Hunderttausende »Dislikes« bei Biden-Filmen gelöscht

Youtube mit nächster Zensurorgie

Die sich in der Zwischenzeit dem politischen Mainstream unterworfen habenden angeblich sozialen Medien wie Facebook, Whatsapp, Messenger und aktuell wieder einmal Youtube (YT) starten eine Zensurorgie nach der anderen. Jetzt wurden bei YT hunderttausende von »Dislikes« bei Biden-Filmen gelöscht.

Screenshot Youtube
Veröffentlicht:
von

Bei auf Youtube veröffentichten Filmen hat der Nutzer die Möglichkeit, ein »Like« (mag ich) zu vergeben, indem er auf den stilisierten Daumen nach oben klickt. Oder aber, er kann ein »Dislike« (mag ich nicht) ergeben, indem er auf den stilisierten Daumen nach unten klickt. Filme über Katzen- oder Hundekinder kriegen natürlich jede Menge »Likes« oder auch manch Musikvideo. Politiker kriegen in der Regel weniger dieser positiven Bewertungen, es sei denn sie heißen Matteo Salvini, Viktor Orbán  - oder eben auch Donald Trump. Er, den die Mainstreammedien in der Regel zerrissen, erhielt für seine Veröffentlichungen bei Youtube stets das Hundert- bis Tausendfache an Likes im Verhältnis zu den Dislikes.

Ganz anders verhält es sich da bei dem in nahezu jedem Film mit ihm und Kindern an diesen Kindern herumgrapschenden Joe Biden. Biden streichelt den Kindern nicht etwa einfach über die Wange, was nicht anstößig wäre. Seine zittrigen Hände berühren Kinder an höchst intimen Stellen, gefilmt, festgehalten und veröffentlicht unter anderem auch auf Youtube. Diese dokumentierten Fummelattacken erhielten die entsprechend aufgeregten Kommentare und jede Menge »Dislikes«, wie viele andere Filme von, über und mit Joe Biden insgesamt.

Die Macher von Youtube sind jetzt hingegangen und haben ihre Zensoren auf die Biden-Filme angesetzt. Die meisten der Fummelfilme wurden samt Kommentaren gelöscht, bei den noch einsehbaren Biden-Filmen wurden hunderttausende »Dislikes« einfach ausradiert, wie EpochTimes berichtet (hinter Anmeldeschranke). Angeblich, so die Macher von Youtube, soll es sich bei diesen »Dislikes« samt und sonderes um »Spam« handeln, also unerwünschte elektronische Nachrichten.

Ihnen hat der Artikel gefallen? Bitte
unterstützen Sie mit einer Spende unsere
unabhängige Berichterstattung.

Abonnieren Sie jetzt hier unseren Newsletter: Newsletter

Kommentare zum Artikel

Bitte beachten Sie beim Verfassen eines Kommentars die Regeln höflicher Kommunikation.

Gravatar: DeutscheKüchebesteKüche

Ha, ha, ha,

"Der Biden geht jetzt jeden Tag auf die Friedhöfe.
Warum? Er bedankt sich bei seinen toten Wählern. "

Gravatar: Stanley Milgram

Das, was wir als Grundrechte abgegeben haben, will man uns vielleicht stückweise zurückgeben, wenn überhaupt.

Das führt uns in eine andere Gesellschaft, und das muss uns bewusst sein!

Für mich gibt es nur eine Alternative: Ein Bürgerkrieg gegen diese gesamte Regierung. Und ich bin dabei.

Gravatar: Ekkehardt Fritz Beyer

... „Jetzt wurden bei YT hunderttausende von »Dislikes« bei Biden-Filmen gelöscht.“ ...

Wen wundert´s, wenn die ´möchte gern Führungsriege` um dieses scheinbar ebenfalls göttlich(?) diktierte Biden Joe
https://www.wallstreet-online.de/diskussion/500-beitraege/754992-1-500/diese-ja-so-herrliche-westliche-welt
scheinbar noch nicht einmal ´mental` in der Lage ist, sich vor Kindern zu schützen und von denen offensichtlich sogar von vom Sockel gestützt werden ´könnte`???

Muss dabei etwa sogar hervorgehoben werden, dass dieses „Kinderspiel“ natürlich auch von den selbsternannten Eliten um die r/WallStreetBets
https://translate.google.com/translate?hl=de&sl=en&u=https://www.reddit.com/r/wallstreetbets/&prev=search&pto=aue
und Elon Musk kritisiert wurde???
https://www.pcwelt.de/news/r-WallStreetBets-Boersen-Krieg-mit-Infrastrukturproblemen-10967431.html

Weil dieses – um das Gabriel zu zitieren – „Pack“ etwa sogar auf die Umsetzung des „Great Reset“ wettete???

Gravatar: karlheinz gampe

Zensur nun allerorten !

Es fing mit roter SPD + roter CDU an, die Zensur !

Angeblich gegen Hass im Netz, dabei behaupten die Politiker doch immer die Bürger würden sie lieben, das haben die kriminellen Politiker in ***** ***** DDR STASI Mörderstaat auch immer von sich behauptet.

Löschen verhindert die Diskussion und in der Diskussion sind die ungebildeten roten Dumpfbacken nach meiner Erfahrung Total unterlegen. Eine rote CDU + SPD Regierung, die keine Argumente hat, die löscht halt Inhalte, weil sie die nicht widerlegen kann ! Zu dumm zum Zum !

Gravatar: Ingo

Der Deutsche Stolz ist eine Waffe,
die NIEMALS gebrochen werden kann,
durch welche Zensur auch immer !!!

Schreiben Sie einen Kommentar


(erforderlich)

Zum Anfang