Beiträge des Autor: "Redaktion (hb)"

Webseite - Mail schicken

Redaktion (lb)

Deutschland ist Weltmeister

Ein Überblick über die Sperrungen im Internet zeigt, dass Deutschland führend ist. Deutschland liegt sogar noch vor der Türkei. Wenn man ein bisschen genauer hinschaut, ist auch leicht zu ersehen, warum es gekommen ist. [mehr]

(17)

"Mich erschreckt der Multikulturalismus"

Der Alt-Präsident Joachim Gauck hat an der Heinrich-Heine-Universität eine bemerkenswerte Rede gehalten und über Heimat und über das Fremde gesprochen. Dabei hat er Formulierungen verwendet, die man gerne schon während seiner... [mehr]

(52)

Die Jusos spielen eine unglückliche Rolle

Die SPD verzeichnet einen erstaunlichen Mitgliederzuwachs. So erstaunlich ist es auch nicht. Die neuen Mitglieder sollen nur als Stimmvieh dienen, um die GroKo zu Fall zu bringen. Bis gestern konnten die neuen Nein-Sager der... [mehr]

(9)

Deutsche Soldaten sitzen in Mali fest

Fast 90 deutsche Soldaten warten seit Tagen auf eine Rückflugmöglichkeit aus dem westafrikanischen Krisenstaat in den Heimaturlaub. Die Technik versagt. Auch die Politik. Hat der Einsatz überhaupt eine Perspektive? [mehr]

(6)

Geldverschwendung für Flüchtlinge

Gelegentlich taucht ein Beweisstück auf, das belegt, wie verschwenderisch mit öffentlichen Geldern umgegangen wird, wenn es um Flüchtlinge geht. Regelmäßig bleibt die Empörung darüber aus. Alle wissen es. Alle wollen es nicht... [mehr]

(10)

Wir sollen die neuen Heimatvertriebenen werden

Heimat ist neuerdings etwas, das angeblich nur noch die Rechten und Ewiggestrigen für sich beanspruchen. Deshalb muss aus linker Sicht die Heimat bekämpft werden. Es ist ein bösartiger Trend. Ein Eigentor der Linken, die uns nur... [mehr]

(7)

Ein Zeichen für allgemeine Resignation

Die Beamten in Berlin ziehen sich zurück. Sie gehen frühzeitig in den Ruhestand. Auch das gehört zu den Symptomen, die uns etwas über den Gesundheits- bzw. Krankheitszustand der Gesellschaft verraten. [mehr]

(8)

Die linke Witzpolizei schlägt zu

Der Hessische Innenminister Peter Beuth ist bei einer Fastnachtsveranstaltung in Taunusstein aufgetreten und hat einen Wirbelwind der Empörung ausgelöst. [mehr]

(12)

Extremisten jagen sich mit Fahndungsplakaten

In Leipzig haben Linksextreme eine Fahndungsaktion gestartet, bei der Polizisten wie Terroristen behandelt werden. Besonders brisant: das Büro der Linken unterstützt die Aktion. Im Ruhrgebiet wiederum sind Fahndungsplakate... [mehr]

(3)

Es fehlt an Werten und Spielregeln

Die Situation in Cottbus hat sich zugespitzt. Manche Beobachter sehen in Cottbus nicht nur einen neuen Brandherd, sondern womöglich den Beginn eines Flächenbrandes. [mehr]

(15)

Leipzig meldet den Notstand

Angriffe auf Polizei, auf Rettungskräfte, auf die Feuerwehr und sogar auf Unfallhelfer sind ein neues Phänomen, das mit der Masseneinwanderung zu uns gekommen ist. Die Polizei aus Leipzig gibt eine düstere Prognose ab. [mehr]

(22)

Kann Deutschland noch als Demokratie gesehen werden?

Eine neuerliche Zensurwelle überschwemmt das Netz. Die Zensurmaßnahmen haben ein Ausmaß erreicht, das man nur von totalitären Staaten kennt. Die Frage, ob eine neue Regierung das Netzwerkdurchsetzungsgesetz beibehalten will, kann... [mehr]

(20)

In Bremen sollen Musiker zensiert werden

Die Grünen haben in Bremen einen Vorstoß gestartet, um Konzerte von unliebsamen Gruppen zu unterbinden. Dabei wird offenbar, dass es sich um eine Zensur der besonderen Art handelt - um Zensur nach Stasi-Art. Sie betrifft uns alle. [mehr]

(19)

Überstunden sind noch nicht bezahlt worden

Berlins Feuerwehrleute warten auf ihr Geld. Geleistete Überstunden von 2001 bis 2004 sind bislang nicht beglichen. Nach einer Entscheidung des Innenausschusses sieht es ganz so aus, als würde es noch länger dauern. [mehr]

(3)

Flüchtlinge erhalten bevorzugt Sozialwohnungen

In Stuttgart gibt es eine Warteliste für alle, die eine Sozialwohnung wollen. Drei Jahre muss man in der Landeshauptstadt gemeldet sein, erst dann hat man einen Anspruch darauf, berücksichtigt zu werden. So sind die Regeln. Für... [mehr]

(20)

Über 1300 Handy-Funde in Berliner Gefängnissen

Es dürfte keine Handys in den Gefängnissen geben. Es gibt sie aber. Man kann nicht gerade sagen, dass die Behörden untätig sind. Sie führen Statistiken und erstellen Grafiken. Daraus kann man ersehen, dass im vergangenen Jahr... [mehr]

(5)

Finnland will den Vatertag abschaffen

In Finnland ist am Sonntag der traditionelle Vatertag gefeiert worden. Diesmal hat er eine landesweite Diskussion ausgelöst. Sollte man ihn abschaffen? Aus Rücksicht auf Kinder, die ohne Vater aufwachsen? [mehr]

(10)

Angriffe auf die Modekette Hennes & Mauritz

Die schwedische Modekette Hennes und Mauritz H&M musste schwere Einbußen hinnehmen. Sie hatte in einem Prospekt für einen Kapuzenpullover geworben, den ein dunkelhäutiger Junge trug. Die Empörung darüber geriet außer Kontrolle. [mehr]

(5)

Warum ist der Mord von Hattersheim so bedeutend?

Ein Mordfall hatte die Asylbewerberunterkunft im hessischen Hattersheim zwar über die Region hinaus bekannt gemacht, hatte aber bundesweit nicht die Aufmerksamkeit gefunden, die er verdient hätte. Ein 26-jähriger Syrer hatte... [mehr]

(7)

Arme Rentner, reiche minderjährige Flüchtlinge

Die Abkürzung MUFL steht für: minderjähriger, unbegleiteter Flüchtling. Gerade diese Gruppe ist besonders problematisch. Sie belasten die Kassen besonders stark, sie sind besonders auffällig, sie begehen überdurchschnittlich... [mehr]

(14)

Burka in Dresden

Die Volkshochschule in Dresden bietet im Sommersemester einen Kurs an, in dem es um Kleiderordnungen im Islam geht. Der Kurs wird von der Stadt gefördert. Man kann sogar testweise in eine Burka schlüpfen. Schon gibt es Ärger. [mehr]

(10)

Das Unwort des Jahres lautet „alternative Fakten“

Die Wahl zum Wort des Jahres oder zum Unwort des Jahres ist eine Propaganda-Show. Das wird in diesem Jahr besonders deutlich. Und besonders peinlich. Eine Jury, die selbst nicht sensibel mit Sprache umgehen kann, will uns zu... [mehr]

(7)

Deutschland, Land der Pleiten

Es ist geschafft. Die Pleite mit dem Flughafen Berlin BER ist zur größten Pleite in der Geschichte der gescheiterten Bauvorhaben aufgestiegen. Damit hat Deutschland den Senegal abgelöst. Doch das ist nur ein Beispiel. [mehr]

(3)

Die Obergrenze von 220.000 ist eine Täuschung

Der Grenzwert von nur 220.000 neuen Zuwanderern wird uns als Erfolg der Sondierungsgespräche präsentiert. Doch bei näherer Betrachtung zeigt sich schnell, dass die Grenze nicht einzuhalten ist. Selbst wenn sie eingehalten würde,... [mehr]

(7)

Die jungen Millionäre verlassen Deutschland

Etwa 4.000 Millionäre haben Deutschland im Jahre 2016 verlassen. Im Jahre 2015 waren es nur 1.000. Ein gefährlicher Trend. Die Flüchtlings-Euphorie wird daran scheitern, dass sie nicht mehr bezahlbar ist, weil die Leistungsträger... [mehr]

(19)

Kategorien

Zum Anfang