mainstreammedien wollen ab kommenden Jahr nicht mehr länger ihre Auflage- und Abonnementzahlen veröffentlichen. In den letzten Jahren sind beide Werte dramatisch zurückgegangen. [mehr]

(14)
Quelle: journaltimes.com / keine Verfügungsbeschränkung

Deutsche Mainstreammedien berichten halbherzig bis gar nicht

Migranten stürmen bosnisch-kroatische Grenze

Mehrere hundert Migranten haben auf der sogenannten Balkanroute versucht, gewaltsam die Grenze zwischen Bosnien und Kroatien zu überwinden. Sie bewarfen die kroatischen Grenzer und Polizisten mit Steinen und versuchten, den... [mehr]

(8)
Fotomontage: Pixabay sowie Rudychaimg CC BY-SA 4.0

Die schier unglaubliche Zensur: Redeverbot? Schreibverbot?

Mainstream-Medien verschweigen den »Globalen Pakt für Migration« der UNO

Wer wissen will, wie in den Mainstream-Medien zensiert und verschwiegen wird, der muss nur mal im Internet nach News-Artikeln zum Globalen Migrationspakt der UNO suchen: Es berichten hauptsächlich die alternativen Medien darüber.... [mehr]

(30)
Foto: Pixabay

Grüne weiterhin nicht stärkste Kraft in bayerischen Großstädten

Wie das ZDF mit irreführender Grafik »Fake News« verbreitete

Hartnäckig wurde nach der Bayern-Wahl verbreitet, dass die Grünen alle Großstädte über 100.000 Einwohner eroberten. Dieses erweist sich nun als eine Falschmeldung, die von einer irreführenden Grafik des ZDF ausgehend ungeprüft in... [mehr]

(7)
Pressemitteilung PEN

Sie verschleiern die wirkliche Gefahr

PEN beklagt Übergriffe und Selbstzensur bei Schriftstellern

Der Schriftstellerverband PEN hat in einer Pressemeldung »alarmierende Zahlen« veröffentlicht, die zeigen sollen, dass die Meinungsfreiheit in Deutschland in akuter Gefahr ist. Als besonders gefährlich gelten die sozialen Medien.... [mehr]

(5)
Foto: Youtube (Screenshot)

Türkischer Journalist im Kanzleramt bei Pressekonferenz abgeführt

Pressefreiheit bei Erdogan und Merkel unerwünscht

Im Berliner Kanzleramt führten bei einer Pressekonferenz unter lächelnden Blicken von Erdogan und Merkel Sicherheitsleute einen türkischen Journalisten ab. Einziger Grund: Er trug ein T-Shirt, auf dem in großen Lettern... [mehr]

(20)
Foto: Pixabay

Die gefährliche Macht der Internet-Riesen

Google-Mitarbeiter wollten Trump via Suchmaschine sabotieren

Es hat 2017 wohl Debatten und Diskussionen bei Google gegeben, die Suchergebnisse zu Donald Trump zu beeinflussen, um ihn politisch in schlechtes Licht zu rücken. Was soll man tun, wenn die Internet-Giganten so von ihrer Mission... [mehr]

(4)
Foto: Twitter

Bei Infratest Dimap deutlich vor die CDU gerückt

AfD erstmals im Osten stärkste Partei

Im Deutschlandtrend von Infratest Dimap ließ die AfD in den östlichen Bundesländern die CDU hinter sich und liegt erstmals als stärkste Partei klar vorne. Darüber hinaus zeigen sich 68 Prozent der Deutschen mit der... [mehr]

(24)
Foto: Bundesamt für Verfassungsschutz

BfV-Präsident Hans-Georg Maaßen wegen Anwaltbriefe in der Kritik

Verfassungsschutz soll Medienberichte zu Amri-Spitzel unterdrückt haben

Im Umfeld des Berliner Weihnachtsmarkt-Attentäters Anis Amri gab es einen V-Mann, wie einzelnen Medien schon Anfang 2017 berichteten. Nun steht BfV-Präsident Maaßen in der Kritik, dass der Verfassungsschutz Berichte dazu... [mehr]

(11)
Screenshot YouTube

Sachsens Ministerpräsident kritisiert die Berichterstattung der Mainstream-Medien

Chemnitz: Kein Mob, keine Hetzjagd, keine Pogrome

Ministerpräsident Kretschmer (CDU) erklärte, es habe in Chemnitz keinen Mob, keine Hetzjagd, keine Pogrome gegeben. Die Berichterstattung der Mainstream-Medien sei falsch gewesen. Über die Demontrationen schimpfte er dennoch. [mehr]

(49)
Foto: Youtube (Screenshot)

In AfD-Trauerzug »irrtümlich« älteres Video mit rechtsextremen Hooligans eingearbeitet

»Tagesthemen« manipulierten Chemnitz-Berichterstattung

In einem »Tagesthemen«-Bericht über Chemnitz wurde manipulativ ein älteres Video mit grölenden rechtsextremen Fußball-Hooligans in den Trauerzug der AfD hineinmontiert. Nach Zuschauerprotesten entschuldigte sich nun die ARD für... [mehr]

(47)
World Economic Forum

»Media Matters for America« verbreitet gezielt Falschmeldungen

Soros finanziert Angriff in den sozialen Netzwerken gegen Trump

Der in der Zwischenzeit fast schon verzweifelt anmutende Kampf des George Soros gegen Donald Trump geht weiter. Soros konnte Trumps politischen Siegeszug nicht stoppen. Auch der wirtschaftliche Zusammenbruch blieb aus. Jetzt... [mehr]

(15)
Foto: Youtube (Screenshot)

Zuschauer beklagen massenhaft Verschweigen des Offenburger Messer-Mordes

»Tagesschau« erneut unter Zensur-Vorwurf

Wieder einmal muss sich die »Tagesschau« deutlicher Kritik stellen, warum über einen durch einen Asylbewerber verübten Mordfall nicht berichtet wird. Selbst Grünen-Politiker Boris Palmer beklagt das. »Tagesschau«-Chef Kai Gniffke... [mehr]

(36)
Symbolbild Pixabay

Die Auflage der taz ist zu 90% Altpapier

Das Ende der Print-Medien steht bevor

Die Tageszeitung taz, die besonders laute und lästige Stimme der aufmüpfigen und geschmacklosen Linken und Ganzlinken, hat das Ende ihrer Existenz als gedrucktes Blatt angekündigt. Weitere Blätter werden folgen. [mehr]

(8)
Quelle: flickr.com/photos/gageskidmore/32319678963

Angst vor Bannon? Medien-Hysterie nimmt kein Ende

Alles Nazis: Billige Hetzkampagnen gegen Steve Bannon

Von den Mainstream-Medien bis zu kleinen Bloggern kann sich die linke Szene nicht mehr zurückhalten. Die Ansage von Steve Bannon, in Europa die Konservativen und Patrioten zu einen und deren Kräfte zu bündeln, hat unter den... [mehr]

(14)
Quelle: Tafel Essen / keine Verfügungsbeschränkung

Von deutschen Mainstreammedien verschwiegen:

Tafel-Mitarbeiterin: »Flüchtlinge schmissen unser Essen weg«

»Flüchtlinge« erhalten in Deutschland ein quasi Rundum-Sorglos-Paket mit Unterkunft, Vollverköstigung und allem Brimborium. Trotzdem drängeln sie sich in die Schlangen an den Tafeln, verdrängen dort wirklich Bedürftige und werfen... [mehr]

(17)
Screenshot Youtube

Vier große Verlage steuern die Presselandschaft

Behauptung über Medienvielfalt in Deutschland ist eine Mär

Immer wieder wird von Medien- und Altparteienvertretern die Behauptung aufgestellt, Deutschland lebe mit und von seiner vielfältigen Medienlandschaft. Bei genauerer Betrachtung aber stellt sich diese Behauptung als Mär heraus,... [mehr]

(14)
Foto: The White House, Public domain

Umfrage: Nur 11 % der Trump-Anhönger trauen den Mainstream-Medien

Trumps Unterstützer stehen fest hinter ihrem Präsidenten

Die Trump-Anhänger in Amerika lassen sich nicht hinter das Licht führen. Sie vetrauen mehr ihrem Präsidenten als den Mainstream-Medien. Nach der Hetze der letzten zwei Jahre ist dies kaum verwunderlich. [mehr]

(9)
Foto: The White House, Public domain

Mainstream-Medien gegen US-Präsidenten

»New York Times« warnt Trump

Sulzberger, der Herausgeber der »New York Times«, hat Trumps Kritik an den Mainstream-Medien mit heftigen Worten zurückgewiesen und gewarnt, dass Trumps Medien-Kritik zu Aggression gegen Journalisten führen könne. Trump hingegen... [mehr]

(5)

Tag der Bastille - diesmal in Washington?

Anders als ARD und ZDF sind CNN und BBC seit der Wahl von Donald Trump zum 45. Präsidenten der Vereinigten Staaten ihr Geld wert. Im Unterschied zu ihren deutschen Pendants, die zwar das Geld der Steuerzahler einstreichen, aber... [mehr]

(5)
Foto: Pixabay

Nicht zu berichten ist auch eine Botschaft

AfD zieht an SPD vorbei: »Zeit« und »Spiegel« schweigen

Es ist eine Sensation: Die AfD hat die SPD in Umfragen überholt. Doch SPD-nahe Blätter wie »Zeit« und »Spiegel« schweigen lieber. Nicht zu berichten ist auch eine Botschaft. Ihr Parteinahme wird offensichtlich. Ein Kommentar. [mehr]

(14)
Foto: Screenshot YouTube / Ausschnitt

Die Dokumentation »Farmlands« ist erschienen

Südafrika am Rande eines Bürgerkrieges: Mord und Rassismus gegen Weiße

Die Mainstream-Medien drücken sich davor, über die Verfolgung der Buren in Südafrika zu berichten. Es könnte ihr Weltbild von der »Regenbogennation« in Frage stellen. Also sind die alternativen Medien aktiv geworden: Jetzt ist... [mehr]

(11)
Quelle: ABC News / keine Verfügungsbeschränkung

Bild mit Kindern im Käfig stammt aus dem Jahr 2014

Mediale Hetze gegen Trump endet im Desaster für die Hetzer

Aktuell versuchen die Mainstreammedien mit einem Bild auf übelste Weise Stimmung gegen den US-Präsidenten Donald Trump und seine Einwanderungspolitik zu machen. Gezeigt werden verstörende Bilder mit Kindern in Käfigen. Doch die... [mehr]

(13)

Spruch des Tages

Der bloße ›Machtpolitiker‹, wie ihn ein auch bei uns eifrig betriebener Kult zu verklären sucht, mag stark wirken, aber er wirkt in der Tat ins Leere und Sinnlose.max weber

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Kategorien

Zum Anfang