Beiträge des Autor: "Redaktion (hb)"

Webseite - Mail schicken

Redaktion (lb)

Reggae wird Kulturerbe

Reggae ist nun Kulturerbe. Weil die Musik einer vielfältigen und zugleich marginalisierten Gesellschaft Ausdruck verleiht. So heißt es in der Begründung. Ein Kommentar. [mehr]

(5)

Die Wölfe sind wieder da

Die Wölfe sind wieder da, sie reißen Schafe, greifen Menschen an und lösen Urängste aus. Gleichzeitig wird von den Grünen ihre Rückkehr in das zivilisierte Deutschland begrüßt. Es findet – symbolisch gesprochen – eine Verwolfung... [mehr]

(17)

13 von Migranten getötete Deutsche

Das sind die genauen Zahlen für das Jahr 2017. Es sind Zahlen, die uns kaum jemals in dieser Anschaulichkeit präsentiert werden. Stattdessen werden arrangierte Statistiken vorgeführt, die beweisen wollen, dass die Kriminalität... [mehr]

(9)

Deutschland: ein Flickenteppich voller Funklöcher

Deutschland steht in Gefahr, den Anschluss an die internationale Entwicklung zu verlieren und immer weiter abgehängt zu werden. Als Technologie-Standort wird Deutschland zu einem Witz. Dem einen Minister ist es peinlich, einer... [mehr]

(10)

»Die Angst ist 65 Mal so groß wie die Gefahr«

Die Furcht vor Gewalttaten steigt seit Jahren. Neue Studien zeigen jedoch, dass die Kriminalität – zumindest die gemessene Kriminalität – deutlich zurückgegangen ist und man eigentlich weniger Angst haben sollte. Wie passt das... [mehr]

(8)

Das Ende der Bockwurst in Neuss

In Neuss wurden die Speisepläne den Wünschen einiger muslimischen Gäste angepasst. Der Fall zeigt exemplarisch, wie so eine Anpassung vor sich geht: Da gibt es auf der einen Seite hochgefahrene Empfindlichkeiten, die beharrlich... [mehr]

(47)

Die Lüge vom Bienensterben

Alarm, Alarm: Die Bienen sterben aus. Das Bundes-Landwirtschaftsministerium hat es gemeldet, die ehemalige Bundesumweltministerin ebenso. Damit ist es offiziell. Dann muss es stimmen, sollte man jedenfalls denken. Es stimmt aber... [mehr]

(12)

Grüne fordern Zensur für Bibliotheken

Die Grünen verlangen, dass Bücher, die sie dem rechten Spektrum zuordnen, nicht in Bibliotheken aufgenommen oder besonders gekennzeichnet werden sollen – kurz: sie verlangen Zensur. Bei der Diskussion um einen Fall in Bremen... [mehr]

(25)

Experten bestreiten die Gefahr durch Stickoxyde

Es werden immer mehr Fahrverbotszonen durchgesetzt, auch wenn ein wissenschaftlicher Nachweis über die Wirkung von Stickoxyden heftig umstritten ist. Die Einschätzungen von Experten, die sich der hysterischen Stimmung nicht... [mehr]

(7)

Jugendämtern fehlt die Kontrolle

Schon wieder hat es so einen Fall gegeben. In Trier wurden Inobhutnahmen einfach erfunden und ein Mitarbeiter des Jugendamtes veruntreute die genehmigten Gelder. Nicht existierende Kinder wurden jahrelang in erfundenen... [mehr]

(5)

Frauentag soll gesetzlicher Feiertag werden

Bei dem Landesparteitag der SPD am Samstag stimmte eine große Mehrheit für die Einführung eines Frauentages als gesetzlichen Feiertag für Berlin. Schon im Vorfeld war heftig für so einen Frauentag getrommelt worden. Doch es ist... [mehr]

(5)

Obdachlose müssen den Winter fürchten

Die Obdachlosen in Deutschland fürchten nicht nur die soziale Kälte, sie fürchten auch die mit dem Thermometer gemessene tatsächliche Kälte, die im anstehenden Winter vorhersehbar zu einigen Todesopfern führen wird. Meldungen aus... [mehr]

(13)

Angriff auf christliche Symbole

Zum wiederholten Male hat es Zerstörungen von christlichen Symbolen auf der Insel Lesbos gegeben. Der Kampf gegen Christen und ihren Selbstdarstellungen gehört zu den Nebenwirkungen der Migration. Die Lage auf der von Migranten... [mehr]

(14)

Die Renten könnten um 15 % steigen

Geld kann nur einmal ausgegeben werden. Was an einer Stelle ausgegeben wird, fehlt an einer anderen. Nun liegt eine Zahl vor, die zeigt, wie stark die Rentenbezüge steigen könnten, wenn es nicht die unübersehbaren Kosten gäbe,... [mehr]

(20)

100 Jahre Frauenwahlrecht

Zum 100. Jahrestag des Frauenwahlrechts drängt Bundesjustizministerin Katarina Barley auf eine Änderung des Wahlrechts, um den Frauenanteil im Bundestag zu erhöhen, als hätte es ein Ergebnis des Wahlrechts für Frauen sein... [mehr]

(14)

Wie aus Empfehlungen Verpflichtungen werden

Angeblich ist der Global Compact bloß eine politische Willenserklärung, die rechtlich nicht bindend ist und die ganze Aufregung darüber nicht rechtfertigt. Doch man darf sich nicht täuschen lassen. Es ist ein bewährter Trick der... [mehr]

(8)

»Danke Polizei!«

Die Polizei, die immer häufiger bei Demonstrationen aushelfen muss, gerät bei ihren Einsätzen zwischen die Fronten: Einerseits wird sie beleidigt und sogar tätlich angegriffen, andererseits wird ihr – das ist allerdings neu –... [mehr]

(9)

Hunderte von Windrädern vor dem Aus

Bis zu 730 Windräder in Sachsen dürften in den nächsten drei Jahren abgeschaltet werden. Nicht etwa, weil sie zu alt wären, sondern weil sich für die Betreiber nicht mehr lohnen. Damit offenbaren die Windräder ihren... [mehr]

(24)

Rot-grün in Bremen möchte neue Wähler importieren

Rechtzeitig vor der nächsten Bürgerschaftswahl in Bremen 2019 will die rot-grüne Regierung 36.000 Ausländer einbürgern. Deshalb hat die Regierung extra eine Kampagne gestartet, um Ausländer zu bewegen, endlich die deutsche... [mehr]

(17)

Berliner Jusos fordern mehr Unisex- Umkleidekabinen

In einem Antrag für den SPD-Landesparteitag am 16. und 17. November wollen sich die Jusos für mehr Unisex-Umkleiden in städtischen Bädern einsetzen. »Für Menschen, die sich keinem Geschlecht zuordnen wollen, ist das ein Problem«,... [mehr]

(13)

Beim Nato-Manöver wurden Mängel offenbar

Bei dem größten Nato-Manöver, das gerade in Norwegen stattgefunden hat, stellte sich heraus, dass die Bundeswehr schlecht ausgestattet war. Es fehlte an Material. Das musste für das Manöver extra von überall her bei der Truppe... [mehr]

(9)

In Österreich formieren sich Bürgerwehren

In immer mehr Landeshauptstädten in Österreich formieren sich so genannte Bürgerwehren, die zuerst in Bayern entstanden waren und sich nun ausbreiten. Die Polizei lehnt sie strikt ab. Sie fürchtet eine Tendenz zur Selbstjustiz. [mehr]

(20)

Im Kampf ums Kopftuch gibt es keine Kompromisse

Nun ist es von höchster – zumindest von sehr hoher – Stelle festgestellt worden: Ein Verbot des islamischen Gesichts- oder Ganzkörperschleiers in der Öffentlichkeit verstößt gegen die Menschenrechte. Wie aber sieht der Streit um... [mehr]

(20)

Angriffe auf Hunde häufen sich

In vom Islam dominierten Ländern gelten Hunde als mindere Kreaturen, sie werden getreten, gequält und getötet, weil sie als unrein gelten. Migranten aus diesen Ländern ändern ihre Einstellungen nicht, sobald sie die Landesgrenze... [mehr]

(37)

In Frankreich ist das »Ende der Naivität« erreicht

Es zeichnet sich immer mehr ab, dass es die Schulen sind, die sich zunehmend zu den kommenden Schauplätzen eines Kultur-Kampfes entwickeln, der womöglich nicht mehr zu gewinnen ist. Die neue Entwicklung in Frankreich zeigt den... [mehr]

(16)

Polizeieinsatz in der Schule wegen Nichtigkeiten

An einer Oberschule in Calau eskalierte am Donnerstagmorgen ein Streit zwischen deutschen und ausländischen Schülern. Eine Schülerin soll angekündigt haben, sich »rächen« zu wollen. Die Polizei erschien vor Ort. Die Schule blieb... [mehr]

(12)

Kategorien

Zum Anfang