Beiträge zum Stichwort: "Berlin"

Quelle: bundesrat.de / keine Verfügungsbeschränkung

Justizsenator Behrendt hat keine Ahnung, warum

Fast 8.400 nicht vollstreckte Haftbefehle allein in Berlin

Alleine in Berlin bewegen sich fast 8.400 Menschen auf freiem fuß, die von Rechts wegen hinter Schloss und Riegel gehörten. Justizsenator Dirk Behrendt (Grüne) hat keine Ahnung, warum die Haftbefehle nicht vollstreckt werden. [mehr]

(9)
Quelle: Senatsverwaltung Berlin / keine Verfügungsbeschränkung

Andreas Geisel (SPD) modifiziert Kriminalität am Alex bedarfsgerecht

Berliner Innensenator mogelt sich Statistik schön

Der Berliner Alexanderplatz ist und bleibt ein Kriminalitätsschwerpunkt. Doch Innensenator Geisel (SPD) will die vor einem Jahr geschaffene Ermittlungsgruppe »Alex« als Erfolg verkaufen und lässt etliche Straftaten aus der... [mehr]

(12)
Foto: Twitter

Deutsche Unternehmen sollen mit Fördergelder mehr in Afrika investieren

Merkel will eine Milliarde Euro mehr für Afrika bereitstellen

Am Rande einer G20-Afrika-Konferenz in Berlin sicherte Bundeskanzlerin Merkel den anwesenden afrikanischen Staatschefs zusätzliche Fördergelder in Höhe von einer Milliarde Euro zu. Darüber hinaus soll es einen Risikofonds geben,... [mehr]

(10)
Foto: Youtube (Screenshot)

Einen Monat nach Protestaktion gegen Erdogan-Besuch in Berlin

Erdogan-kritischer Journalist soll in die Türkei abgeschoben werden

Während gewaltbereite Islamisten hier bleiben dürfen, soll der seit 36 Jahren in Deutschland lebende Journalist Ertugrul Yigit abgeschoben werden. Er trug bei einer Pressekonferenz mit Merkel und Ergogan ein T-Shirt, wo er für... [mehr]

(13)
Quelle: cop-shop.de / keine Verfügungsbeschränkung

Billige Stofftaschen statt Hartschalenkoffer für hochempfindliche Präzisionswaffen

Serie von Pleiten, Pech und Pannen bei der Berliner Polizei geht weiter

Die Serie von Pleiten, Pech und Pannen bei der Berliner Polizei unter dem verantwortlichen Innensenator Andreas Geisel (SPD) geht unvermindert weiter. Es wurde vergessen, für die neuen mit Präzisionsvisier ausgerüsteten Waffen... [mehr]

(5)
Private Aufnahmen eines Polizisten

Erneut Anzeige wegen Fürsorgepflichtsverletzung gestellt

Polizeiwachen in Berlin stark gesundheitsgefährdend

In einigen Wachen der Berliner Polizei kommt eine Flüssigkeit aus dem Wasserhahn, die mit Wasser kaum noch etwas gemein hat. In wieder anderen Dienststellen kommt die Decke runter, in weiteren dringt bei Regen das Wasser durch... [mehr]

(12)
Quelle: berlin.de / keine Verfüungsbeschränkungen

Türkischstämmiger Vereinschef sitzt wegen millionenschwerer Veruntreuung in U-Haft

Berliner Landesamt fällt auf betrügerischen Verein rein

Wie gut oder eher schlecht die Berliner Behörden unter dem jetzigen rot-rot-grünen Senat arbeiten und funktionieren, ziegt sich am Beispiel des Landesamtes für Flüchtlingsangelegenheiten (LAF). Dort hatte man aktuell Verträge mit... [mehr]

(4)
Foto: Pixabay

In der Bundeshauptstadt fast 300.000 Autofahrer von Enteignung bedroht

Verwaltungsgericht sorgt für Dieselfahrverbot in Berlin

In Berlin sollen auf wichtigen Hauptverkehrsstraßen der Innenstadt Dieselfahrzeuge ausgesperrt werden. Fast 300.000 Berliner Autofahrer sind durch strenge politische Vorgaben gezwungen, ihre Mobilität einzuschränken oder unter... [mehr]

(9)
Pixabay

Die Einsatzkräfte sind überlastet

Schädlingsbefall bei Rettungswagen

Bakterien, Brotkäfer und Bazillen – ausgerechnet in Rettungswagen. Bei der Feuerwehr häufen sich Transporte, bei denen Patienten mit hochansteckenden Infektionskrankheiten in einem Rettungswagen gefahren werden, der nicht frei... [mehr]

(6)
Foto: Pixabay

Rot-rot-grüner Senat gegen Berlins Diesel-Fahrer

Diesel-Fahrverbote: Jetzt ist Berlin an der Reihe

Jetzt geht es bald auch den Diesel-Fahrern in Berlin an den Kragen. Die rot-rot-grüne Berliner Senatsverwaltung hält Diesel-Fahrverbote in der Hauptstadt für »unausweichlich«. Mindestens 21 wichtige Straßen und Verkehrsachsen... [mehr]

(13)
Facebook

Keine 30 Jahre nach Untergang des Unrechtregimes

In Berlin droht Renaissance der SED

Es ist noch keine 30 Jahre her, dass das Volk sich vom Joch des SED-Unrechtregimes und den Stasi-Verbrechern befreit hat. Doch in Berlin droht laut Umfragen eine Renaissance der Jünger von Erich Honecker, Erich Mielke und all... [mehr]

(15)
Quelle: Pixabay

Ist das »gelungene Integration«?

Ausländer sind in Berliner Gefängnissen in der Mehrheit

Mit Stichtag 31. März 2018 haben die ausländischen Gefängnisinsassen in Berlin die Mehrheit erlangt. 51 Prozent der Regelinhaftierten haben keine deutsche Staatsangehörigkeit, in der Untersuchungshaft sind es sogar 75 Prozent. [mehr]

(15)
Foto: Youtube (Screenshot)

Türkischer Journalist im Kanzleramt bei Pressekonferenz abgeführt

Pressefreiheit bei Erdogan und Merkel unerwünscht

Im Berliner Kanzleramt führten bei einer Pressekonferenz unter lächelnden Blicken von Erdogan und Merkel Sicherheitsleute einen türkischen Journalisten ab. Einziger Grund: Er trug ein T-Shirt, auf dem in großen Lettern... [mehr]

(20)
Facebook

Sultan vom Bosporus macht seinem Ruf als Undemokrat alle »Ehre«

Erdogan wartet in Berlin mit dem Gruß der Muslim-Bruderschaft auf

Kaum in Deutschland angekommen, zeigt sich der türkische Alleinherrscher von seiner undemokratischsten Seite: auf einer kleinen Stadtrundfahrt durch Berlin zeigte er am Brandenburger Tor den Gruß der Muslimbruderschaft, einer... [mehr]

(16)
Quelle: pixabay.com

Milliardenverluste bei Finanzwetten

Rot-Rot-Grüner Senat verzockt Steuergelder an der Börse

Der Rot-Rot-Grüne Senat hat Steuergeldern in Milliardenhöhe bei Finanzwetten verzockt. Gekauft wurden Derivate für 7,7 Milliarden Euro. Doch deren Wert liegt derzeit bei Minus 1,7 Milliarden Euro. Fast zehn Milliarden Euro wurden... [mehr]

(22)
Facebook

Staatlich angeordnete Überwachung in Tradition der Stasi

Rot-Rot-Grüner Senat in Berlin führt Bewegungsprofile ein

In Berlin werden auf Betreiben des Rot-Rot-Grünen Senats jetzt Autokennzeichen erfasst, um Bewegungsprofile zu erstellen. Dies geschieht, ohne dass ein Verkehrsverstoß vorliegt. Es ist staatlich angeordnete Überwachung. [mehr]

(13)
Foto: Bundesverband Lebensrecht

Begleitet von linksradikalen Störern erfolgreicher »Marsch für das Leben«

Tausende setzen in Berlin Zeichen für das ungeborene Leben

Zum 14. Male fand am Wochenende im Berliner Regierungsviertel der »Marsch für das Leben« statt. Trotz erneut massiver Störungen durch etwa 1.000 Linksradikale und Feministen demonstrierten wieder etwa 7.000 Teilnehmer für das... [mehr]

(10)
Facebook

Jetzt soll es auf einmal Satire sein

Peinliche und blamable Ausredeversuche der Macher des Fake-Videos

Ein paar wichtigtuerische Filmemacher hatten wohl den ganz großen Coup im Visier, als sie vor ein paar Tagen in Berlin-Lichtenberg ein Fake-Video drehten, das eine Szene an einem AfD-Parteistand darstellen sollte. Der Schuss ging... [mehr]

(11)
Pixabay

Armut in Deutschland

Eklat um die Flaschensammler in Berlin

Die Flaschensammler gehören zum Stadtbild von Berlin – sie werfen ein Schlaglicht auf die Armut in dem angeblich reichen Deutschland. Nun machte ein Getränkemarkt Schlagzeilen, weil er von den Flaschensammlern einen Gewerbeschein... [mehr]

(8)
Foto: Facebook / Ratskeller Charlottenburg

DDR 2.0? Rot-Rot-Grün zerstört aus politischen Gründen Traditionsgaststätte

Berliner »Ratskeller Charlottenburg« muss schließen - wegen Gäste von der AfD!

Mit dem Ratskeller Charlottenburg muss nach dem Willen von Rot-Rot-Grün zum Jahresende eine traditionsreiche Gaststätte nach mehr als 113 Jahren schließen, weil dort gelegentlich die AfD Versammlungen abhält. Dabei sitzt die im... [mehr]

(11)
Facebook

Nidal R., Intensivtäter, Clan-Mitglied, Libanese, wurde erschossen

Berliner Clan-Kriege vor der nächsten Eskalationsstufe

Nidal R. gehörte zum einen der größten Araber-Clans in Berlin und war darüber hinaus als einer der schlimmsten Intensivstraftäter der Stadt bekannt. Nun ist er tot; erschossen mutmaßlich von Mitgliedern eines anderen Araber-Clans. [mehr]

(13)
Foto: Jugendarrestanstalt Berlin

Strafvollzug ausgesetzt wegen noch nicht fertigem Jugendarrest

In Berlin lässt man junge Straftäter vorerst laufen

In Berlin werden jugendliche Straftäter bis zum 1. Oktober nicht in den Jugendarrest überstellt, alle darin befindlichen freigelassen, da sich ein geplanter Umzug in ein neues Gebäude hinzieht. Renovierungsarbeiten wurden nicht... [mehr]

(9)
Foto: Bundesamt für Verfassungsschutz

BfV-Präsident Hans-Georg Maaßen wegen Anwaltbriefe in der Kritik

Verfassungsschutz soll Medienberichte zu Amri-Spitzel unterdrückt haben

Im Umfeld des Berliner Weihnachtsmarkt-Attentäters Anis Amri gab es einen V-Mann, wie einzelnen Medien schon Anfang 2017 berichteten. Nun steht BfV-Präsident Maaßen in der Kritik, dass der Verfassungsschutz Berichte dazu... [mehr]

(11)
Symbolbild. Foto: Pixabay

Täter soll bereits vorher verhaltensauffällig gewesen sein

Berlin: 10-Jähriger von afghanischem Mitschüler vergewaltigt

Schock in einer Berliner Grundschulklasse: Auf einer Klassenfahrt hatte ein afghanischer Grundschüler seinen 10-jährigen Klassenkameraden vergewaltigt. Zwei andere Mitschüler sollen das Opfer festgehalten haben. [mehr]

(19)
Foto: Twitter

Berliner Referatsleiter bedroht wegen Inhaftierung zweier Gewalttäter

Linksextremisten drangen in Berliner Justizverwaltung ein

In Berlin drang eine Gruppe von Linksextremisten in das Gebäude der Senatsjustizverwaltung ein und bedrohten einen Referatsleiter, in dessen fachlicher Zuständigkeit die Inhaftierung zweier linksextremistischer Gewalttäter liegt. [mehr]

(9)
Symbolbild. Foto: Pixabay

17-Jähriger sticht 19-Jährigem in den Rücken

Nicht nur in Chemnitz: Messerstecherei in Berlin

Am Wochenende war in Berlin ein 19-Jähriger von einem 17-Jährigen mehrfach von hinten in den Rücken gestochen worden. Der Messer-Täter versuchte sich daraufhin in die Türkei abzusetzen, wurde aber am Flughafen Tegel festgenommen.... [mehr]

(26)
Symbolbild Pixabay

Die Zahlen steigen

Mehr als eine Million Schulkinder brauchen Unterstützung

Mehr als eine Million Kinder ist beim Schulbedarf auf staatliche Unterstützung angewiesen. Eine gute Gelegenheit für Politiker, mehr Geld für Kinder zu fordern. Das geschieht auch. Es wird gefordert, doch es wird nicht nach den... [mehr]

(9)
Screenshot youtube

Klägliches Ende einer Anti-Pegida-Aktion

Der »Zug der Liebe« entgleiste

Bei dem so genannten »Zug der Liebe« ist es am Wochenende in Berlin zu Ausschreitungen gekommen. Drei Polizisten wurden verletzt. Es war die vierte und zugleich letzte Demo dieser Art, die einst als Antwort auf Pegida und... [mehr]

(6)
Pixabay

Neue Zahlen belegen den Absturz

Das Zeitungssterben geht weiter

Die Werbeträger wollen genau wissen, wie hoch die Auflagen der Zeitungen sind, in denen sie ihre Werbung schalten. Alle zwei Jahre veröffentlicht daher die IVW (die Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von... [mehr]

(6)
Quelle: bundespolizei.de / keine Verfügungsbeschränkung

Bewegte sich im selben Umfeld wie Anis Amri

Tschetschenischer Islamist unter Terrorverdacht in Berlin festgenommen

In Berlin wurde ein tschetschenischer Islamist festgenommen. Ihm wird vorgeworfen, einen schweren Sprengstoffanschlag in Berlin vorbereitet zu haben. Der Islamist bewegte sich im selben Umfeld wie Anis Amri. [mehr]

(15)
Symbolbild Pixabay

»Keine erfolgreiche Bildung mehr möglich«

Rektorin einer Brennpunkt-Schule gibt auf

An der Spreewald-Grundschule im Berliner Stadtteil Schöneberg sind die Probleme so groß geworden, dass die Rektorin Doris Unzeitig gekündigt hat, obwohl man ihr einen Wachschutz zugestanden hat. [mehr]

(9)

Spruch des Tages

Wir haben in der deutschen Gesellschaft zu viele Schiedsrichter und zu wenige Spieler.lothar spath

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Kategorien

Zum Anfang