Beiträge zum Stichwort: "Erdogan"

Foto: Youtube (Screenshot)

Einen Monat nach Protestaktion gegen Erdogan-Besuch in Berlin

Erdogan-kritischer Journalist soll in die Türkei abgeschoben werden

Während gewaltbereite Islamisten hier bleiben dürfen, soll der seit 36 Jahren in Deutschland lebende Journalist Ertugrul Yigit abgeschoben werden. Er trug bei einer Pressekonferenz mit Merkel und Ergogan ein T-Shirt, wo er für... [mehr]

(13)
Foto: Twitter

Mögliche Sanktionen gegen Saudis nach Verschwinden des Regierungskritikers Jamal Kashoggi

Saudi-Arabien droht mit wirtschaftlicher Eskalation

Der regierungskritische saudische Journalist Kashoggi verschwand spurlos nach einem Besuch im Istanbuler Konsulat seines Landes. US-Präsident Trump erwägt nun Sanktionen. Für diesen Fall droht Saudi-Arabien mit... [mehr]

(3)
Foto: Πρωθυπουργός της Ελλάδας / flickr.com / CC BY-SA 2.0 (Ausschnitt)

Krise im Reich des Sultan von Ankara: Türkei bekommt Inflation nicht in den Griff

Chaos und Inflation: Venezuela machts vor, die Türkei macht es nach

In der Türkei geht die Inflation um. Doch anstatt die Leitzinsen zu erhöhen und die Staatsausgaben zu senken, werden die Geschäftsleute rigoros unter Druck gesetzt. Wie in Venezuela setzt man damit auf das falsche Pferd. [mehr]

(6)
Quelle: Hürriyet / keine Verfügungsbeschränkung

Inflation im September bei fast 25 Prozent

Türkische Wirtschaft steht weiter unter Druck

Die türkische Wirtschaft steht weiter unter Druck, die Lira verliert zunehmend an Wert und die Inflation steigt auf neue Rekordwerte. Im September lag sie bei 24,52 Prozent. Das Gemotze Erdogans beschleunigt die Krise. [mehr]

(5)
Screenshot Youtube

Erdogan-Anhänger marschieren trotz Verbotes auf

»Wir sind Deine Armee! Du bist unser Kommandant!«

Der türkiche Alleinherrscher Erdogan ließ es sich bei seinem Besuch in Deutschland nicht nehmen, eine neue Ditib-Moschee in Köln einzuweihen. Vor der Moschee marschierten trotz Verbotes seine Anhänger mit martialischen Rufen auf. [mehr]

(21)
Foto: Youtube (Screenshot)

Türkischer Journalist im Kanzleramt bei Pressekonferenz abgeführt

Pressefreiheit bei Erdogan und Merkel unerwünscht

Im Berliner Kanzleramt führten bei einer Pressekonferenz unter lächelnden Blicken von Erdogan und Merkel Sicherheitsleute einen türkischen Journalisten ab. Einziger Grund: Er trug ein T-Shirt, auf dem in großen Lettern... [mehr]

(20)
Facebook

Sultan vom Bosporus macht seinem Ruf als Undemokrat alle »Ehre«

Erdogan wartet in Berlin mit dem Gruß der Muslim-Bruderschaft auf

Kaum in Deutschland angekommen, zeigt sich der türkische Alleinherrscher von seiner undemokratischsten Seite: auf einer kleinen Stadtrundfahrt durch Berlin zeigte er am Brandenburger Tor den Gruß der Muslimbruderschaft, einer... [mehr]

(16)
Quelle: pixabay.com

Kurz vor Erdogans Besuch in Deutschland

Knapp 216 Millionen Euro an die Türkei gesendet

Unmittelbar vor dem Besuch Erdogans in Deutschland hat die Merkel-Reigerung laut einer Meldung der Nachrichtenagentur dts knapp 216 Millionen Euro in die Türkei gesendet. Das Geld sei Bestandteil des von Merkel und Erdogan... [mehr]

(9)
Foto: Der Rat der Europäischen Union

Ankara und Moskau einigen sich auf entmilitarisierte Zone um Idlib

Syrien: Putin und Erdogan nähern sich an

Wladimir Putin und Recep Tayyip Redogan einigten sich auf eine 15 Kilometer breite entmilitarisierte Zone rund um die syrische Provinz Idlib. [mehr]

(3)
Quelle: Twitter

Experten erwarten Rezession noch dieses Jahr

Erdogans Wirtschaftspläne vor dem Kollaps

Für den türkischen Alleinherrscher Erdogan kommt es wirtschaftlich ganz dick. Das künstlich aufgeblähte Wirtschaftswachstum bricht in sich zusammen. Experten erwarten eine Rezession noch in diesem Jahr. [mehr]

(8)
Foto: Twitter

Stopp durch Polizei: »Sicherheit kann nicht mehr gewährleistet werden«

Erdogan-Statue in Wiesbaden sorgte für massive Tumulte

Als sehr fragwürdige Kunstinstallation wurde in Wiesbaden eine vier Meter hohe Statue des türkischen Präsidenten Erdogan aufgestellt. Jetzt erfolgte wieder der Abbau, nachdem es zu handfesten Auseinandersetzungen bis hin zum... [mehr]

(15)
Foto: Pixabay

Asylanträge türkischer Staatsbürger vervielfachen sich

Türken flüchten vermehrt Richtung Griechenland und EU

Die Politik von Staatspräsident Erdogan lässt immer mehr Türken in Richtung Griechenland flüchten. Während 2016 dort noch 189 türkische Bürger Asyl beantragten, wurden es 2017 bereits 1827. Letztere Zahl wurde bereits jetzt für... [mehr]

(4)
Quelle: dewezet.de / keine Verfügungsbeschränkung

Merkel-Politiker macht sogar Werbung für Urlaub in der Türkei

A.Nahles will mit deutschem Steuergeld Erdogans Herrschaft stützen

Die türkische Wirtschaft rutscht derzeit nicht zuletzt aufgrund der Borniertheit des dortigen Machthabers Erdogan immer tiefer in die Krise. Jetzt will die SPD-Vorsitzende A.Nahles dem Bosporus-Despoten mit deutschen... [mehr]

(35)
Foto: Türkiye cumhurbaşkanı

Arabisches Emirat hilft Erdogan mit 15 Milliarden Dollar-Finanzspritze über die Runden

Katar unterstützt Türkei bei Währungskrise

Katar kündigte am Mittwoch durch seinen Emir al-Thani eine Investition von 15 Milliarden Dollar in die Türkei an. Damit will der arabische Golfstaat Erdogan über die aktuelle Währungskrise und den Folgen der von den USA... [mehr]

(7)
Foto: Πρωθυπουργός της Ελλάδας / flickr.com / CC BY-SA 2.0 (Ausschnitt)

China, Ukraine und Russland als potenzielle Partner

Im Streit mit den USA »droht« Erdogan mit einer Abkehr der Türkei vom Westen

Der türkische Despot Erdogan hat im Machtpoker mit US-Präsident Donald Trump offenbar sehr schlechte Karten. Sein womöglich letzter Trumpf: er droht mit einer Abwendung der Türkei vom Westen und bringt China, Russland und die... [mehr]

(21)
Foto: Pixabay

Neuer Rekordwert bei Asylanträgen türkischer Staatsbürgerschaften

Immer mehr Türken beantragen Asyl in Deutschland

Die Zahl türkischer Staatsbürger, die einen Asylantrag in Deutschland stellten, erlebte im Juli mit 1.141 Personen einen neuen Höchstwert. Seit April klettert dieser Wert immer mehr an. Zugleich stieg auch die Anerkennungsquote... [mehr]

(13)
Quelle: liberation.fr / keine Verfügungsbeschränkung

Schwere Vorwürfe von Menschenrechtsgruppen

Erdogans Schergen sollen in Afrin gefoltert und geplündert haben

Amnesty International und andere Menschenrechtsgruppen erheben schwere Vorwürfe gegen Erdogans Armee. Seine Soldaten sollen bei dem völkerrechtswidrigen Einmarsch in Syrien in der Stadt Afrin gefoltert und geplündert haben. [mehr]

(4)
Foto: Arno Mikkor/ flickr.com/ CC BY 2.0

Erdogan soll mit allen staatlichen Ehren empfangen werden

Heiko Maas verteigt Erdogans Besuch in Deutschland

Recep Tayyip Erdogan kommt bald nach Deutschland zum Staatsbesuch. Die AfD lehnt diesen Staatsbesuch ab. Heiko Maas verteidigt Erdogans Besuch. [mehr]

(15)
Screenshot

AfD-Bundestagsfraktionsvize Beatrix von Storch:

»Erdogan soll die Jubeltürken auf seiner Rückreise mitnehmen«

Der türkische Alleinherrscher Erdogan hat einen Staatsbesuch in Deutschland angekündigt. Auf seiner Rückreise soll er die Jubeltürken mitnehmen, rät die AfD-Bundestagsfraktionsvize Beatrix von Storch. Denn wer Türke ist und... [mehr]

(22)
Foto: flickr.com/photos/home_of_chaos/544161149

Özil-Rücktritt zu breit angelegter Hasskampagne genutzt

Türkischer Alleinherrscher Erdogan lässt gegen Deutschland hetzen

Den Rücktritt des türkischstämmigen Mesut Özil aus den Diensten des DFB nutzt der türkische Alleinherrscher zu einer breit angelegten Hetzkampagne gegen Deutschland. Dabei bedient er sich der Klaviatur der altbekannten Vorwürfe... [mehr]

(7)
Screenshot

Fördermittel der Bundesregierung an Islamisten mit dem Zweck der Integration

Beatrix von Storch: Kein Steuerzahlergeld für Islamisten und Israelhasser

»Es klingt nach einem schlechten Scherz, steht aber schwarz auf weiß in einer Antwort der Bundesregierung auf Anfrage der AfD-Fraktion: Ausgerechnet die von der türkischen Religionsbehörde Diyanet gesteuerte DITIB erhielt im... [mehr]

(7)
Quelle: Facebook

Verbindungen zur AKP und Erdogan eindeutig belegt

Nationaltürkische Schlägertruppe »Osmanen Germania« verboten

Der selbsternannte Biker-Club »Osmanen Germania«, eine nationaltürkische Schlägertruppe mit besten Verbindungen zur AKP und dem türkischen Alleinherrscher Erdogan, ist verboten worden. Drogenhandel, Mord, Erpressung und... [mehr]

(8)
Quelle: en.kremlin.ru

Über 18.000 Entlassunge per Dekret am Parlament vorbei beschlossen

Merkel-Freund Erdogan mit Säuberungsaktion bei Armee und Polizei

Kaum hat Merkel-Freund Erdogan neue Macht auf sich vereinet, nutzt er diese bereits umfangreich aus. Per Dekret hat er, am Parlament vorbei, über 18.000 Soldaten und Polizisten wegen angeblichen Terrorverdachts entlassen. [mehr]

(5)
Fotomontage / Quelle: u. a. AK-Parti, Twitter

Es konnte nicht die volle Leistung abgerufen werden

Khedira: Erdogan-Affäre hat die DFB-Elf belastet

Die Erdogan-Affäre um Mesut Özil und Ilaky Gündogan war wohl nicht an der DFB-Elf spurlos vorübergegangen, bemerkte Sami Khedira. Das habe vertmutlich zur schlechten Stimmung in der Mannschaft beigetragen. [mehr]

(22)
Foto: Twitter

Wenn Türken auf deutschen Straßen Erdogans Wahlsieg bejubeln

»Erdogan, unser Führer«-Rufe im Berliner Stadtzentrum

Während in der Türkei lediglich die Hälfte der Wähler für Erdogan stimmte, waren es in Deutschland zwei Drittel. Diese meinten dann das auch auf deutschen Straßen lautstark mit »Erdogan, unser Führer« und »Allahu akbar«-Rufen... [mehr]

(14)
Foto: Πρωθυπουργός της Ελλάδας / flickr.com / CC BY-SA 2.0 (Ausschnitt)

Wahlmanipulationen mehr als nur wahrscheinlich

Merkel-Freund Erdogan erklärt sich zum Wahlsieger

Der Merkel-Freund und türkische Alleinherrscher Erdogan hat sich bereits weit vor Verkündigung des amtlichen Ergebnisses der Wahl zum Sieger erklärt. Beobachter und Oppositionelle sind sich sicherm dass die Wahlen manipuliert... [mehr]

(6)
Moschee in Wien, Pixabay

Erdogan protestiert heftig

In Wien werden Moscheen geschlossen

Sebastian Kurz hatte es angekündigt: Er will Moscheen in Wien schließen. Erwartungsgemäß reagierte Erdogan erbost und sprach von einem „neuen Kreuzzug“. [mehr]

(10)

Spruch des Tages

Sentimentalität und Güte sind Gegensätze.egon friedell

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Kategorien

Zum Anfang