Beiträge des Autor: "Beatrix von Storch, MdB"

Beatrix von Storch, MdB
Webseite - Mail schicken

Rechtswanwältin, Vorsitzende der Zivilen Koalition e.V., stellvertretende Vorsitzende der EFDD-Fraktion, seit 2014 Mitglied des Europäischen Parlaments

Der Wirtschaftsstandort Deutschland ist in Gefahr

Fast ein Viertel der Industrie-Unternehmen in Deutschland sehen sich durch die explodierenden Energiepreise in ihrer Existenz bedroht und fast ein Fünftel der Industrie-Unternehmen darüber nachdenkt, zeitnah Unternehmensanteile... [mehr]

(8)

140 Stimmen für Professor Max Otte

Bei der Wahl des Bundespräsidenten am Sonntag haben 140 Mitglieder der Bundesversammlung für Professor Max Otte gestimmt. Das sind sieben Stimmen mehr als die anwesenden 133 AfD-Mitglieder der Bundesversammlung hatten. [mehr]

(4)

Dekadenz oder Realsatire?

Was die Ampel-Koalition derzeit aufführt, ist keine Politik, sondern absurdes Theater. Der gequälte Zuschauer der linksgelben Muppet-Show fragt sich stets aufs Neue, wie es diese Ansammlung von mit sich selbst und der Welt... [mehr]

(17)

Widerstand der Bürger wächst

Ob in Kanada oder Köln, stetig wächst der Widerstand gegen die Versuche des Establishments, einseitig am Bürger vorbei Vorstellungen von einem "Neuen Zusammenleben" durchzudrücken. [mehr]

(5)

Jedes Kind der Welt hat Recht auf Vater und Mutter

Nach Medienberichten will Bundesjustizminister Buschmann die Anerkennung von Co-Mutterschaft bei lesbischen Paaren vorantreiben. Für den FDP-Minister soll es keinen Unterschied mehr zur Mann-Frau-Elternschaft geben, so die WELT. [mehr]

(12)

Das Ausland lockert, Drosten »warnt« mal wieder

Während Drosten vor einer neuen Omikron-Variante „warnt“, wird im Ausland bereits kräftig gelockert: So hebt die Schweizer Regierung die Homeoffice-Pflicht und die Quarantänepflicht für Kontaktpersonen von positiv Getesteten auf. [mehr]

(5)

Amnesty International diffamiert Israel

Bislang hatten selbst linke NGOs kein derart diffamierendes Urteil über Israel gefällt wie jetzt Amnesty International. Nach Medienberichten stuft der britische Ableger von Amnesty International den Staat Israel in einem neuen... [mehr]

(7)

Debatte im Bundestag über Impfpflicht

Heute war die erste Debatte im Bundestag über die Impfpflicht. Die AfD-Position ist klar: Es darf keine Impfpflicht gegen Corona geben, denn es muss weiter jedem Bürger überlassen bleiben, ob er sich freiwillig impfen lässt oder... [mehr]

(8)

Ampel-Regierung treibt immer mehr Menschen in die Armut

Wenn die Bürger sich die wichtigsten Dinge zum Lebensalltag nicht mehr leisten können, die Mieten und die Mietnebenkosten steigen und Strom und Gas immer teurer werden genauso wie die Preise im Supermarkt – ja, dann regieren SPD,... [mehr]

(6)

Klatsche für Söder

In bayerischen Läden gilt die 2G-Regel nicht mehr. Ein Gericht in Söder-Land entscheidet: Vorläufig dürfen auch Ungeimpfte wieder im Einzelhandel in Bayern einkaufen. [mehr]

(6)

Von der Leyen will Frauenquote von 40 Prozent

Wieder ein Beispiel, wie diese EU uns schadet: Jetzt will doch die EU-Kommissions-Präsidentin von der Leyen noch im ersten Halbjahr 2022 eine EU-weite Frauenquote von 40 Prozent in den Aufsichtsräten börsennotierter Unternehmen... [mehr]

(6)

Rückblick auf 2021

Das Jahr 2021 war ein forderndes und bewegendes Jahr. Hinter uns liegen die Bundestagswahlen, die Bildung der neuen linksgelben Regierung und die Beschränkungen unseres Lebens durch die Corona-Politik. Wir haben noch frisch den... [mehr]

(0)

Jetzt droht das Impfzwangsgeld

Links-Gelb will Bürger, die sich nicht impfen lassen wollen, mit einem Zwangsgeld belegen. Bei Lindners Liberallala-Truppe ist es Bundesjustizminister Marco Buschmann, der sich tatsächlich erdreistet und erklärt: „Niemand soll... [mehr]

(12)

Kategorien

Zum Anfang