Beiträge des Autor: "Peter Winnemöller"

Peter Winnemöller
Webseite - Mail schicken

Jahrgang 1962, freier Journalist und Blogger. Nach seiner Ausbildung und Tätigkeit als Fernmeldeelektroniker folgten Abitur und Studium (Theologie und Elektrotechnik). Er schreibt in diversen Blogs, Onlineportalen und Printmedien, unter anderem für das Vatican Magazin und Die Tagespost. Ferner ist er aktiv in verschiedenen Bereichen des Internet und der neuen sozialen Netze.

Der Vatikan wird marxistisch

Papst Franziskus hat jetzt ein Beratergremium ernannt, das ihn bei der Kurienreform unterstützen soll. Acht Kardinäle sind in dieser Gruppe: [mehr]

(0)

Woche für das Leben ohne Leben?

Was im Jahr 1991 als einer Initiative zum “Schutz für das ungeborene Leben”, so auch der damalige Titel der Woche, gegründet wurde, ist inzwischen zu einem zahnlosen Tiger geworden. [mehr]

(3)

Das ruinierte Sakrament

Der Heilige Vater hat in den Tagen um Ostern herum betont, wie wertvoll die Beichte ist. Bei einem Essen am Gründonnerstag forderte er die Priester auf. [mehr]

(4)

Ruhe

Der Karsamstag ist der Tag der Grabesruhe. Ein stiller Tag, viel stiller noch als der Karfreitag, an dem einem das Geschrei σταύρωσον... [mehr]

(0)

Die mondäne Kirche

In einer jetzt veröffentlichten Rede im Vorkonklave sprach Papst Franziskus über dringend erforderliche Reformen ein der Kirche. [mehr]

(0)

Klare Ansage

Gestern hat Papst Franziskus mit den Kardinälen die Hl. Messe in der Sixtinischen Kapelle gefeiert. [mehr]

(3)

Habemus papam

… und ich habe keine Füße und keine Beine mehr.Nachdem ich heute sage und schreibe von 16 – 21 Uhr auf dem Peterspaltz -zum Teil im strömenden Regen – gestanden habe. Bleibt mir jetzt nicht mehr viel zu sagen. [mehr]

(0)

Wer braucht denn diese CDU?

Diese Frage tauchte heute in meiner Facebook Timeline auf.Antwort:Kurz gesagt: Niemand.Blogartikel fertig.So einfach ist es aber dennoch nicht. [mehr]

(2)

Ouvertüre zu den letzten Takten

Nachdem nun eine Nacht vergangen ist und der Blick einmal über alle Schlag- und sonstigen Zeilen gewandert ist, darf man feststellen, daß der Rücktritt von Papst Benedikt XVI. in der deutschen Presselandschaft... [mehr]

(0)

Kategorien

Zum Anfang