Beiträge zum Stichwort: "Gewalt"

Facebook

Widerstand gegen Jugendkrawalle, Vergewaltigungen, brennende Autos und Migrantenbanden wächst

Ist Schweden auf dem Weg in den Bürgerkrieg?

Ein jüngst in Norwegen veröffentlichter Film sorgt für Aufsehen. Gezeigt wurden Bilder von Migrantenghettos, brennenden Autos, Schiessereien und kriminellen Migrantenbanden. Gedreht wurden diese Szenen aber nicht in den USA,... [mehr]

(23)
Foto: Pixabay

Auch nach Todesfall Niklas P. immer wieder freigelassen

Walid S. fällt erneut durch Prügelattacken auf

Im Mai 2016 wurde der 17-jährige Niklas P. auf dem Heimweg von einem Konzert zu Tode getreten, der Hauptverdächtige Walid S. aber freigesprochen. Nun prügelte der Marokkaner in Bonn erneut mit Komplizen auf Passanten ein. Wieder... [mehr]

(14)
Foto: Youtube (Screenshot)

Strafrechtsreform will wachsenden Gewaltverbrechen begegnen

Österreich plant verschärfte Gesetze bei Gewalt gegen Frauen

In Österreich sollen am Mittwoch Gesetzesverschärfungen zu Vergewaltigungen und Gewaltverbrechen auf den Weg gebracht werden, nachdem es seit Jahresbeginn hier einen deutlichen Anstieg gab. Fast ausnahmslos sind Frauen die Opfer... [mehr]

(5)
Pixabay

Irakischer Asylbewerber steht wiederholt vor Gericht

K.O.-Tropfen, sexueller Missbrauch, Vergewaltigung

Omer D. ist den deutschen Gerichten all zu gut bekannt. 2015(!) kam der Iraker nach Deutschland und beantragte Asyl. Wegen sexueller Belästigung ist er bereits vorbestraft, musste sich jetzt vor dem Amtsgericht Hannover erneut... [mehr]

(7)
Foto: Pixabay

Ein Schwerverletzter und drei Leichtverletzte bei Gewaltexzess

Afghanische Asylbewerber zogen prügelnd durch Regensburg

Der Fall zeigt Parallelen zu einem Ende letzten Jahres im bayerischen Amberg. Zwei junge afghanische Asylbewerber attackierten am Montag abend in der Regensburger Innenstadt wahllos Passanten. Unter anderem wurde ein 75-jähriger... [mehr]

(12)
Pixabay

Es trifft die Schwachen

Angriffe auf Obdachlose

Die Zunahme der Gewalt in Deutschland in den letzten Jahren hat nicht nur eine quantitative Seite, sondern auch eine qualitative. Es gibt nicht nur mehr Gewalt, sondern auch andere, bisher unbekannte – besonders bösartige –... [mehr]

(3)
Foto: Pixabay

Gewaltausbruch gegen Sicherheitskräfte in Bamberg mit etlichen Verletzten

Asylbewerber in Ankerzentrum wollten Polizisten töten

In einem Bamberger Ankerzentrum wurden am frühen Dienstagmorgen nach einer Randale herbeigerufene Polizisten durch eritreische Asylsuchende mit Pflastersteinen und Metallstangen attackiert. Zugleich legten sie in ihrer... [mehr]

(16)
Symbolbild Pixabay

0 von Deutschen getötete Migranten

13 von Migranten getötete Deutsche

Das sind die genauen Zahlen für das Jahr 2017. Es sind Zahlen, die uns kaum jemals in dieser Anschaulichkeit präsentiert werden. Stattdessen werden arrangierte Statistiken vorgeführt, die beweisen wollen, dass die Kriminalität... [mehr]

(9)
Foto: Polizei Brandenburg

Erneut Sexualverbrechen durch polizeibekannten Täter

15-jähriges Mädchen durch afghanische Asylbewerber vergewaltigt

Zwei afghanische Asylbewerber sollen ein 15-jähriges Mädchen auf einer öffentlichen Toilette in Königs Wusterhausen bei Berlin vergewaltigt haben. Erst Tage später wagte sich das schwer traumatisierte Opfer zur Polizei. Der... [mehr]

(10)
Screenshot europe1.fr

Massiver Polizeieinsatz gegen »Gelbwesten«

Will Macron mit Polizeigewalt seine Macht sichern?

Es begann mit einem friedlichen Zug von rund 8.000 »Gelbwesten« durch Paris. Doch als die Rufe nach einem Rücktritt Macrons aus der Menge immer lauter wurden, setzte dieser den Staatsapparat in Bewegung und ließ die... [mehr]

(24)
Quelle: cronachedi.it / keine Verfügungsbeschränkung

Mädchen wurde von afrikanischen Migranten unter Drogen gesetzt, vergewaltigt und ermordet

Italiens Innenminister Salvini legt Rose am Fundort von Desirée (16) ab

Sechs Afrikaner machten sich in Rom die 16-jährige Desirée mit Drogen gefügig, vergewaltigten sie wechselweise und ermordeten das geschändete Opfer. Italiens Innenminister Salvini reiste zum Fundort der Leiche, legte eine Rose ab... [mehr]

(17)
Screenshot youtube

Eine rote Linie ist überschritten

Antifa ruft zum Mord auf

Man mag es kaum glauben. Es ist aber auch nicht überraschend. Die Antifa ist bekannt dafür, dass sie versucht, Grenzen auszutesten. Nun ist sie zu weit gegangen. Auf der einschlägigen Seite indymedia findet sich eine Anleitung... [mehr]

(17)
Foto: Twitter

Tübingens OB kritisiert Realitätsverlust von Medien und Politik zu Chemnitz

Boris Palmer: Problem war ein Mord, weniger die Demos

Boris Palmer (Grüne) hält die Beweise für Gewalt und Ausländerjagd in Chemnitz für dürftig. Das Problem sei ein Mord, weniger die Demos. Die Politik müsse dafür sorgen, dass Asylbewerber nicht jeden erdolchen können, andernfalls... [mehr]

(44)
Foto: Pexels

ÖVP/FPÖ-Bundesregierung will Mindeststrafe für Sexualstraftäter erhöhen

Österreich registriert 43,3 Prozent mehr Vergewaltigungen

Die österreichische Bundesregierung hat verschärfte Haftstrafen für Sexualstraftäter auf den Weg gebracht, nachdem die Zahl der Vergewaltigungen gegenüber dem Vorjahr um 43,3 Prozent anstieg. In Deutschland sehen die Zahlen... [mehr]

(9)
Foto: Ralf Roletschek/ Wikimedia Commons/ GFDL 1.2 (Ausschnitt)

Linker Oberbürgermeister will nach Übergriffen in Frankfurt (Oder) kriminelle Syrer abschieben lassen

René Wilke (Linke): »Ich warte nicht bis zum ersten Toten«

Nach dem gewaltsamen Übergriff von jungen Syrern auf den Frosch-Klub in Frankfurt (Oder) will nun sogar ein Oberbürgermeister der Linkspartei für deren Abschiebung sorgen. »Ich warte nicht bis zum ersten Toten«, betont René Wilke... [mehr]

(11)
Screenshot youtube

Erstes männerfreies Musik-Festival in Schweden

Männer bleiben außen vor, bis sie »gelernt haben, sich zu benehmen«

An diesem Wochenende fand in Göteborg das Statement Festival statt, eine männerfreie Veranstaltung, besser gesagt eine cis-männerfreie Veranstaltung, oder noch besser gesagt: Ein Festival nur für Frauen, Trans- und nicht-binäre... [mehr]

(19)
Foto: Twitter

Berliner Referatsleiter bedroht wegen Inhaftierung zweier Gewalttäter

Linksextremisten drangen in Berliner Justizverwaltung ein

In Berlin drang eine Gruppe von Linksextremisten in das Gebäude der Senatsjustizverwaltung ein und bedrohten einen Referatsleiter, in dessen fachlicher Zuständigkeit die Inhaftierung zweier linksextremistischer Gewalttäter liegt. [mehr]

(9)
Symbolbild. Foto: Pixabay

17-Jähriger sticht 19-Jährigem in den Rücken

Nicht nur in Chemnitz: Messerstecherei in Berlin

Am Wochenende war in Berlin ein 19-Jähriger von einem 17-Jährigen mehrfach von hinten in den Rücken gestochen worden. Der Messer-Täter versuchte sich daraufhin in die Türkei abzusetzen, wurde aber am Flughafen Tegel festgenommen.... [mehr]

(26)
Strick-Graffiti, Bild freie welt

Eine Aktion, die nicht hilfreich ist

Mit Wolle gegen Gewalt

In Dreieich stricken Frauen gegen Gewalt gegen Frauen. Wie kommen sie darauf? In Dreieich gibt es eine Frauenbeauftragte namens Karin Siegmann, die – um ein Beispiel zu geben, was sie als Frauenbeauftrage alles weiß – Sätze von... [mehr]

(6)
Symbolbild Pixabay

»Keine erfolgreiche Bildung mehr möglich«

Rektorin einer Brennpunkt-Schule gibt auf

An der Spreewald-Grundschule im Berliner Stadtteil Schöneberg sind die Probleme so groß geworden, dass die Rektorin Doris Unzeitig gekündigt hat, obwohl man ihr einen Wachschutz zugestanden hat. [mehr]

(9)
Foto: Youtube (Screenshot)

Zurück im Irak: IS-Opfer fühlt sich in Deutschland nicht länger sicher

Geflüchtete Jesidin traf in Schwäbisch Gmünd ihren IS-Peiniger wieder

Die kurdische Jesidin Aschwak Talo wurde im Irak von der Terrormiliz IS verschleppt, versklavt und missbraucht, konnte nach Deutschland fliehen. Hier traf sie den IS-Kämpfer wieder, der sie monatelang vergewaltigte. Jetzt übt sie... [mehr]

(13)
Facebook

»...ein Land, in dem wir gut und gerne leben...«

30-jähriger Afghane vergewaltigt 14-Jährige

Wieder ist ein junges Mädchen, fast noch ein Kind, einem ausländischen Triebtäter zum Opfer gefallen. Ein 30-jähriger Merkel-Gast aus Afghanistan verfoltge am Samstagvormittag in Hamburg erst das Mädchen, bevor er es dann in... [mehr]

(17)
Foto: Bundesamt für Verfassungsschutz

Neuer Verfassungsschutzbericht zeigt gestiegene Bedrohungslage

Deutlicher Zuwachs bei Linksextremisten und Islamisten

Der neu vorgestellte Verfassungsschutzbericht für 2017 registriert einen wachsenden Zulauf bei extremistischen Bestrebungen. Besonders stark wuchsen Linksextremisten und Islamisten, während es beim Rechtsextremismus rückläufige... [mehr]

(9)
Screenshot Södertälje Skukhus

Hilflose und nutzlose Aktionen in Schweden

Mit Anstecknadeln gegen Gewalt

In Schweden gibt es zunehmend Angriffe auf Pflegepersonal und auf Ärzte – ein Krisenzeichen der besonderen Art, das zeigt, wie brüchig der zivilisatorische Firnis geworden ist. Nicht einmal vor Helfern gibt es Respekt. Die... [mehr]

(5)
Pixabay

Eine neue App soll vor Strafverfolgung schützen

Sex in Zeiten von #metoo nur noch mit Handy

Kaum ist ein neues Gesetz in der Welt, schon stehen Anwälte in den Startlöchern und freuen sich über neue Aufträge. In diesem Fall freuen sich noch mehr. Ein junges, dynamisches Startup-Unternehmen aus Österreich wittert das... [mehr]

(3)
Symbolbild Pixabay

Schweden erwartet eine Zunahme von Vergewaltigungen

Ohne vorhergehende Zustimmung wird ein Geschlechtsakt strafbar

Im Zuge der metoo-Hysterie hat Schweden ein neues Gesetz: Ohne vorhergehende Zustimmung gilt ein Geschlechtsakt als Vergewaltigung und wird strafbar. Statistisch gesehen wird es nun mehr Vergewaltigungen geben. [mehr]

(7)
Quelle: Zivile Koalition

Und keiner will sagen, ob sie noch im Land sind

Sogar Schwerverbrecher bekamen in Deutschland Asyl

Drogenhändler, Mörder, Terroristen, Vergewaltiger - sie alle bekamen nach Merkels Grenzöffnung im September 2015 in Deutschland Asyl. Doch bei der Frage nach dem Verbleib dieser Verbrecher und ob sie heute noch in Deutschland... [mehr]

(19)

Spenden

Herausgeber
der Freien welt

Unterschrift Sven von Storch
Sven von Storch

Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus!
Spenden Sie jetzt für die Freie Welt



weiter

Die Zivile Koalition e.V., Zionskirchstr. 3, 10119 Berlin, weist ausdrücklich darauf hin, dass derzeit keine Spendenbescheinigungen (Zuwendungsbestätigungen) ausgestellt werden können, da die Finanzverwaltung Berlin beabsichtigt, die Gemeinnützigkeit unseres Vereins für bestimmte Jahre abzuerkennen.

zurück

Spruch des Tages

Der Versuch, den Himmel auf Erden einzurichten, erzeugt stets die Hölle.karl popper

Zum Anfang