Beiträge zum Stichwort: "Kriminalität"

Foto: Jugendarrestanstalt Berlin

Strafvollzug ausgesetzt wegen noch nicht fertigem Jugendarrest

In Berlin lässt man junge Straftäter vorerst laufen

In Berlin werden jugendliche Straftäter bis zum 1. Oktober nicht in den Jugendarrest überstellt, alle darin befindlichen freigelassen, da sich ein geplanter Umzug in ein neues Gebäude hinzieht. Renovierungsarbeiten wurden nicht... [mehr]

(9)
Foto: Initiative Bürgerrecht Direkte Demokratie

Immer mehr Bürger werden aktiv

Erfolgreicher Start: 100.000 Flyer »Masterplan Abschiebungen« versandt

Die Initiative »Bürgerrecht Direkte Demokratie« hat unter der Federführung von Sven von Storch einen Informations-Flyer zum Thema Asylpolitik und Abschiebungen erstellt. Es trägt den Titel »Masterplan Abschiebungen«. Bereits zu... [mehr]

(0)
Screenshot

»Huffington-Post« und »Welt« agitieren gegen Beatrix von Storch wie DDR-Medien in ihrer Endphase

Mainstream-Medien verdrehen Fakten zum BBC-Interview von Beatrix von Storch

Die Demonstranten von Chemnitz möglichst früh in schlechtes Licht zu stellen und ebenso all jene, die die Demonstranten verteidigen, das ist die Masche der Mainstream-Medien. Die »Huffington-Post« und »Welt« versuchten, ein... [mehr]

(12)
Symbolbild. Foto: Pixabay

17-Jähriger sticht 19-Jährigem in den Rücken

Nicht nur in Chemnitz: Messerstecherei in Berlin

Am Wochenende war in Berlin ein 19-Jähriger von einem 17-Jährigen mehrfach von hinten in den Rücken gestochen worden. Der Messer-Täter versuchte sich daraufhin in die Türkei abzusetzen, wurde aber am Flughafen Tegel festgenommen.... [mehr]

(26)

10.000 protestieren in Chemnitz!

Gestern scherzte ich noch im privaten Kreis: »Morgen berichten sie vermutlich von ›1.000 oder 2.000 gewalttätigen Demonstranten‹ in Chemnitz.« Und prompt liefert die Aktuelle Kamera, pardon, Tagesschau wie bestellt. [mehr]

(6)
Screenshot YouTube

Chaos und Gewalt breiten sich in Deutschland aus

Chemnitz: Merkel-Regierung verliert weiter ihr Gewaltmonopol

Chemnitz ist ein Symptom: Die Landes- und Bundesregierung haben eine Entwicklung zugelassen, die das Land ins Chaos führt. Der Staat hat das Gewaltmonopol verloren. Nun gab es Proteste aufgebrachter Bürger, weil wieder Deutsche... [mehr]

(46)
Foto: Pixabay

Neuer BKA-Bericht »Kriminalität im Kontext von Zuwanderung«

Immer mehr Straftaten durch Zuwanderer

In Deutschland macht sich zunehmend eine importierte Kriminalität bemerkbar. Der neue BKA-Bericht zeigt, dass es im ersten Quartal des Jahres durch Zuwanderer täglich eine Straftat gegen das Leben gab. Die Zahl der Straftaten... [mehr]

(30)
Foto: Pixabay

Druck auf kriminelle Großfamilien aus dem Nahen Osten soll erhöht werden

Arabische Clans verfügen in Deutschland schon über 200.000 Mitglieder

Immer dreister und perfider treten arabische Clans und Großfamilien in Deutschland im Rahmen der organisierten Kriminalität auf. Jetzt, wo lange eine Entwicklung verschlafen wurde, will man gegen eine schon 200.000 Personen... [mehr]

(16)
Foto: Pixabay

Geldwäsche durch Immobilienhandel, Gastronomie und Strohmänner

Kriminelle Clans breiten sich in Berlin aus

Drogenhandel, Schutzgeld und Geldwäsche: Kriminelle arabische Clans weiten ihre Aktivitäten aus. Anfangs in Berliner Problemvierteln konzentriert, breiten viele nun ihre kriminellen Machenschaften auch in Nobel-Vierteln und im... [mehr]

(11)
Screenshot / Quelle: Al-Emara / frei verfügbar

Sogar Mörder, Schwerkriminelle, IS-Terroristen und Kriegsverbrecher beantragten Asyl in Deutschland

»Bild«: Asylbewerber drohten mit Gewalt und Anschlägen

Nach und nach enthüllt die »Bild«-Zeitung Dokumente über irre Asylanträge beim BAMF, bei denen einige Asylbewerber mit Gewalt und Anschlägen drohen. Soll Deutschland zum Zufluchtsort für Kriminelle und Kriegsverbrecher werden? [mehr]

(29)
Quelle: AfD Bundestagsfraktion

Kleine Anfrage der AfD bringt es an den Tag

Straftaten mit tatbeteiligten »Zuwanderern« haben dramatisch zugenommen

Manchmal werden die von Altparteienpolitikern in die Luft geblasenen Worthülsen von Daten, Zahlen und Fakten sehr schnell als realitätsfremde Parallelwahrheiten enttarnt. Das gilt aktuell für deren Versuch, die Kriminalität bei... [mehr]

(13)
Foto: BKA Wiesbaden

BKA-Bundeslagebild 2017 zeigt Folgen von Merkels Migrationspolitik

Massiver Anstieg bei der Zuwandererkriminalität

Obwohl die seit 2015 als »Schutzsuchende« eingereisten Migranten zwei Prozent der Bevölkerung ausmachen, sind diese überproportional an Straftaten beteiligt. Die Zahlen steigen. Täglich werden 100 Deutsche Opfer von Straftaten... [mehr]

(6)
Foto: Pixabay

Islamisten auch im Strafvollzug ein immer größeres Problem

Deutsche Gefängnisse fast vollständig belegt

In Deutschland sind die Gefängniszellen bald vollständig belegt. Dabei stieg vor allem der Anteil ausländischer Häftlinge, der in Hamburg schon 58 Prozent ausmacht. Sorgen bereitet aber insbesondere der rasante Anstieg an... [mehr]

(5)
Symbolbild. Foto: Pixabay

Nach dem verhinderten Anschlag auf den Marathon in Berlin

Gefährder und mutmaßliche Islamisten wieder auf freien Fuß gesetzt

Die aufgrund eines Anfangsverdachtes in Polizeigewahrsam genommenen sechs Islamisten sind wieder auf freien Fuß. Sie waren wegen des Verdachtes festgenommen worden, einen Anschlag auf den Berliner Halbmarathon zu planen. [mehr]

(7)
Foto: Pixabay

Londoner Chirurg muss immer wieder Schulkinder mit Schuss- und Stichwunden behandeln

Schulen in London: »Wie eine Kriegszone in Afghanistan«

Multikulti-Realität: Zahlreiche Londoner Schulhöfe sind zu regelrechten Kriegszonen verkommen. Immer wieder müssen Kinder mit Messerstichen und Schusswunden behandelt werden. [mehr]

(6)
Foto: T.M.L.-KuTV/ Wikimedia Commons/ Gemeinfrei

Polizei stoppt Auseinandersetzung mit Macheten und Eisenstangen

Migranten liefern sich Straßenschlacht in Duisburg-Hamborn

In dem zu knapp 60 Prozent von Migranten bewohnten Duisburger Stadtteil Hamborn gingen am Dienstagabend rivalisierende Gruppen von Kurden, Libanesen und Türken aufeinander los. Die Polizei nahm 50 Personen vorläufig fest. Ein... [mehr]

(14)
Foto: Blechen-Carré

Strafmildernd: 15-jähriger Syrer geht regelmäßig zur Schule

Junger syrischer Gewalttäter darf in Cottbus bleiben

Im Januar griff in Cottbus ein 15-jähriger Syrer ein älteres Ehepaar mit einem Messer an, weil die Frau ihm nicht »Respekt« erwies und nach ihm ein Einkaufszentrum betrat. Er wurde der Stadt verwiesen. Nun darf er wieder zurück,... [mehr]

(13)

Reaktion auf regelmäßige Messerattacken durch minderjährige Syrer

Zuzugsstopp für Asylbewerber nach Cottbus verfügt

In den vergangenen Tagen kam es in Cottbus immer wieder zu tätlichen Angriffen minderjähriger Syrer auf Deutsche. In der Stadt wächst zunehmend der Unmut. Brandenburgs Innenministerium erließ jetzt einen Zuzugsstopp für... [mehr]

(6)

Ein Blick nach Schweden

2018 wird ein Schicksalsjahr

In einem Bick nach Schweden erkennen wir unsere Probleme, als würden wir in einen Spiegel schauen. Schweden zeigt mustergültig das Scheitern eines feministischen Gesellschaftsexperimentes. Es rast auf der Überholspur ins Unglück... [mehr]

(6)

Erneut Vorwurf manipulativer Berichterstattung gegen ARD

Das Schweigen der »Tagesschau« zu Kandel

In Kandel erstach ein 15-jähriger Afghane ein gleichaltriges Mädchen in einer Drogerie. Was überall in Deutschland Gesprächsthema war, fand jedoch keine Erwähnung in der ARD-»Tagesschau«. Deren Macher stehen jetzt in der Kritik... [mehr]

(42)

Spruch des Tages

Schlechte Umfragen sind nicht schön, aber sie sind kein Wahlergebnis.guido westerwelle

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Kategorien

Zum Anfang