Beiträge des Autor: "Wolfgang Prabel"

Webseite - Mail schicken

Realist, Analytiker, Aufklärer

Islam und Demokratie am Ende

Die Karten für eine autoritäre Entwicklung in der Türkei sind mit Merkels Hilfe gelegt. Nun beginnt der Wettlauf zwischen dem Zerfall der EU und dem türkischen EU-Beitritt. [mehr]

(3)

Merkels Wahlkampftauftritt in Ankara

Man kann sie als Komplott zwischen Bundeskanzleramt und dem türkischen Präsidentenpalast bezeichnen: Die Kanzlerreise nach Ankara zwei Wochen vor der Wahl in der Türkei. [mehr]

(0)

Die polnische Jugend ist für die Freiheit

Bereits kurz nach der Schließung der polnischen Wahllokale lagen Analysen zum Wahlverhalten von Jugendlichen, Schülern und Studenten vor. Und da zeigten sich einige Überraschungen. [mehr]

(5)

Das deutsche Desaster in Kundus

Das Desaster in Kundus hat sich seit 2002 elf Jahre unter den Augen der außenpolitisch unbegabten Bundeskanzler Schröder und Dr. Merkel zugetragen. Das deutsche Volk wurde über Kosten und Nutzen der Aktion nicht informiert. [mehr]

(2)

Schwarzrotgrün statt Schwarzrotgold

Kürzlich vertraute mir ein ehemaliger westdeutscher Polizeipräsident an, daß er sich Sorgen mache würde, was im Westen geschieht, wenn der fest aufgeschweißte Deckel unter Druck vom politisch korrekten Topf fliegt. [mehr]

(3)

Eine Antwort auf den Asylstaat

Ausländer kamen nach Deutschland, schafften sich reichlich Kinder an und die Deutschen gingen arbeiten, um ihnen das Kindergeld zu erwirtschaften. Auch die deutschen Frauen. Sie konnten dadurch nur ein oder zwei Kinder... [mehr]

(11)

Merkel rutscht auf Knien nach Ankara

Merkels Reise am kommenden Sonntag nach Ankara eine Woche vor der Wahl in der Türkei ist alles Mögliche: Ein Akt Merkelscher Verzweiflung, ein ungelenker Eingriff in die verfahrene türkische Innenpolitik und eine entwürdigende... [mehr]

(9)

Schäuble braucht mehr Geld für den Asylstaat

Es gehört nur wenig Phantasie und keine ausgeprägte Sachkenntnis dazu, sich auszurechnen, daß die öffentlichen Finanzen spätestens 2017 oder 2018 zusammenbrechen werden, wenn Frau Dr. Merkel nicht umgehend von ihrem hohen Sockel... [mehr]

(8)

Manipulationssoftware auch am Bau

Jeder Hausbesitzer wundert sich, daß nach erfolgter Wärmedämmung die Heizkostenersparnis regelmäßig sehr deutlich unter der rechnerischen Prognose liegt. Ursache ist eben, daß von der Bundesregierung Manipulationssoftware in... [mehr]

(5)

Die Falle extremer Selbstüberschätzung

Die deutschen Intellektuellen irren sich gewaltig: Nicht wiederkehrender Rassismus ist ein deutsches Problem, sondern nicht ausrottbare Selbstüberschätzung der Medien und der Regierenden sowie deren fruchtloser Drang zur... [mehr]

(7)

Mittwoch Demo vor dem Landtag in Erfurt

Die Asylpolitik der Rotrotgrünen Regierung in Thüringen ist zerfahren. Erst Wochen nach den religiösen Unruhen in Suhl wird nach Anstiftern und Tätern gesucht. Regierungsschef Ramelow und Asylminister Lauinger überziehen... [mehr]

(4)

Die Verwilderung in den Hochschulen

Der Genderwahn muß beendet werden, bevor wir wieder in vollkommene kulturelle und politische Finsternis schlittern. Universitäten, die Unsinn lehren, muß einfach brutal der Geldhahn zugedreht werden, bevor sich politisierte... [mehr]

(2)

Ein schräger Preis für die Königin

Die jordanische Königin Rania hat 2015 den Rathenau-Preis erhalten. Die in deutscher Geschichte gewöhnlich schlecht gebildete und mangelhaft beratene Kanzlerin Merkel hielt die Laudatio. [mehr]

(1)

Der Warschauer Pakt ist zwar tot…

Wenn Westeuropäer den bevorstehenden Zerfall der Europäischen Union vor Augen haben, denken sie an die Pleitestaaten Griechenland, Zypern und Frankreich. [mehr]

(2)

Demo gegen Asylchaos in Erfurt am 16.9.2015

Jeden Tag kommen derzeit um die 10.000 Asylbewerber in München an. Viele Bürger haben angesichts der damit verbundenen Probleme berechtigte Sorgen. Sie wollen nicht, daß ein unkontrollierbares Asylchaos ausbricht. [mehr]

(11)

Die Morgenröte der Diktatur

Die Thüringer Landräte und Bürgermeister sollen die Klappe halten. Ein Schreiben des Rotrotgrünen Innenministeriums verbietet politische Meinungsäußerungen dieser Amtsträger. [mehr]

(4)

"Asyl für alle" und meine Lohnabrechnung

Die Medienmeute ergeht sich angesichts der täglich einlaufenden Flüchtlingszüge in einer Art Katastrophenberichterstattung. Daß sich die Massenankünfte der Asylanten von einer reichen Stadt wie München locker bewältigen lassen,... [mehr]

(2)

Schwierigkeiten mit der ganzen Wahrheit

In Erfurt weist ein braunes Schild auf den „Erinnerungsort Topf und Söhne“ hin. Hier wurden Öfen hergestellt, in der Endphase des Nationalsozialismus Krematoriumsöfen für Auschwitz. Daran in einem Museum zu erinnern ist... [mehr]

(1)

Unland, haben wir noch Geld…?

Die Worte „Brühl, haben wir noch Geld?“ wurden dem Sachsenkönig August III. vom Drehbuchschreiber des Historienfilms „Sachsens Glanz und Preußens Gloria“ immer wieder in den Mund gelegt. „Haben wir noch Geld?“ Nun wird sie wieder... [mehr]

(4)

Sprechen über Sodom und Gomorrha

In einigen Bundesländern, am Pranger stehen ganz vorne Baden-Württemberg und Thüringen, sollen Kinder in der Schule mit Themen konfrontiert werden, die nicht altersgerecht sind. Insbesondere mit den unsäglichen... [mehr]

(4)

Die Welt retten für 89 Cent

„Die Zeit läuft mir davon, zu warten wäre eine Schande für die ganze Weltbevölkerung. Ich muss jetzt los, sonst gibt's die große Katastrophe, merkst du nicht das wir in Not sind. Ich muss jetzt echt die Welt retten. Danach flieg... [mehr]

(1)

Kategorien

Zum Anfang