Beiträge des Autor: "Dr. Klaus Peter Krause"

Dr. Klaus Peter Krause
Webseite - Mail schicken

 

Geboren 1936 in Rostock. Vater Rechtsanwalt und Notar, Mutter gelernte Sportlehrerin und Hausfrau. Aufgewachsen in Bützow und Neustrelitz. 1945 Flucht nach Schwerin. 1946 von Schwerin nach Lübeck zur väterlichen Verwandtschaft. Dort Weiterbesuch der Volksschule, dann Katharineum-Gymnasium bis 1957 zum Abitur.

Bis 1959 kaufmännische Lehre als Industriekaufmann und anschließend Studium der Wirtschaftswissenschaften in Kiel und Marburg. Abschluß als Diplom-Volkswirt mit Promotion zum Dr. rer. pol.

Gleich danach zur Frankfurter Allgemeinen Zeitung. Dort Wirtschaftsredakteur von 1966 bis Ende 2001, davon seit 1991 knapp elf Jahre verantwortlich für die FAZ- Wirtschaftsberichterstattung. Daneben von 1994 bis Ende 2003 auch Geschäftsführer der Fazit- Stiftung, die die Mehrheit an der Frankfurter Allgemeine Zeitung GmbH und der Frankfurter Societäts-Druckerei hält. Seit 2004 als selbständiger Journalist, Publizist und Autor tätig. Verheiratet seit 1966. Ehefrau Lehrerin. Kinder: Zwei Söhne, eine Tochter.

Was uns blüht

Der Masterplan zur Islamisierung aller Länder - Sind die Muslime nur erst wenige, halten sie als friedliebende Minorität still - Die Islamisierung beginnt, wenn genügend Muslime Fuß gefasst haben - Was geschieht, wenn Muslime ... [mehr]

(10)

Alles nur Flüchtlinge?

Was zu unterscheiden ist - Was Zuwanderer sind - Die Wohlstandsinseln auf der Erde als Ziel - Massenmigration als Waffe - Wie ein schwacher Staat die Sicherheit seiner Bürger aufs Spiel setzt - „Das Gewaltmonopol des Staates... [mehr]

(6)

Was tun, käme nach Deutschland wieder Krieg?

Die Konzeption der Bundesregierung für die zivile Verteidigung und Strategie, wenn es zum Äußersten kommt - Die Folgen der Politik westlicher Staaten - Die Deutschen müssen wieder Angst vor Krieg im eigenen Land haben - Lange... [mehr]

(7)

Zwei neue Freunde?

Rätseln über Putin und Erdogan – Was steckt dahinter? Ein paar andere Gedanken dazu von Menno Aden [mehr]

(0)

Schluss machen mit der Energiewende

Sie ist ein Weg in die Sackgasse – Je weiter man in sie hineinfährt, umso schwerer und teurer wird die Umkehr – Das Ergebnis ist schon jetzt erschütternd – Ein Offener Brief des Stromverbraucherschutz NAEB e.V. an Bundesregierung... [mehr]

(23)

Was, Frau Merkel, muss denn sonst noch passieren?

Der Islam bedroht uns, je mehr er sich hier ausbreiten darf - Mit dem Islam in einem Kulturkampf durch Merkels Mitschuld - Der Islam bedeutet Unterwerfung und Gewalt - Die im Namen des Islam begangenen Morde - Vom Schweigen der... [mehr]

(5)

Wo lebt diese Frau?

Eine aufschlussreiche Pressekonferenz der Kanzlerin – Frau Merkel verharmlost den Islam weiterhin - Keine andere Religion strebt die Herrschaft an, nur der Islam - Es wird Zeit, dass sich Deutschland zur Wehr setzt – Merkel... [mehr]

(1)

Deutschland verurteilt

Rechtliches Gehör verweigert - Das Verfahren Madaus vor dem Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte - Auch für andere Justizopfer von Bedeutung - Nach der deutschen Einheit keine Rückgabe des enteigneten Vermögens - Die Opfer... [mehr]

(4)

Die vier Pferdefüße des politischen Dämmungswahns

Zerstörung von Architektur und Stadtbildern - Verlust von Heimat - Energetische und bauphysikalische Problematiken - Erhebliche gesundheitliche Risiken - Für die Bürger kostspielig und eine Industrie, die prima davon lebt - Von... [mehr]

(7)

Die neue Völkerwanderung als demographische Lawine

Die unwiderstehliche Sogwirkung des deutschen Wohlstands und der „Willkommenskultur“ auf weitere Millionen Migranten - Zwei Geisteshaltungen im Widerstreit: Christenpflicht und Selbstbehauptung – Aber Privatmoral und Staatsraison... [mehr]

(3)

Das OMT-Programm der EZB ist tot

Formal hat das Bundesverfassungsgericht eingelenkt, aber das EuGH-Urteil kühn interpretiert und für die Bundesbank vier zusätzliche OMT-Bedingungen aufgestellt - Was der EuGH verwechselt und damit falsch beurteilt - Das Dilemma... [mehr]

(1)

Vorsicht, Gift!

Aufklärung tut not: Was das vorgebliche Freihandelsabkommen Ceta in Wirklichkeit bedeute - Eine Entmachtung der EU-Staaten und ihrer Parlamente – Ein Unfreihandel – Räuberische Erpressung - Gewünschtes Elend – Ein Umweltgrab - Es... [mehr]

(5)

Vielleicht gehen sie nicht, die Briten

Alles nicht so schlimm -Trotz Brexit-Sieg: Die Briten werden verhandeln und in der EU bleiben – Sie bekommen Vorteile, Privilegien, Sonderbehandlungen – Aber Deutschland muss zahlen – Und dann geht alles weiter wie bisher - So... [mehr]

(0)

Hilfe, Lübeck gehen die Flüchtlinge aus

Eine ganz Woche lang ist keiner gekommen – Österreichs Außenminister sieht das ganz anders: Wir haben die Kontrolle verloren – „Nicht wir entscheiden, wer kommt, sondern die Schlepper“ - Europa kann weder alle aufnehmen, die... [mehr]

(4)

Ohne Spekulanten geht es nicht

Aber ihr Ansehen ist schlecht, und ein Verlangen nach einem Spekulationsverbot taucht zeitweilig immer wieder auf – Doch: Nur wer ist bereit, das Risiko gewünschter Absicherung zu tragen? - Spekuliert haben die Menschen zu allen... [mehr]

(4)

Ein russischer Freund Deutschlands

Als Vordenker mit Gorbatschow ein Wegbereiter der Deutschen Einheit und der Entspannung im West-Ost-Konflikt – „Mit herzlicher Bescheidenheit und souverän mit funkelndem Geist“ – Sein letztes Buch: Von Stalin zu Putin - Zum Tod... [mehr]

(0)

Wunsch und Wirklichkeit beim Elektroauto

Elektromobilität allein mit Ökostrom klappt nicht - Nur wegen der Elektroautos werden 40 neue Großkraftwerke nötig - Allein die Autobatterie kostet 40 000 Euro - Batterie aufladen dauert 8 Stunden, Diesel tanken 3 Minuten -... [mehr]

(14)

Das nützliche CO2

Mit dessen Anstieg ist die Erde seit dreißig Jahren erheblich grüner geworden – CO2 hat am üppigeren Pflanzenwachstum den wichtigsten Anteil - „Man sei dankbar für das viele zusätzliche Laub“ - Die möglichen Folgen der Ergrünung... [mehr]

(11)

Darf die das?

Der Beschluss der EZB, den 500-Euro-Schein abzuschaffen – Deren Begründung dafür ist Mumpitz - Weil auch Bankräuber Autos nutzen, ist das kein Grund, Autos abzuschaffen - Ohne 500er-Scheine kann die EZB ihren Strafzins um mehr... [mehr]

(4)

Ein verweigertes Inserat

Und wo dies trotzdem erschien: „Merkel mogelt weiter! Wie lange noch?“ - HAZ, JF und NZZ brachten, was andere ablehnten – Ein fauler Deal und eine zahnlos gewordene Presse [mehr]

(4)

Von unfreundlich bis bösartig

So zum Beispiel sehen andere die AfD: Wirre Rechtsaußen-Partei – So wird das nichts, AfD – Die gelenkte Partei – Die AfD verlässt den Boden des Grundgesetzes – Das ist nicht Fleisch von unserem Fleisch – Das muss jeder anständige... [mehr]

(5)

Schwere Zeiten für die AfD

Die Absage an die Klimaschutzpolitik beschert der jungen Partei viele mächtige Gegner – Dieses Alleinstellungsmerkmal wird ihr schwer zu schaffen machen – Das Grundsatzprogramm der AfD zur Energiepolitik im Wortlaut [mehr]

(14)

Guten Tag, Frau Dr. Merkel

Ein CDU-Mitglied schreibt an die Kanzlerin - Griechenland-Krise, Ukraine-Krise, Homo-Ehe, Asyl-Politik - Was schon Goethe und Bismarck von den Deutschen zu sagen wussten - Einen freiwillig zu zahlenden... [mehr]

(4)

Hilfe – zu viel Ökostrom

Kauder will dessen Ausbau drastisch kürzen – NAEB-Stromverbraucherschutz: Die Kosten für die Netzstabilität haben sich verzehnfacht - Ökostrom-Dumping treibt herkömmliche Kraftwerke in den Konkurs - Politiker und Medien erheben... [mehr]

(7)

Der Zauberlehrling will weiter zaubern

Die Dimension des Flüchtlingsstroms aus Afrika - Wann darf der Staat, wann muss er Flüchtlingen helfen? – Das Recht oder die Pflicht zu helfen, muss eine Grenze haben - Die Bundesregierung handelt unmoralisch und verstößt gegen... [mehr]

(3)

Die verheerende Geldpolitik

Warum die staatlichen Notenbanken Geld verschenken sollen - Helikoptergeld? Eine „totale Geistesverwirrung“ - Das Geld heute ist Schuldgeld, vermehrbar in jeder Menge und schnell - Ein zerbrechliches System, das zum Kollaps führt... [mehr]

(3)

"Freie Bürger sein, keine Untertanen"

Bereiche, in denen die herrschende Politik versagt - Über die Zukunft des Landes dürfen allein die Bürger entscheiden - Gegen willkürlich betriebene Masseneinwanderung - Gewaltenteilung und Rechtsstaatlichkeit wieder herstellen -... [mehr]

(3)

Kategorien

Zum Anfang