Beiträge des Autor: "Bärbel Fischer"

Bärbel Fischer
Webseite - Mail schicken

Bärbel Fischer (70) verheiratet, vier Kinder, zehn Enkel. 44 Jahre im Schuldienst, davon 27 Jahre an einer Heimsonderschule für Erziehungshilfe. Schwerpunkte: Familienpolitik, Ökologie, Ökumene. Geschäftsführende Mitarbeiterin der Elterninitiative für Familiengerechtigkeit im Landkreis Ravensburg.

Mit dem Elterngeld kommt die Ein-Kind-Familie

“Mütter kehren dank des Elterngeldes schneller in ihren Beruf zurück als früher. Die Arbeitgeber freut das. Doch es gibt einen Preis dafür: Den Frauen vergeht die Lust auf ein zweites Kind”, schreibt die WELT- Journalistin... [mehr]

(2)

29 Minuten Nachhilfe in Sachen Demografie

“Deutschland geht es gut”, so tönt es allenthalben aus Berlin und aus dem Mund der Kanzlerin. Die Bevölkerung jedoch, sofern sie Kinder aufzieht, sieht das ganz anders. Denn mit dem Schwund des Nachwuchses setzt Deutschland seine... [mehr]

(2)

Herzlich willkommen!?

Dr. Gerd Brosowski, Oberstudiendirektor i. R., sandte uns zum Jahreswechsel einen Denkanstoß besonderer Art: [mehr]

(3)

Sex ist die neue Algebra

Nicht, die Leistungen der Schüler zu verbessern, scheint die dringlichste Aufgabe in rot-grün regierten Bundesländern zu sein, sondern ihnen das bislang sträflich vorenthaltene “Bildungsgut” Sexuelle Vielfalt zu vermitteln. [mehr]

(1)

Anti-Lucke-Sendung

Wie steht es um Ihr demokratisches Parteien-Verständnis, Herr Jauch? Immerhin bekommen unsere europäischen Nachbarn derzeit mit, dass in Deutschland selbst nicht alles, was so brillant glänzt, tatsächlich GOLD ist. Ich hoffe,... [mehr]

(12)

Sag mir, wo die Babys sind, wo sind sie geblieben?

Liebe Nutzer, bitte beachten Sie das Video auf dieser Seite rechts über den Links! Sie dürfen den Song auch gerne in Ihren Verteilern verbreiten. Vielleicht dringt die Botschaft musikalisch leichter ins Bewusstsein der deutschen... [mehr]

(3)

SOS ! Herr Kapitän, ändern Sie den Kurs!

Sehr geehrte Frau Illner, um bei dem Vergleich mit dem in Seenot geratenen Schiff zu Beginn Ihrer gestrigen Sendung zu bleiben, würde jeder verantwortungsvolle Kapitän als erste Maßnahme den Kurs ändern. [mehr]

(0)

Ganztagsschulen – eine Gefahr!

Der Leitartikel der heutigen Ausgabe der Schwäbischen Zeitung titelt: „Gefahr für Ganztagsschulen“. Die Autorin bemängelt das unausgewogene Sparessen mit billigem Fleisch ohne ausreichendes Angebot von Gemüse an Schulen und... [mehr]

(1)

Keine Chance für die Liebe

“Moderne Sexualpädagogik überschreitet immer mehr Grenzen und verletzt das Schamgefühl der Kinder”, stellt der Jugendforscher Martin Voigt fest. [mehr]

(2)

Deutschland verkommt zur Diktatur der Rentner

Die Rentenpolitik der Regierung macht deutlich: Schon heute lässt sich in Deutschland gegen die Macht der Senioren keine Politik mehr machen. Deshalb sollten auch Kinder das aktive Wahlrecht erhalten. [mehr]

(4)

Bundestag beschließt ELTERNGELD PLUS

Am Freitag beschloss der Bundestag das „Elterngeld PLUS“ ab 1. Juli 2015. Damit ist Frau Schwesig ihrem Ziel, Eltern vollzeitnah erwerbstätig zu wissen, ein ganzes Stück näher gekommen. [mehr]

(2)

Rentenrecht - ungerecht

53 % der Bürger/innen beurteilen das deutsche Rentensystem als ungerecht, weil Eltern benachteiligt werden. Eltern in werden in Deutschland doppelt belastet. Die Forderung nach Gegenleistungen für Erziehungsarbeit wird von der... [mehr]

(0)

Eiseskälte

In seiner Pressemeldung empfiehlt der Deutsche Familienverband der Politik und der Wirtschaft für eine familiengerechte Arbeitswelt zu sorgen, anstatt den Kinderwunsch junger Frauen bis zum St. Nimmerleinstag zu ver-eisen. [mehr]

(2)

Eizellen einfrieren – ein Zukunftstrend?

In der Aufzeichnung eines Rundfunkgesprächs im SWR 2-Wissensmagazin stellt Kostas Petropulos, der Leiter des Heidelberger Familienbüros, klar, welche Folgen das “Social Freezing” für die globalisierte Gesellschaft haben wird. [mehr]

(1)

GRÜNROT lehnt Bildungsplan-Petition ab

Obwohl GRÜNROT mit dem Versprechen angetreten ist, den Stimmen der Bürger mehr Beachtung zu schenken, verschwinden jetzt mehr als 192 000 Bürgerstimmen gegen die Reform des Bildungsplans in Baden-Württemberg kommentarlos in der... [mehr]

(1)

Eltern, schützt eure Kinder!

Die freie Journalistin Marie Amrhein bespricht in ihrer CICERO-Kolumne das neu erschienene Buch des Kinderarztes Herbert Renz-Polster mit dem Titel: »Die Kindheit ist unantastbar«. [mehr]

(0)

Unverzichtbarer Dienst!

Ohne die tagesaktuellen Nachrichten, die das Heidelberger Büro für Familienfragen und soziale Sicherheit über den hellhörig kritischen E-Mail -Dienst von Herrn Petropulos könnten wir von der”Elterninitiative für... [mehr]

(0)

Geht doch!

Allmählich „schnallen“ es auch einige Grüne, dass sie sich vom antiquierten Feminismus belügen ließen, und dass sie, absolut hörig, selbst diese Lügen über die so genannte Vereinbarkeit von Familie und Karriere tapfer und... [mehr]

(0)

Nie wieder Krieg!

Die ELTERNINITIATIVE FÜR FAMILIENGERECHTIGKEIT hat sich mit ihrem Forum der Information darüber verschrieben, welche mächtigen Kräfte sich hinter unseren familienpolitischen Aktionen verstecken. [mehr]

(2)

Nicht meine Ministerin

Wir brauchen eine Ministerin für ALLE Frauen, nicht nur für die berufstätigen, meint Birgit Kelle, freie Journalistin und Vorstandsmitglied des EU-Dachverbandes „New Women For Europe“ mit Beraterstatus am Europäischen Parlament. [mehr]

(1)

Lob und Tadel für Bildung im Südwesten

Ob OECD oder INSM oder andere – immer dreister erlauben sich Wirtschaftsorganisationen, in Sachen Bildung und Schule mitzureden, zu loben oder zu tadeln, zu fordern oder zu  kürzen. Und dies, obwohl sie überhaupt und von... [mehr]

(1)

Diakonie hält an der Diffamierung der Eltern fest

Die Diakonie der Evangelischen Kirchen in Deutschland hat sich schon mehrmals gegen das Betreuungsgeld für Eltern, die ihre Kleinkinder selbst betreuen, gewandt.* Der stellvertretende Vorsitzende des Verbands Familienarbeit und... [mehr]

(8)

Angestaubte Klischees aus der Mottenkiste

Der Deutsche Familienverband DFV wehrt sich gegen die Verunglimpfung des Betreuungsgeldes ( BG ) und die skandalöse Verschiebung der überfälligen Krippenqualifizierung in die nächste Legislaturperiode durch Manuela Schwesig. [mehr]

(0)

Von Märchen lernen

Unser naives oder resigniertes Schweigen zu dem politmedialen Zerstörungswerk mit dem schleimigen Namen Gender Mainstreaming (GM) hat uns dahin gebracht, wo wir heute stehen. [mehr]

(2)

Nicht Kinder machen Eltern arm, sondern die Politik !

Eine kluge Mitdenkerin sieht in dem Refrain: “Kinder machen Eltern arm … ” eine (natürlich nicht beabsichtigte) Beschuldigung der Kinder. Möglicherweise würden viele Leute ähnlich denken, und unserer Absicht wäre schlecht... [mehr]

(11)

Kategorien

Zum Anfang