Beiträge des Autor: "Redaktion (hb)"

Webseite - Mail schicken

Redaktion (lb)

Der Skandal um den „Echo“ weitet sich aus

Nun hat auch Marius Müller Westernhagen seine verschiedenen „Echos“ aus Protest zurückgegeben. Im Netz wird immer noch heftig diskutiert: Gibt es tatsächlich einen neuen Rechtsruck in der Musik-Szene? Wird Antisemitismus in... [mehr]

(12)

Der Zweifel am Giftgasangriff wächst

Schlüssige Beweise, die belegen, dass Bashar al-Assad gegen jede Vernunft verantwortlich für die Giftgas-Attake gewesen sei, die als Vorwand für den jüngsten Militärschlag genutzt wurde, fehlen weiterhin. Dafür häufen sich... [mehr]

(12)

Krieg ja, aber bitte umweltfreundlich

Aus den Geschichtsbüchern wissen wir, wann ein Krieg angefangen hat. Doch wann hat der Vorkrieg angefangen? Stecken wir womöglich schon mitten drin? In dieser angespannten Situation wirken die vielen Pannenmeldungen von der... [mehr]

(5)

50 Jahre APO. Was ist geblieben?

Im diesem Jahr blicken wir zurück auf das legendäre Jahr 1968. Der Jahrestag des Attentates auf Rudi Dutschke war in vielen Medien Anlass, eine Bilanz zu ziehen und sich zu fragen: Was ist geblieben von der APO? [mehr]

(9)

500 Kirchen schließen, 423 Moscheen entstehen

Die Veränderungen in London sind augenfällig: 500 christliche Kirchen haben aufgegeben, ersatzweise entstehen überall Moscheen. Die Islamisierung schreitet voran. Es gibt keinen Grund zur Annahme, dass die Entwicklung in... [mehr]

(10)

Wie man Flüchtlinge zu Gold macht: mit "Horror-Mieten"

Wohin mit den Flüchtlingen, die man politisch korrekt „Flüchtende“ nennt? Die Verlaufsform wird gerne verwendet, um anzuzeigen, dass jemand ständig in Bewegung ist. Bei Flüchtenden weiß man eben nicht, wie lange sie bleiben. Da... [mehr]

(15)

„Berlin brennt“

Die Feuerwehr löscht nicht nur Brände. Sie entzündet auch selbst Feuer. Jedenfalls ein kleines Feuer – ein symbolisches Feuer, um gegen Missstände zu protestieren. [mehr]

(6)

Aus Osterhase wurde Schmunzelhase oder Traditionshase

Der Ostermarkt in Essen wird in diesem Jahr in „Frühlingsmarkt“ umbenannt, der Osterhase von Milka heißt „Schmunzelhase“, bei Karstadt „Traditionshase“. Mit einer Islamisierung hat das jedoch, wie uns immer wieder versichert... [mehr]

(30)

Stromausfall in Berlin Charlottenburg

In den Mittagsstunden waren im Norden Charlottenburgs 6.500 Haushalte und 400 Gewerbekunden stundenlang ohne Strom. Ein linkes Bekennerschreiben wurde dazu veröffentlicht. Bürgermeister Michael Müller verurteilte die Tat. [mehr]

(13)

In Bremen wird die Schulbildung abgeschafft

Die Integration der Migrantenkinder funktioniert nicht. Besonders deutlich zeigt sich das in Bremen. Da hat man jetzt einen neuen Trick gefunden, um die Misere zu vertuschen. Eine Lehrerin, die sich dazu äußert, tut das nur, wenn... [mehr]

(37)

Muslima darf nicht verschleiert Auto fahren

Das Verfassungsgericht in Karlsruhe hat nun bestätigt, dass das Verhüllungsverbot auch für Autofahrerinnen gilt. Eine Muslima hatte geklagt und hatte sich – offenbar in der Hoffnung, dass es sich als Trumpf-Argument erweist – auf... [mehr]

(11)

Mütter streiken nicht. Kitas schon

Ganztagsbetreuung will uns die Familienpolitik immer wieder als ideale Lösung aller Probleme andrehen: Die Eltern können wieder arbeiten, die Kinder werden fachkundig betreut, werden integriert und mit frühkindlicher Bildung... [mehr]

(3)

Dänemark schafft die Rundfunkgebühren ab

Dänemark geht neue Wege bei seinen öffentlich-rechtlichen Sendern. Die Gebühren werden abgeschafft, das Budget wird um ein Fünftel gekürzt und zukünftig über Steuern finanziert, ohne dass deshalb neue Steuern eingeführt werden.... [mehr]

(18)

Security bei der Notaufnahme an Krankenhäusern

Security - Sicherheit. Das Schlüsselwort zur Erklärung der Stimmung im Land. Es fehlt überall an Sicherheit. Deshalb haben wir Security-Dienste im öffentlichen Nahverkehr, an öffentlichen Plätzen, Parks und Boulevards, in... [mehr]

(8)

In den Niederlanden ist Multikulti gescheitert

Nach zwanzig Jahren schaut der niederländische Politologe Ruud Koopmans zurück. Einst galt er als Befürworter von Multikulti. Er kommt nun zu dem Schluss, dass Multikulti gescheitert ist und Assimilation der bessere Weg gewesen... [mehr]

(6)

Schulen in Wien wissen nicht weiter

Hilferufe über den Zustand der Schulen kommen nicht nur aus Deutschland. Auch aus Wien. Da ist auch sofort deutlich, woran es liegt: Es gibt zu viele muslimische Schüler. Das darf nicht thematisiert werden. Auch in Wien ist die... [mehr]

(4)

Aus dem Prachtboulevard ist ein Angstraum geworden

Seit der Öffnung der Grenzen haben uns die illegal Zugereisten eine Menge Bereicherungen gebracht. Sie haben uns beispielsweise neue Worte gebracht, die wir früher nicht hatten und auch nicht brauchten. Eines dieser neuen Worte... [mehr]

(12)

Wird das Asylrecht in Dänemark abgeschafft?

Die Sozialdemokraten in Dänemark haben einen weitreichenden Vorschlag unterbreitet: Sie wollen das Recht auf Asyl im Land abschaffen. Asylbewerber sollen stattdessen in Flüchtlingslager nach Nordafrika geschickt werden. [mehr]

(9)

Der U-Bahn in Berlin droht die Verwahrlosung

Wer mit der U-Bahn in Berlin fahren wollte, hatte in letzter Zeit einiges an Einschränkungen hinzunehmen. Die Wagen waren voll, unpünktlich und dreckig. Man wurde häufiger angebettelt als kontrolliert. Ein neuer Bericht offenbart... [mehr]

(14)

Kategorien

Zum Anfang