Ostern im Merkel-Lockdown

Wir wünschen unseren Lesern ein friedliches und gesegnetes Osterfest

Liebe Leser, wir bedanken uns für Ihre Treue und wünschen Ihnen von ganzem Herzen ein gesegnetes und besinnliches Osterfest, auch wenn es nun zum zweiten Mal anders ausfällt als sonst. Wir dürfen die Hoffnung niemals aufgeben.

Foto: Pixabay
Veröffentlicht:
von

Liebe Leser,

wir bedanken uns für Ihre Treue gerade in diesen schwierigen Zeiten und wünschen Ihnen von ganzem Herzen ein gesegnetes und besinnliches Osterfest.

Für viele von uns wird das Osterfest schon das zweite Jahr in Folge anders ausfallen als sonst. Die meisten können ihre Familie nicht besuchen. Ausflüge ins Grüne sind mit Auflagen und Verboten versehen. Osterreisen sind nahezu unmöglich geworden. Überall sind wir von Verboten, Drohungen, Schließungen, Sperrungen und Hindernissen umgebenen. Nicht wenige Bürger sind mit großen Sorgen belastet, weil sie nicht wissen, ob ihr Arbeitsplatz oder ihr Geschäft die Krise übersteht.

Hier kann man nur an die Hoffnung appellieren. Ostern ist ein Fest des Lebens und der Hoffnung. Es wird eine Zeit nach der Corona-Krise und nach dem Merkel-Lockdown geben.

Wir von der »Freien Welt« werden über die Osterfeiertage pausieren. Nach den Ostertagen sind wir wieder wie gewohnt mit Nachrichten und Kommentaren zu den Geschehnissen aus aller Welt für Sie da.

In diesem Sinne verbleiben wir mit herzlichen Grüßen,

Ihre

Freie-Welt-Redaktion

Ihnen hat der Artikel gefallen? Bitte
unterstützen Sie mit einer Spende unsere
unabhängige Berichterstattung.

Abonnieren Sie jetzt hier unseren Newsletter: Newsletter

Kommentare zum Artikel

Bitte beachten Sie beim Verfassen eines Kommentars die Regeln höflicher Kommunikation.

Gravatar: Roland Brehm

Der Redaktion ein frohes Osterfest und Gottes Segen !

Gravatar: Wolfram

Herzl. Dank, ebenso.

Musiktipp zu den Feiertagen der Kreuzigung und Auferstehung JESU CHRISTI:

youtube.com/watch?v=Fk3YFbA3770

Gravatar: Der May

Liebe freiewelt Redaktion
und Leserschaft,

ja, ich kann als Christ bestätigen, daß der Herr - Jesus Christus - auferstanden ist. Uns steht leider auch ein schmerzliches, so doch letztendlich wundervolles Fest bevor.

Gelobt sei Jesus Christus,
in Ewigkeit - Amen

Vergelt's Gott
May

Gravatar: Werner Hill

Vielen Dank an die Redaktion für die Bereitstellung dieser Plattform der freien Meinungsäußerung!

In einer Zeit wo ganz gezielt der Meinungsaustausch mit anderen erschwert wurde und man durch die Mainstream-Medien einer ständigen Gehirnwäsche ausgesetzt ist, tut es besonders gut, daß man hier noch erleben kann, daß man mit seiner Meinung nicht allein dasteht.

Frohe Ostern an alle!

Gravatar: Peter

Einfach nur.... Danke!
Obwohl ich Heide bin , wünsche ich allen schöne Feiertage.

Gravatar: Ekkehardt Fritz+Beyer

... „auch wenn es nun zum zweiten Mal anders ausfällt als sonst. Wir dürfen die Hoffnung niemals aufgeben“ ...

Da unsere(?) Göttin(?) Jesus scheinbar längst den Stuhl unter den Füßen wegriss, stellt sich natürlich auch mir die Frage:

„Ist Jesus Christus an Ostern wirklich von den Toten auferstanden?“??
https://www.merkur.de/welt/ostern-jesus-christus-wirklich-toten-auferstanden-zr-3482309.html

Auch wünsche ´allen` - trotz Corona - angenehme Ostertage!!!

Schreiben Sie einen Kommentar


(erforderlich)

Zum Anfang