Beiträge zum Stichwort: "Familiennachzug"

Foto: Youtube (Screenshot)

Hoher Andrang für Nacheinwanderung nach Deutschland

Bereits 28.000 Anträge auf Familiennachzug

Wenn die Aussetzung des Familiennachzugs für eingeschränkt schutzberechtigte Migranten am 1. August endet, sollen lediglich 1.000 Angehörige pro Monat einreisen dürfen. Bereits jetzt liegen bei deutschen Botschaften 28.000... [mehr]

(8)
Screenshot Abgeordneten-Check

Bereits mehr 1,26 Millionen Einzelpetitionen versandt

Bürger fordern mit Nachdruck Ende der Massenmigration nach Deutschland

Mehr als 1,26 Millionen Einzel-Petitionen sind bereits via »Abgeordenten-Check« im Rahmen der Kampagne »Familiennachzug stoppen: Parallelgesellschaften und weitere Belastungen der Sozialsysteme verhindern« an verantwortliche... [mehr]

(10)
Foto: Pixabay

Bundesregierung beschließt Neuregelung des Familiennachzugs

Auch islamistische Gefährder dürfen Familie nachholen

Künftig können auch islamische Gefährder unter bestimmten Voraussetzungen ein Recht erhalten, ihre Familie nachzuholen. Das sieht eine heute im Bundeskabinett beschlossene Neuregelung des Familiennachzugs für subsidiär... [mehr]

(24)
Screenshot Abgeordneten-Check

Mehr als 1,2 Millionen Einzelpetitionen versandt

Bürger fordern ein Ende der Massenmigration

Mehr als 1,2 Millionen Einzel-Petitionen sind bereits via »Abgeordenten-Check« im Rahmen der Kampagne »Familiennachzug stoppen: Parallelgesellschaften und weitere Belastungen der Sozialsysteme verhindern« an verantwortliche... [mehr]

(4)
Foto: Pixabay, CC0

Ab August 2018 können wieder Familienangehörige nachgeholt werden

Bundesrat hat Neuregelung beim Familiennachzug gebilligt

Die temporäre Aussetzung des Familiennachzuges bleibt bis August dieses Jahres in Kraft. Dann dürfen in begrenztem Umfang wieder Familienangehörige für subsidiär Schutzbedürftige nachgeholt werden. Dies hat der Bundesrat... [mehr]

(13)

Das bringt uns der Familiennachzug

Die Rückkehr der Hausmädchen und der feinen Damen

Eine neue Studie zeigt, dass der Familiennachzug für Deutschland ein Gewinn sein kann. Er bringt jedoch ein ungleiches Gesellschaftsmodell, das an alte Tage erinnert, in denen es eine Herrin gab, die über verschiedene Mägde... [mehr]

(5)

Mehr als 1 Million Einzelpetitionen versandt

Bürger fordern immer deutlicher das Ende der Massenmigration

Mehr als 1 Million Einzel-Petitionen sind bereits via »Abgeordenten-Check« im Rahmen der Kampagne »Familiennachzug stoppen: Parallelgesellschaften und weitere Belastungen der Sozialsysteme verhindern« an verantwortliche Politiker... [mehr]

(2)

Die GroKo soll um jeden Preis gerettet werden

CSU knickt beim Familiennachzug ein

Wieder einmal mutiert der bayrische Löwe zum Papiertiger. In den Koalitionsverhandlungen zur Wiederauflage einer Großen Koalition (GroKo) ist Seehofers Abordnung offenbar vor den Forderungen der SPD eingeknickt. [mehr]

(28)

Familiennachzug »im Interesse der Kinder« auch bei Bigamie

Syrer darf seine Zweitfrau nach Deutschland nachholen

Ein 2015 mit seiner Frau eingereister Syrer ließ im Rahmen des Familiennachzugs seine vier Kinder nach Deutschland nachholen. Jetzt entschied die Stadt Pinneberg, dass auch seine Zweitfrau aus Syrien kommen darf, weil sie die... [mehr]

(23)

Kompromissbereit zugunsten weiterer Zuwanderung

CSU-Politiker knicken beim Thema Familiennachzug ein

Eigentlich hatten sich die Unionsparteien darauf verständigt, den Familiennachzug für »subsidiär Schutzberechtigte« 2018 weiter auszusetzen, doch nun zeigen sich mit Joachim Herrmann und Stephan Mayer selbst zwei CSU-Politiker zu... [mehr]

(24)

Bereits mehr als 760.000 Petitionen gegen den Familiennachzug versandt

Mit der CDU werden noch mehr Migranten ins Land kommen

Die Jamaika-Verhandlungen machen es deutlich: Die CDU geht auf die Grünen zu. Das bedeutet: noch mehr Zuwanderung. Doch immer mehr Bürger sprechen sich dagegen aus. Über die Petitions-Plattform "Abgeordneten-Check" wurden bereits... [mehr]

(6)

Jamaika kann sie nicht entschärfen

Familiennachzug ist eine „tickende Zeitbombe“

Die spannende Frage ist: Was passiert in der Zwischenzeit? Was machen die Flüchtlinge, die zu uns gekommen sind, wenn ihre Sprachkurse noch nicht abgeschlossen sind? Was machen sie, wenn sie noch keinen Zugang zum Arbeitsmarkt... [mehr]

(27)

Union soll gegenüber Grünen mehr Kompromissbereitschaft bei Jamaika-Gesprächen zeigen

Günther (CDU) für mehr Familiennachzug

CDU-Ministerpräsident Daniel Günther will nicht nur nach dem Asylrecht abgelehnte Migranten für den Arbeitsmarkt hierbehalten, er appelliert auch an seine Partei, mehr Kompromissbereitschaft gegenüber den Grünen bei der... [mehr]

(33)

Gibt es dann Neuwahlen?

Scheitert Jamaika schon in den Startlöchern?

Christian Lindner hat es deutlich gesagt: Wenn die Grünen sich nicht bewegen, bleibt Jamaika ein Luftschloss. Es sieht aber nicht so aus, als wollten die Grünen sich bewegen. Es gibt noch jemanden, der ein Scheitern von Jamaika... [mehr]

(22)

Kritik an einer Obergrenze für Asylsuchende

Kardinal Marx für mehr Familiennachzug

Kardinal Reinhard Marx, der auch Vorsitzende der katholischen Deutschen Bischofskonferenz ist, erklärt einem Kompromiss der Union, die Asylsuchenden auf 200.000 zu begrenzen, eine Absage. Zugleich plädiert er dafür den... [mehr]

(52)

Erster Vorgeschmack auf Flüchtlingspolitik einer Jamaika-Koalition im Bund?

CDU, Grüne und FDP im Kieler Landtag für rascheren Familiennachzug

März 2018 läuft die zweijährige Aussetzung des Familiennachzugs für ein Großteil der Syrer und Iraker in Deutschland aus. Der Jamaika-Koalition in Kiel aus CDU, Grüne und FDP kann es gar nicht schnell genug gehen. Sie will den... [mehr]

(8)

Verwaltungsgerichte durch immer mehr Asylverfahren überfordert

Asylklagen fast doppelt so hoch wie im Vorjahr

Die Verwaltungsgerichte kommen immer weniger hinterher, die Flut von Klagen abgelehnter Asylbewerber abzuarbeiten. Die Zahl der Widersprüche verdoppelte sich fast gegenüber 2016. Damit zögert sich auch eine mögliche Abschiebung... [mehr]

(3)

Bereits mehr als 490.000 Einzelpetitionen wurden an Politiker versandt

Kampagne »Familiennachzug stoppen« läuft auf Hochtouren

Die Zivile Koalition hat auf der Petitions-Plattform Abgeordneten-Check unter der Federführung von Beatrix von Stroch die Kampagne »Familiennachzug stoppen« initiiert. Mittlerweile wurden bereits mehr als 490.000 Einzelpetitionen... [mehr]

(4)

Deutlicher Anstieg der Zuwanderung aus dem Nahen Osten nach Deutschland für 2017 erwartet

Familiennachzug droht auf bis zu 300.000 Personen zu steigen

Während das Bundesinnenministerium damit beschwichtigt, dass man im laufenden Jahr mit 125.000 Visa für den Familiennachzug anerkannter Flüchtlinge rechne, geht das Auswärtige Amt deutlich darüber hinaus: Dort hält man 2017 sogar... [mehr]

(7)

»Magische« Worte: Familiennachzug und Abschiebestopp

SPD will noch mehr »Flüchtlinge« ins Land holen

Heute beginnt die Ministerpräsidentenkonferenz in Berlin. Die rehinalnd-pfälzische Landeschefin Malu Dreyer (SPD) hat eine Lockerung beim Familiennachzug für »Flüchtlinge« gefordert. Zeitgleich fordert der Bremer Bürgermeister... [mehr]

(18)

Urteil zum Schutzstatus in Deutschland

Syrische Wehrdienstverweigerer sind keine Flüchtlinge

Junge Syrer, die sich dem Wehrdienst ihres Landes entzogen haben, können nicht als Flüchtlinge anerkannt werden, entschied das Oberverwaltungsgericht Münster. Damit gibt es auch keinen Anspruch auf Familiennachzug. [mehr]

(7)

Immer mehr Anträge auf Familiennachzug

BAMF rechnet 2017 mit noch mal 500.000 Syrern

Die Zuwanderung nach Deutschland steigt auch über den Familiennachzug immer weiter an. Die Bundesbehörde BAMF erwartet, dass zu den 2015 eingereisten 500.000 Syrern noch einmal mindestens ebenso viele Familienangehörige... [mehr]

(12)

150.000 im Rahmen des Familiennachzugs

SPD-Mann Veit will noch mehr Syrer nach Deutschland holen

Der »Migrationsexperte« der SPD, Rüdiger Veit, will deutlich mehr Familienangehörige von »syrischen Flüchtlingen« nach Deutschland holen. Dabei hatte der SPD-Vorsitzende Gabriel noch vollmundig eine Aussetzung des... [mehr]

(13)

DNA-Test vor Familiennachzug?

“Aus keinem anderen Land ersuchen so viele Menschen (in der Schweiz, Anm.) Asyl wie aus Eritrea. Neuste Zahlen zeigen: 5730 befinden sich aktuell im Schweizer Asylprozess. Hinzu kommt: Eritreer stellen überdurchschnittlich viele... [mehr]

(1)

Spenden

Herausgeber
der Freien welt

Unterschrift Sven von Storch
Sven von Storch

Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus!
Spenden Sie jetzt für die Freie Welt



weiter

Die Zivile Koalition e.V., Zionskirchstr. 3, 10119 Berlin, weist ausdrücklich darauf hin, dass derzeit keine Spendenbescheinigungen (Zuwendungsbestätigungen) ausgestellt werden können, da die Finanzverwaltung Berlin beabsichtigt, die Gemeinnützigkeit unseres Vereins für bestimmte Jahre abzuerkennen.

zurück

Spruch des Tages

Der Gesetzgeber soll denken wie ein Philosoph, aber reden wie ein Bauer.rudolf von ihering

Zum Anfang