Beiträge des Autor: "Marc Friedrich"

Marc Friedrich
Webseite - Mail schicken

Finanzexperte und Sachbuchautor

EZB — Bis zum bitteren Ende

Es gibt dieses schöne Zitat: "Wahnsinn ist, wenn man immer wieder das Gleiche tut, aber andere Resultate erwartet.“ Exakt dies scheint seit der Finanzkrise 2008 das Motto der EZB zu sein. [mehr]

(7)

Nach der EU-Parlamentswahl kommt das große Beben

Die kommende EU Wahl wird so spannend wie nie zuvor. Zu keiner Zeit war die EU mit mehr existenziellen Problemen konfrontiert als in den letzten Jahren: Brexit, Euro, Migration, Steueroasen, Arbeitslosigkeit… - eine Krise folgt... [mehr]

(20)

Die FED tritt auf die Bremse - wie geht es weiter?

Die FED kapituliert und bläst Zinserhöhungen für 2019 komplett ab. Statt der geplanten zwei Zinserhöhungen bleibt der Zins bei 2,25 bis 2,5 Prozent und die amerikanische Notenbank signalisiert in ihrem aktualisierten Ausblick... [mehr]

(3)

Der Euro zerstört Europa und unseren Wohlstand!

Mittlerweile dämmert es immer mehr Bürgern, dass der Euro uns offensichtlich nicht das bringt, was uns von der Politik versprochen wurde. Dennoch halten die Protagonisten in Brüssel, Strasbourg und Berlin krampfhaft an einem... [mehr]

(19)

Saudi Arabien – erst Business, dann Moral

Wir müssen unverzüglich die irrsinnige Aufrüstung der arabischen Halbinsel stoppen. Ansonsten brauchen wir uns über die nächste Flüchtlingskrise nicht wundern. Sollten all die Anschuldigungen in Jamal Khashoggi tatsächlich der... [mehr]

(1)

Sachwerte schlagen Geldwerte

Die Frage, die uns am häufigsten von Zuhörern, Lesern und Kunden gestellt wird, lautet: Wie schütze ich mein Vermögen? Diese Frage ist absolut verständlich und in unsicheren Zeiten wie diesen wichtiger denn je. [mehr]

(2)

Ehe für alle und Rechte für keinen

Während die Medien im Juni und Anfang Juli sich zumeist mit Berichten zur „Ehe für alle“ überschlugen und die Grünen selbst Konfetti im Bundestag versprühten, wurde unser Land grundlegend klammheimlich durch die Hintertür... [mehr]

(5)

The Big Bang Theory

Unser heutiges Finanzsystem hat eine mathematisch begrenzte Lebensdauer. Sein finaler Kollaps kann lediglich verzögert werden. Wir sollten deshalb den Stecker ziehen. [mehr]

(3)

Kategorien

Zum Anfang