Beiträge zum Stichwort: "George Soros"

Quelle: flickr.com/photos/gageskidmore/32319678963

Stimmungsmache gegen neue konservative Bürgerbewegung

Mainstream-Medien schüren Angst vor Steve Bannon

Steve Bannon, der ehemalige Berater von Donald Trump, will die konservativen Bewegungen in Europa stärken. Die Mainstream-Medien bekommen Schnappatmung. Bei George Soros dagegen schauen die Mainstream-Medien weg und schweigen.... [mehr]

(11)
Foto: U.S. Department of State, Public Domain

Londons Oberbürgermeister Khan passt der Brexit nicht

London: Sadiq Khan fordert neues Referendum zum Brexit

Sadiq Khan, der erste muslimische Bürgermeister von London, mag es nicht, dass Großbritannien die EU verlässt. Er fordert ein neues Referendum. Damit schwimmt er auf einer Wellenlinie mit George Soros, der viel Geld in... [mehr]

(21)
World Economic Forum

»Media Matters for America« verbreitet gezielt Falschmeldungen

Soros finanziert Angriff in den sozialen Netzwerken gegen Trump

Der in der Zwischenzeit fast schon verzweifelt anmutende Kampf des George Soros gegen Donald Trump geht weiter. Soros konnte Trumps politischen Siegeszug nicht stoppen. Auch der wirtschaftliche Zusammenbruch blieb aus. Jetzt... [mehr]

(15)
Symbolbild Pixabay

Die Kurse werden abgeschafft

Ungarn steigt aus den Gender Studies aus

Ein Sprecher des Ministeriums für menschliche Fähigkeiten hat mehrere Gründe für diesen Schritt angegeben: Es gebe keine Nachfrage nach Gender Studies, die Kurse seien nicht ökonomisch und vermittelten den Studenten kein... [mehr]

(13)
Quelle: pi-news.net / frei verfügbar

600 afrikanische Migranten greifen brutal spanische Beamte an

Aufstand von afrikanischen Migranten in der spanischen Enklave Ceuta

In Marokko sammeln sich die Migrationsströme nach Europa. In der spanischen Eklave Ceuta in Nordafrika gab es jetzt wieder Aufstände afrikanischer Migranten. Diesmal sind sie sogar mit Flammenwerfern gegen die spanischen... [mehr]

(52)
Fotos: Pixabay, Fotomontage: Freie Welt

Kulturmarxismus und Gesinnungsdiktatur statt »offene Debatte«

Warum die »offene Gesellschaft« keine »offene Gesellschaft« ist

Die »offene Gesellschaft« ist keine »offene Gesellschaft«, weil sie in ihrem Kampf für den freien und offenen Diskurs den freien und offenen Diskurs unterdrückt. Linke und Globalisten wollen dieses Paradoxon nicht erkennen. Das... [mehr]

(13)
Foto: Sebastian Derungs. [CC BY-SA 2.0], via Wikimedia Commons / Ausschnitt

Soros hat wieder Forderungen: Diesmal soll die Dublin-Regel dran glauben

Propaganda-Sprachrohr von George Soros: Mainstream-Medien bieten Milliardär stets beste Bühne

Wenn George Soros spricht, horchen die Mainstream-Medien und Politiker der Altparteien auf. Es ist, als ob der Arm spricht, der sie füttert. Aktuell schwadroniert er davon, die Dublin-Regeln zu reformieren. Das dürfte die... [mehr]

(7)
Screenshot, Welt-Logo

»Die Welt« greift »Die Freie Welt« an, weil diese George Soros kritisiert

Hat »Die Welt« Angst vor George Soros?

»Welt-Online« wirft mit dem Antisemitismus-Vorwurf um sich, weil in der »Freien Welt« George Soros als »international tätiger Strippenzieher« bezeichnet wurde. Gibt es derzeit irgendeinen Privatmann auf der Welt, auf den dies... [mehr]

(14)
Foto: The White House, Screenshot, Public Domain

Israelischer Premierminister kritisiert Einfluss der NGOs von Soros

Netanjahu sieht in George Soros eine Gefahr für die Sicherheit und Zukunft Israels

Benjamin Natanjahu kritisiert Einfluss von George Soros. Dessen Stiftungen würden die »Sicherheit und Zukunft Israels gefährden«. Auch die EU unsterstützt diese Organisationen. Beatrix von Storch forderte, die EU und die... [mehr]

(6)
Foto: The White House, Public Domain

Krieg der Milliardäre

Mainstream-Medien eröffnen Jagd auf Trump-Unterstützer

Während Soros Milliarden in seine NGOs pumpt, um Regierungen zu beeinflussen, wettert die Mainstream-Presse gegen konservative Investoren, die Trump und Brexit unterstützten. Die Fehde der Geld-Eliten wird auf Kosten der Bürger... [mehr]

(12)

Nationale Souveränität? Soros mag lieber die »offene Gesellschaft«

George Soros warnt vor Nationalismus: Die EU sei in Gefahr

In einem Interview mit der »Financial Times« äußerte der Multimilliardär, Investor und Politik-Aktivist seine sorgen über den angeblich wachsenden Nationalismus in Europa. Dieser gefährde die EU, meint er. [mehr]

(16)

Schwarzer Steinbruch

Bislang war es schon ein Fall von politischem Masochismus, wenn ein CDU-Parteitag Frau Dr. Merkel zur Parteivorsitzenden wählte. In den letzten Jahren äußerte sich das besonders darin, daß die Parteitage medienmäßig auseinander... [mehr]

(9)

500.000 US-Dollar-Spende an britische »Fact Check Org«

Soros finanziert Faktencheck gegen »Fake News«

»Unabhängige« Organisationen sollen bei der Zensur und Kontrolle helfen, die Internetplattformen und Medien von »Fake News« zu befreien. Als »unabhängiger« Sponsor hat US-Milliardär George Soros mal eben eine halbe Million Dollar... [mehr]

(7)

Merkels "Hunnen"-Rede

Wenn jemand in einem bayerischen Bierzelt eine "dicke Lippe" riskiert, dann muß sie oder er diese hohe Kunst der sprachlichen Dampframme auch beherrschen. Sonst verpufft die Wirkung dessen, was man gesagt hat oder die Wirkung... [mehr]

(7)

Schwiegersohn von Trump wollte es vor der Öffentlichkeit verschweigen

Jared Kushner: Geschäfte mit Goldman Sachs und George Soros

Das passt nicht ins Bild eines Präsidentenberaters von Trump: Jared Kushner hatte Deals mit Goldman Sachs und George Soros. Beide hatten in ein Immobilien-Startup von Kushner investiert. Das hätte dieser am liebsten verschwiegen. [mehr]

(1)

Konservative US-Medien haben Milliardär im Visier

Breitbart und Fox gegen Soros

George Soros ist einer der einflussreichsten Milliardäre der Welt. Er leitet eine Galaxie von NGOs, die weltweit die Politik beeinflussen. Jetzt haben die konservativen Medien ihn im Visier. Denn sie machen ihn für das Chaos in... [mehr]

(8)
Foto: Pixabay

Zuerst die Bevölkerungsreduktion, dann die Massenmigration

Das größte demographische Experiment aller Zeiten

Hinter der weltweiten Bewegung, Familien aufzulösen und Frauen ins Berufsleben zu bringen, sowie hinter den großen Migrationsbewegungen steht ein größeres Netzwerk als man glauben mag. Schlüssel hierzu ist die UNO mit ihren... [mehr]

(39)

US-Milliardär George Soros will sich seine Verluste zurückholen

Soros' persönlicher Krieg gegen Donald Trump

Er hatte es in Davos angekündigt. Jetzt legt er wieder los: George Soros wettet gegen Firmen, die seit der Wahl von Donald Trump an den Börsen zugelegt haben. Er ist davon überzeugt, dass Trump scheitern wird. [mehr]

(10)

Spruch des Tages

Wir haben in der deutschen Gesellschaft zu viele Schiedsrichter und zu wenige Spieler.lothar spath

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Kategorien

Zum Anfang